Suchbegriff:
Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Till Wöstmann ist wieder im Geschäft

Wöstmann wird Assadollahi-Nachfolger


Von Sascha Keirat

(23.01.12) Der SC Gremmendorf hat einen Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Omid Assadollahi gefunden: Ab 1. Juli tritt Till Wöstmann die Nachfolge am Hohen Ufer an. Das teilte heute Abteilungsleiter Klaus Tophofen mit. 

Der 41-Jährige pausierte zuletzt in Sachen Trainertätigkeit, nachdem er kurz vor Saisonbeginn bei GW Albersloh ausgeschieden war. Zuvor war er bereits beim Telekom-Post SV II und Wacker Mecklenbeck II in der Verantwortung. „Auf Gremmendorf hab’ ich richtig Lust“, sagte Wöstmann. Aus seiner Zeit bei GWA hat er den SCG als eine „vom Potenzial her gute B-Liga-Mannschaft“ in Erinnerung. Zudem passt der Faktor, dass er in Wolbeck wohnt und nur eine kurze Anfahrt hat. Tophofen sieht in Wöstmann „einen fachlich sehr guten Trainer, der weiß, was er will“.  



Heimspiel digital

Login | Jetzt bestellen



Heimspiel-Stellenmarkt

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (174 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (164 Klicks)
3 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Kein Schiedsrichter da
» [mehr...] (21 Klicks)
4 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: Vorteilsregelung im Strafraum
» [mehr...] (16 Klicks)
5 HSM Münster 2013: Turnier-Historie
» [mehr...] (15 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Amisia Rheine 23    84:26 60  
2    Arm. Ibbenbüren 20    78:21 49  
3    SC Dörenthe 21    56:24 49  
4    1. FC Nordwalde 22    51:15 48  
5    SV Bösensell 22    51:20 47  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Concordia Albachten - TuS Hiltrup 0:4
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
SC Müssingen - TuS Hiltrup 0:4
SG Sendenhorst - SG Telgte 3:4 n.V.
Adler Buldern - SW Havixbeck 0:1
Eintracht Rheine II - Wacker Mecklenbeck 2:1
Teuto Riesenbeck - Westfalia Hopsten 0:0
Borussia Münster - GW Rheine 2:5
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
SV Ibbenbüren - Arminia Ochtrup 0:0
Westfalia Kinderhaus - Arminia Ibbenbüren 2:1
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
Warendorfer SU - Ahlener SG 3:1
SG Sendenhorst - VfL Wolbeck 2:2
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
SC Füchtorf II - TuS Freckenhorst II 2:1
SG Sendenhorst II - TuS Hiltrup III 9:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
Eintracht Münster - TSV Handorf II 2:0
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SV Drensteinfurt II - SC Hoetmar II 5:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
Teutonia Coerde - SC Greven 09 II 0:1
TuS Saxonia - Klub Mladost 4:0
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
ESV Münster II - SC Münster 08 III 2:0
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
SC Bösensell - SW Havixbeck II 1:1
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck III 8:0
Westfalia Kinderhaus II - Telekom-Post SV II 2:3
BW Aasee - Fortuna Schapdetten 7:0
BG Gimbte II - Westfalia Kinderhaus III 1:6
BSV Roxel III - Wacker Mecklenbeck II 1:2
SC Türkiyem - Germania Mauritz II 1:6
RW Milte II - Teutonia Coerde II 2:3
Centro Espanol - Borussia Münster III 1:0
1. FC Mecklenbeck II - IKSV Münster 2:0
Marathon Münster - Ems Westbevern III 2:0
GW Albersloh II - GW Amelsbüren III 1:1
TSV Handorf III - BW Aasee III 3:2
BW Aasee II - GW Gelmer II 4:1
GS Hohenholte II - SC Nienberge II 1:0
SC Münster 08 - Saxonia Münster II 1:2