Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Müssingen feiert vorzeitige Meisterschaft

von Henning Kruse
 
(11.05.11) Durch einen 6:1-Heimsieg gegen den BSV Ostbevern III feierte der SC Müssingen bereits vorzeitig die Meisterschaft. Die Elf von Gerd Bolte besiegelte somit drei Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die Kreisliga B.

"Wir haben nach dem Spiel natürlich schon ordentlich gefeiert", war die Freude dem SCM-Coach deutlich anzumerken. Mühelos fuhr seine Elf auch gegen den Tabellensiebten einen deutlichen Heimerfolg ein. Markus Steinhoff traf für seine Farben gleich vier Mal ins Schwarze. Sein Teamkollege René Hermann erzielte ein Doppelpack. Der BSV kam nur zum Ehrentreffer durch Alexander Unterhalt.

Während der Spitzenreiter entspannt in die nächsten Partie gehen darf, ist das Verfolgerfeld weiterhin hart umkämpft. Einen herben Rückschlag musste dabei der VfL Sassenberg III hinnehmen. Beim direkten Konkurrenten aus Rinkerode, verloren die Hesselstädter mit 0:1 (0:0). In der 73. Minute markierte Raffael Stückmann den viel umjubelten Siegtreffer für die Schützlinge von Dirk Schleuter.

Warendorf und Westbevern bleiben in der Erfolgsspur

Auch der punktgleiche Konkurrent aus Warendorf feierte am Sonntag einen dreifachen Punktgewinn. Die Kicker aus der Emsstadt fuhren einen 3:1 (2:0)-Pflichtsieg beim FC Greffen II ein. Florian Franz (39.) und ein Doppelpack von Olaf Ventur (40., 59.) brachten die WSU gegen einen schwachen Gegner auf die Siegerstraße. 

Auch der Aufstiegsaspirant aus Westbevern blieb in der Pflicht. Gegen das Kellerkind GW Westkirchen II gewann der SV mit 3:2 (1:1). Die Grün-Weißen hielten anfangs sogar gut mit und gestalteten die Partie ausgeglichen. Nach einem 0:1-Rückstand gingen die Kicker aus dem Golddorf sogar in Führung. In der zweiten Hälfte drehten Nico Börger (51.) und Marvin Weiß (80.) aber die Partie zum 3:2-Enstand.

Ostenfelde erreicht 30-Punkteziel

Deutlicher höher fiel hingegen der Sieg der Ostenfeldener Reserve aus. Die Elf von Raffael Tigges fertigte den SC Hoetmar III mit 5:1 (3:1) ab. "Ich bin sehr zufrieden. Wir haben mit 30 Zählern unser Saisonziel schon erreicht. Alles was jetzt kommt ist ein netter Bonus", darf die bisherige Saison schon als voller Erfolg für den TSV verbucht werden.

Davon darf beim SC Everswinkel II derzeit keine Rede sein. Der SCE musste bereits die vierte Schlappe in Folge hinnehmen. Auch Sonntag reichte es erneut nicht für etwas Zählbares. Die Elf von Valeri Werner verlor mit 2:4 (0:2) bei GW Albersloh. Nach dem die Heimelf mit 3:0 in Führung ging, kam die Werner-Elf nochmal ran. Stefan Weinholz (68.) und Oliver Kwiaton (71.) verkürzten auf 3:2. GW-Akteur Oliver Höne (80.) sorgte mit seinem Treffer aber für die Vorentscheidung.

45 gute Minuten reichen dem Ligaschlusslicht nicht

Gut verkaufte sich der Tabellenletzte aus Drensteinfurt. Eine Halbzeit lang bot die Elf von Alexander Stritzel RW Milte gut Paroli. In der zweiten Hälfte sorgten die Rot-Weißen dann aber für klare Verhältnisse und gingen mit 4:2 (2:2) als Sieger vom Platz. Nach dem es nach 45 Minuten mit einem 2:2-Remis in die Kabine ging, drehten die Gastgeber nach dem Wiederanpfiff auf und hatten nachher leichtes Spiel gegen entkräftete Drensteinfurter.



