Suchbegriff:
Heimspiel-online Mannschaftsfahrten mit Müller-Touren Besuchen Sie auch das Heimspiel Manager Spiel! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

Kreisliga A

"Dreckiger Arbeitssieg" für Burgsteinfurt


Von Andreas Teipel

(19.03.12) Der römische Kaiser Vespasian hat einmal gesagt: "Geld stinkt nicht." Hätte er damals schon Fußball gespielt, hätte er vielleicht ergänzt: "Punkte auch nicht." Und so strich auch der SV Burgsteinfurt II nach dem 2:1 (0:0)-Auswärtssieg bei Borussia Emsdetten II die Punkte gerne ein, obwohl Trainer Serdar Hizliktür die Bezeichnung "dreckiger Arbeitssieg" verwendete, um das Spiel treffend zu umreißen.

Ein Glanzpunkt der Kreisliga-A-Geschichte war diese Partie tatsächlich nicht. Holpriger Untergrund und starke Winde riefen jede Menge Fehler hervor. Emsdetten sicherte sich vor der Pause leichte Vorteile, Burgsteinfurt versuchte den Umständen mit langen Bällen Herr zu werden. Das Chancenplus lag zunächst bei den Platzherren. Wolfgang Gritz kam bei einem Querpass von Malte Kohl zu spät - Borussias beste von drei Chancen in Hälfte eins. Burgsteinfurts einzige Chance durch Ardian Ukaj leitete kaum mehr als den Pausenpfiff ein.

Die Emsdettener Führung gelang Daniel Albers, der nach einem Abpraller im SVB-Strafraum nach 68 Minuten goldrichtig stand. Die bedeutete aber noch keine Vorentscheidung. "Wir haben zwar die Kopfballduelle gewonnen, haben dann aber nicht entscheidend nachgesetzt", nannte Borussen-Coach Klaus Waschulewski den Grund, weswegen die Partie noch kippte.

Zunächst glich Maurice Hörstker aus 16 Metern aus (73.), und schließlich versetzte Dieter Karperien drei Minuten vor Schluss den Gastgebern nach einer langen Flanke den Todesstoß für dieses Spiel. "Jetzt stecken wir mitten im Abstiegskampf", erinnerte Waschulewski zugleich an deutlich ambitionierte Pläne seiner Spieler vor der Saison.

Borussia Emsdetten - SV Burgsteinfurt II     1:2 (0:0)
1:0 Albers (68.), 1:1 Hörstker (73.),
1:2 Karperien (87.)



Premium-Account

 An-/Abmelden | Registrierung



Heimspiel-Stellenmarkt

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Wilmsberg 10    39:10 30  
2    SC Greven 09 10    34:7 30  
3    TuS Recke 12    49:9 29  
4    SuS Olfen 10    39:5 28  
5    SV Ibbenbüren 12    48:17 28  

» Zur kompletten Tabelle

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A ST: Anschwitzen, 11. Spieltag, 26. Oktober
» [mehr...] (433 Klicks)
2 Kreisliga A ST: Halbzeit - Wer soll die stoppen?
» [mehr...] (316 Klicks)
3 Quer: Alles Gute kommt von unten
» [mehr...] (277 Klicks)
4 Anstoß: Die Basis nicht vergessen
» [mehr...] (189 Klicks)
5 Kreisliga A ST: GW Rheine - SV Germania Hauenhorst 2:1
» [mehr...] (142 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Provinzial Rolfes Greven
Reiseagentur Meimberg
Malermeister Dirk Lampe
Stadtsparkasse Rheine