Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle
Eröffnet mit der SG Sendenhorst den 5. Spieltag der Landesliga am Samstag um 15 Uhr in Kinderhaus: Benedikt Suntrup.

Anschwitzen: Wir erhöhen die Schlagzahl!


von Nicolas Hendricks

(20.10.16) Für manche Teams, Trainer und Verantwortliche geht die Handball-Saison nach der Herbstpause erst so richtig los. Wir tragen dem Rechnung, erhöhen ab sofort unsere Schlagzahl und packen an diesem Wochenende zwei Landesliga-Partien oben drauf auf unsere "normale" Berichterstattung.

Zum Sportlichen: Das hatten vor dieser Spielzeit wohl nur die Allerwenigsten gedacht, doch nach einem raketenhaften Saisonstart steht der TV Friesen Telgte an diesem Wochenende im Landesliga-Topspiel gegen den großen Ligafavoriten TV Emsdetten II - der TVE reist als Erster zum Dritten. Während die HSG Gremmendorf/Angelmodde ihr anstehendes Match verlegt hat, haben der SC Everswinkel und der SC Münster 08 schwere Auswärtsaufgaben vor der Brust.

Keinen wirklichen Favoriten gibt es vor dem Aufeinandertreffen zwischen Westfalia Kinderhaus und der SG Sendenhorst. Beide Teams aus dem heimischen Handballkreis eröffnen am Samstag bereits um 15 Uhr den fünften Spieltag der Landesliga. In der Bezirksliga hoffen Eintracht Hiltrup und der BSV Roxel darauf, sich mit weiteren Erfolgen in der Spitzengruppe zu halten und dem Tabellenführer aus Warendorf mindestens auf den Fernsen zu bleiben.


Landesliga 2

Westf. Kinderhaus – SG Sendenhorst     (Sa. 15 Uhr)
Beide Mannschaften haderten zuletzt ein wenig mit der eigenen Konstanz. Während die SGS durch eigene Undiszipliniertheiten personelle Probleme bekam, passte bei Westfalia die Quote im Abschluss nicht. Mit einem Sieg ziehen die Nord-Münsteraner an Sendenhorst in der Tabelle vorbei. Andersrum kann die SGS von Trainer Andreas Schwartz einen großen Schritt in Richtung des angepeilten Tabellenmittelfeldes machen.
Heimspiel-Tipp: Ein Hauen und Stechen bis zur letzten Sekunde: 29:29-Unentschieden.

TV Friesen Telgte – TV Emsdetten II     (Sa. 18.30 Uhr)
Spitzenspiel in Telgte! Während die TVE-Reserve die hohen Erwartungen bislang eiskalt erfüllt und an der Spitze thront ist die Bilanz von 7:1-Punkten bei den Friesen eine mittelschwere Überraschung. Ausgerechnet für das anstehende Topspiel fallen nun wichtige Rückraumspieler aus. Wer genau? „Das verrate ich nicht“, hält sich TVF-Trainer Christian Meermeier bedeckt.
Heimspiel-Tipp: Emsdetten ist am Ende des Tages doch eine Nummer zu groß – 32:26-Auswärtssieg.

TuS Brockhagen – SC Everswinkel     (Sa. 19.15 Uhr)
„Natürlich sind wir mit unserem Start so nicht zufrieden“, sagt SCE-Trainer Marcel Graefer. Vor allem der Torabschluss passte zuletzt nicht. Neuzugang Benedikt Müller soll nach ausgeheilter Verletzung nun endlich mithelfen, dass Everswinkel das Leder häufiger im Tor unterbringt. Gegen Brockhagen ist das nicht unmöglich, denn die Ostwestfalen starteten mit nur einem Sieg aus vier Spielen ebenfalls holprig in die Spielzeit.
Heimspiel-Tipp: Bei beiden klappt nicht viel, Brockhagen siegt knapp – 25:24.

1.HC Ibbenbüren – SC Münster 08     (Sa, 19.30 Uhr)
Beim aktuell leicht formschwächeren der beiden Ibbenbürener Teams haben SCM-Trainer Björn Hartwig und seine Nullachter die Chance auf den ersten Landesliga-Auswärtssieg der neueren Vereinshistorie. „Wir fahren nicht am Wochenende stundenlang durch die Gegend, um irgendwo Punkte liegen zu lassen, sondern nehmen uns schon vor, in anderen Hallen zu punkten“, sagt Hartwig vor dem Aufeinandertreffen am späten Samstagabend.
Heimspiel-Tipp: Es klappt auch auf fremdem Parkett – 30:28 für Münster.

Bezirksliga Münster

Eintracht Hiltrup – ASV Senden II     (Sa. 18.30 Uhr)
Die Eintracht aus Hiltrup hofft gegen den ASV Senden II auf den vierten Saisonsieg. Mit dem würde sich das Team um Linksaußen Ryk Spaedtke im oberen Tabellendrittel weiter festbeißen. Die Chancen dafür stehen gut, weil Senden mit nur einem Sieg schwach in die Saison startete und in den vergangenen Spielzeiten in Hiltrup nie ernsthaft etwas zu melden hatte.
Heimspiel-Tipp: Klarer Heimsieg – 35:22.

BSV Roxel – TV Kattenvenne     (Sa. 19 Uhr)
Vier Spiele, vier Siege. Eigentlich kam die dreiwöchige Herbstpause mitten hinein in die Starteuphorie des Aufsteigers. Im Heimspiel gegen ebenfalls stark gestartete Kattenvenner können die BSV’ler nun beweisen, dass sie den Schwung über die spielfreien Wochen hinweggerettet haben. Mit einem Sieg oder Unentschieden klettert der BSV zumindest für eine Nacht vorbei an der Warendorfer SU an die Tabellenspitze.
Heimspiel-Tipp: Eng gehts zur Sache, aber Roxel gewinnt 27:24.

Warendorfer SU - TSV Ladbergen II (So., 18 Uhr)
Bislang haben die Handballer der Warendorfer SU noch gar nichts anbrennen lassen. Vier Siege nach vier Spielen feierten sie, deutliche Siege sogar. Und das soll auch am Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Ladbergen II so bleiben. Max Sommer und Julian Baggeroer fehlen bei der WSU. Dennoch ist Warendorfs Coach Stefan Hamsen optimistisch. "Bei allem Respekt vor dem Gegner müssen wir einen sicheren Sieg einfahren. Alles andere wäre eine Enttäuschung", sagte Hamsen den Westfälischen Nachrichten.
Heimspiel-Tipp: Warendorf macht es wieder deutlich - 33:21.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(371 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball: Neue Corona-Regeln - was bedeutet das für den Handball
» [mehr...] (197 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (116 Klicks)
3 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (103 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (70 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (64 Klicks)

» Mehr Top-Klicker