Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Halbes Derby bei den Friesen


von Nicolas Hendricks

(17.03.17) Aus dem münsterschen Osten sind es mit dem Auto keine zwanzig Minuten bis ans Telgter Schulzentrum. Dort wartet für den SC Münster 08 mit Coach Björn Hartwig ein richtungsweisendes Spiel: Gewinnt Nullacht bei den Friesen – und passen die anderen Ergebnisse – dann umgreift das Team bereits mit einer Hand den Klassenerhalt und könnte in der Tabelle gar auf den 8. Rang vorgespült werden. Bei einer Niederlage, verbunden mit Siegen der Konkurrenz, droht jedoch ein Abrutschen auf Platz 11. Während Westfalia Kinderhaus, die SG Sendenhorst und der SC Everswinkel ebenfalls um jeden Punkt kämpfen, ist bei der HSG Gremmendorf/Angelmodde jede Hoffnung auf den Ligaerhalt dahin.

TV Friesen Telgte – SC Münster 08     (Sa., 18.30 Uhr)
„Jeder Punkt, den wir am Ende holen, kann uns retten“, weiß SCM-Coach Björn Hartwig. In Telgte fordert der Coach insbesondere eine passende Einstellung von seiner Mannschaft ein. Christian Meermeier von den Friesen hatte zuletzt immer wieder mit massiven Personalproblemen zu kämpfen. Doch auch die verbliebenen Akteure müssten „eine Schippe drauflegen“ (Meermeier) um endlich wieder erfolgreich zu sein.
Hinspiel: Opens internal link in current window28:28-Unentschieden am Kanal.
Heimspiel-Tipp: Enge Kiste. Das 27:27 ist für beide Mannschaften das vierte Remis der Saison.

Westfalia Kinderhaus – TV Isselhorst     (Sa. 19 Uhr)
Westfalia-Coach Sebastian Dreiszis sieht seine Mannschaft trotz guter Leistungen in den vergangenen Wochen gegen den Tabellenzweiten aus Isselhorst in der Außenseiterrolle. „Aber vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung“, hofft der ehemalige Kreisläufer auf eine enge Begegnung auf Augenhöhe – so wie im Hinspiel.
Hinspiel: Knappe Opens internal link in current window26:28-Auswärtsniederlage der Westfalia.
Heimspiel-Tipp: Es wird richtig eng und die Überraschung glückt – 28:27.

1.HC Ibbenbüren – SC Everswinkel     (Sa. 19.30 Uhr)
Nach der Niederlage beim TV Werther ist der SC Everswinkel beim Tabellensiebten nun umso mehr in der Pflicht. Zwar ist der Klassenerhalt laut Graefer noch immer „kein Hexenwerk“, so langsam aber sicher braucht das Team aus dem Vitusdorf jedoch eine Serie, um den Abstand ans untere Tabellenmittelfeld nicht zu sehr anwachsen zu lassen.
Hinspiel: Opens internal link in current window31:35-Heimniederlage in der Kehlbachhalle.
Heimspiel-Tipp: Everswinkel spielt deutlich besser als in Werther, verliert jedoch trotzdem knapp mit 31:33.

HSG Gremmendorf/A. – Ibbenbürener SpVg     (So., 16.15 Uhr)
Der HSG aus Gremmendorf droht bereits an diesem Wochenende der Abstieg. Der Gegner aus Ibbenbüren rutschte durch zuletzt schwache Ergebnisse immer weiter in den Keller und stünde mit einer Niederlage beim Tabellenletzten selbst mit dem Rücken zur Wand.
Hinspiel: Ganz engerOpens internal link in current window 23:22-Erfolg der ISV.
Heimspiel-Tipp: Keine echte Chance für die HSG – 22:27.

TV Emsdetten II – SG Sendenhorst     (So., 18 Uhr)
Gute Mannschaften liegen der SG in dieser Spielzeit. Doch ob es dann ausgerechnet der TV Emsdetten II als vielleicht bester Landesligist der letzten Jahre sein muss? „Wir fahren nicht dahin, um uns einfach nur eine Niederlage abzuholen, sondern haben schon einen Matchplan und werden es probieren“, sagt Sendenhorst-Coach Andreas Schwartz.
Hinspiel: 25:34-Heimniederlage der SGS.
Heimspiel-Tipp: Sendenhorst hält eine Halbzeit lang gut mit und geht dann doch mit 24:35 baden.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(89 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (153 Klicks)
2 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (146 Klicks)
3 Landesliga 3: Spielerpass: Arminia Ochtrup: Max Oelerich
» [mehr...] (111 Klicks)
4 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (77 Klicks)
5 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (74 Klicks)

» Mehr Top-Klicker