Heimspiel digital

Login | Jetzt bestellen



Heimspiel-Stellenmarkt

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Sponsor sucht Verein! Mit Stanno jährlich 1.000 Euro für die Vereinskasse
» [mehr...] (153 Klicks)
2 Spieler fragen, Heimspiel antwortet: "Meiner", "Leo", "Hab' ich" sagen
» [mehr...] (146 Klicks)
3 TUJA-Cup: TuS Hiltrup - SC Münster 08 2:1
» [mehr...] (104 Klicks)
4 Kreisliga C1 MS/WAF: FC Nordstern - Portu Münster 1:3
» [mehr...] (44 Klicks)
5 Frauen-Bezirksliga 6: Eintracht Coesfeld II - SV Heek
» [mehr...] (35 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Arm. Ibbenbüren 29    132:27 76  
2    Amisia Rheine 31    101:37 73  
3    1. FC Nordw. 31    67:23 68  
4    Conc. Albachten 29    74:18 66  
5    VfL Wolbeck 28    74:29 64  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BSV Roxel - Borussia Münster 2:4
SC Reckenfeld-1. FC Gievenbeck 0:4
VfL Sassenberg - FC Kaunitz 6:2
Amisia Rheine - GW Gelmer 2:0
TuS Altenberge - SF Lotte II 0:2
Preußen Borghorst - Wacker Mecklenbeck 3:2
Warendorfer SU - FC Oeding 2:0
BSV Ostbevern - SpVg Berghofen 4:1
SC Füchtorf - Westfalia Soest 2:5
SG Telgte - SVE Heessen 4:2
VfL Sassenberg II - SV Rinkerode 1:3
GW Albersloh - BW Beelen II 1 3:1
RW Alverskirchen - SC Müssingen 3:1
SC Everswinkel - SC Gremmendorf 4:1
GW Amelsbüren II - Germania Mauritz 1:3
SC Gremmendorf II - SC Sprakel 0:2
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck III 8:0
Westfalia Kinderhaus II - Telekom-Post SV II 2:3
BG Gimbte II - Westfalia Kinderhaus III 1:6
BSV Roxel III - Wacker Mecklenbeck II 1:2
SC Türkiyem - Germania Mauritz II 1:6
1. FC Mecklenbeck II - IKSV Münster 2:0
Marathon Münster - Ems Westbevern III 2:0
GW Albersloh II - GW Amelsbüren III 1:1
TSV Handorf III - BW Aasee III 3:2
BW Aasee II - GW Gelmer II 4:1
TuS Hiltrup IV - FC Münster 05 II 4:0
SC Reckenfeld II - TuS Alteberge IV 1:0
Marathon Münster II - FC Nordstern 1:2
FC Börse Greven - SC Münster 08 IV 3:0
TSV Ostenfelde II - Warendorfer SU III 2:3
TP Waldsiedlung - ESV Münster III 3:1
GW Westkirchen - SV Drensteinfurt 2:1
Ems Westbevern II - GW Albersloh III 1:1
TuS Altenberge - Westfalia Kinderhaus 5:0
Eintacht Münster II - BW Greven II 1:4
RW Milte - SC Everswinkel II 3:0
GW Gelmer - BW Aasee 2:7
SC Sprakel - SG Telgte II 3:1
Germania Mauritz III - Portu Münster 2:5
RW Alverskirchen II - SC Müssingen II 2:4
Wacker Mecklenbeck - Borussia Münster 4:2
SF Lotte II - Eintracht Rheine II 0:1
SC Gremmendorf - BSV Brochterbeck 0:3
Westfalia Soest - Warendorfer SU 2:1
SV Hilbeck - SG Telgte 0:1
VfL Wolbeck - SC Füchtorf 2:1
TuS Freckenhorst II - SC Everswinkel 1:6
Wacker Mecklenbeck III - GW Amelsbüren II 2:0
Germania Mauritz - BW Aasee 1:0