Suchbegriff:
  • Kreisliga MS 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga Münster

Preußen/Borussia gönnt sich Zielwasser


Von Alex Piccin

(07.05.19) Das erlebt man auch nicht alle Tage und ist eine kleine Besonderheit. Für die HSG Preußen/Borussia haben sich gegen die HF Reckenfeld/Greven gleich mal alle Feldspieler in die Torschützenliste eingetragen. 37:32 (18:10) hieß es am Ende. Coach Kai Kerkhoff war mit dem zweiten Durchgang nur bedingt einverstanden.

"22 Tore zu kassieren ist nicht schön", sagte er. Was Schnapper Jan Wegeng im ersten Durchgang noch alles weggefischt hatte, rauschte nach dem Seitenwechsel reihenweise ins Netz. Besonders Toptorjäger Marcel Peters langte zu und erzielte sieben seiner zehn Treffer in Halbzeit zwei. Das lag aber auch daran, weil Wegengs Vorderleute nicht mehr so gut zupackten wie noch zuvor. Bis zur Pause hatte Reckenfeld nicht viel beizutragen.

Immer im Griff

13 Minuten waren gespielt, da wurde es der HSG zu bunt und legte, getragen von den Scharfschützen Stephan Niemand und Tilman Hoehn einen 6:1-Run zur 12:6-Führung hin. Nach dem Seitenwechsel bäumten sich die Handballfreunde durch vier Treffer in Folge noch einmal auf und halbierten den Rückstand (20:16), doch Preußen/Borussia antwortete seinerseits mit drei Toren in Folge. Der Zahn war damit gezogen, wenngleich die Abwehrarbeit für Kerkhoffs Geschmack hier und da etwas zu locker genommen wurde.

Die Verabschiedung des zu Saisonende scheidenden Trainers zog der Verein um eine Woche vor, da es auch das letzte Heimspiel war. Zum abschließenden Akt geht es für die HSG nach Gremmendorf. Experimente kündet Kerkhoff keine an: "Wir werden da keinen Affentanz veranstalten und den Kreisläufer auf Linksaußen stellen oder so. Außerdem werden nur wenige Spieler dabei sein."

HSG Preußen/Borussia - HF Reckenfeld/Greven 37:32 (18:10)
HSG: Sikorski, Wegeng - Hoehn (12/3), Niemand (11), Lau (4), Jonitz Fliegel (beide 3), Schürkamp, Müller, Sowada, Appel (je 1)



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A TE: Westfalia Hopsten holt Sven Jenssen als neuen Coach
(189 Klicks)
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(490 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(237 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(353 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(442 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 3: TV Friesen Telgte: Moderne Halle mit bitterem Beigeschmack
» [mehr...] (222 Klicks)
2 Handball: Handballverband Westfalen: Zwei Varianten für die Landesliga
» [mehr...] (157 Klicks)
3 Landesliga 3: Arminia Ochtrup: Junger Mittelmann kehrt aus Emsdetten zurück
» [mehr...] (145 Klicks)
4 Landesliga 3: HC Ibbenbüren: Vorbereitung läuft, Youngster geht
» [mehr...] (135 Klicks)
5 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (78 Klicks)

» Mehr Top-Klicker