Suchbegriff:
  • Bezirksliga MSL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Sparta Münster


(10.09.19) Vorbereitung: Sparta Münster startete schon in der letzten Juniwoche mit der Vorbereitung auf die kommende Saison, um vor allem gezielt im athletischen Bereich zu arbeiten. In den letzten Wochen vor Saisonstart lag dann der Schwerpunkt auf spielerischen Elementen. „Die Vorbereitung lief in diesem Jahr etwas anders“, sagt Trainer Nils Overkamp. „Letztes Jahr waren wir Aufsteiger und gingen mit einer ungeheuren Motivation an das Abenteuer Bezirksliga. Dieses Jahr wissen die Jungs, was sie können.“ Die Motivation der vergangenen Saison zu konservieren und wieder hundert Prozent in jedem Spiel zu geben, soll auch künftig zum Erfolg führen. Im Kader der Münsteraner fand zudem ein Umbruch statt, so steht Overkamp vor einer kleinen Herausforderung. „Wir haben einige erfahrene Spieler aus studientechnischen Gründen verloren, dafür sind aber viele gute Jungs aus der Jugend (2. Platz in der A-Jugend Oberliga) in den Herrenbereich gestoßen.“ Die Integration in die Mannschaft habe gut funktioniert und werde stetig ausgebaut, so Overkamp.

Spielsystem: Sparta Münster wird auch in dieser Saison wieder eine offensive Deckungsvariante aufweisen. „Wir haben noch weiter an unserer 5:1-Deckung gefeilt und sind noch einen Tacken offensiver geworden“, blickt Overkamp auf die Vorbereitung zurück. „Auf die 6:0-Variante können wir auch zurückgreifen, doch unser Ziel ist weiterhin, den Gegner mit unseren schnellen Jungs unter Druck zu setzten.“ Im Angriff haben die Münsteraner ihre bestehenden Konzepte leicht angepasst und aufgrund der neuen Kaderzusammensetzung angepasst.

Harz ja/nein: Das Harzverbot im Großteil der Münsteraner Hallen betrifft auch die Spartaner. Overkamp sieht das Ganze so: „Natürlich würde es den Jungs mehr Spaß machen, mit Harz zu spielen, da ist auch einfach mehr technische Finesse möglich.“ Einen Nachteil sieht er darin allerdings nicht. „Wir können mir Harz gut spielen, aber auch ohne.“ 

Auftaktprogramm: Zum Saisonauftakt empfängt Sparta Münster den TB Burgsteinfurt. Im Pokal gab es das Duell am vergangenen Samstag bereits. Münster gewann mit 52:12. „Der Auftrag sollte klar sein, wir wollen auch das erste Saisonspiel gegen Steinfurt gewinnen.“ Die Höhe des Sieges spiele für Overkamp keine übergeordnete Rolle. „Wichtig ist, dass wieder alles geben und uns nicht auf dem Pokalspiel ausruhen.“ 

Schlüsselspieler: „Durch die Zugänge aus der A-Jugend sind wieder dieses Jahr deutlich breiter im Kader aufgestellt“, freut sich Overkamp. Münster ist eine Studentenstadt und somit ist auch Sparta ein Studentenverein. „Es kann immer mal sein, dass der ein oder andere durch das Studium bedingt wegfällt. Wir können es uns daher nicht erlauben, unser Spiel auf einzelne Spieler zu fokussieren.“ Als Kollektiv und breit aufgestellte Truppe geht Sparta in die Saison und verteilt den Druck auf mehreren (fast allen) Schultern.

Saisonziel: Nach einer sehr guten Aufstiegssaison, in der am Ende der 4. Platz zu Buche stand, schätzt Spartas Coach die Situation für die kommende Saison wie folgt ein: „Wir müssen uns in der Liga nicht mehr etablieren. Wieder von Spiel zu Spiel alles geben und wenn das klappt, spielen wir auch wieder oben mit.“

Meiterschaftsfavoriten: Einen klaren Meisterschaftsfavoriten sieht Overkamp in dieser Saison nicht. „Es gibt einige gute Mannschaften mit viel Potential.“ Die Besten Chancen rechnet er dem HCI, Arminia Ochtrup, Havixbeck aber auch Coesfeld ein.

Trainer: Nils Overkamp

Zugänge:
Lukas Rosenthal (Auslandssemester)
Felix Dewies (Auslandssemester)
Michel Flockert (eig. A-Jugend)
Friederich Grütters (eig. A-Jugend)
Tobias Hinteresch (eig. A-Jugend)
Fred Brüggemann (eig. A-Jugend)
Fritz Simon (eig. A-Jugend)

Abgänge:
Florian Hinteresch (Studium)
Floiran Priemel (Promotion)
Silas Menke (Studium)
Philipp Schwaning (Umzug)
Tobias Heyer (3. Mannschaft)
Arne Nawrot (Umzug)
Jannik Schönfeld (Studium)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 3: Kaiser nicht länger TSV-Coach
» [mehr...] (662 Klicks)
2 Quer: Drei Optionen für die Vereine
» [mehr...] (337 Klicks)
3 Landesliga 3: Glimmende Glut in ein Feuer verwandeln
» [mehr...] (220 Klicks)
4 Landesliga 3: Wiedeler - Kattenbaum: Eine besonders Verbindung
» [mehr...] (184 Klicks)
5 Quer: Keine Spiele am Wochenende
» [mehr...] (180 Klicks)

» Mehr Top-Klicker