Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Neu beim SCE: Christopher Kleibolt (l.) wechselt von der HSG Ascheberg/Drensteinfurt nach Everswinkel und soll künftig in der Kehlbachhalle seine Tore werfen.

Einstelliger Tabellenplatz als Saisonziel


Von Kevin Michaelis

(18.07.17) Da der SC Everswinkel in der vergangenen Saison bekanntermaßen durch die Relegation das wirklich allerletzte Hintertürchen genutzt hat und somit doch noch den Verbleib in der Landesliga feierte, sollte man meinen, dass die Ansprüche und Erwartungshaltung für die kommenden Spielzeit eher minimal ausfallen würden. Und auch Neu-Trainer Reinhard Zimmer will nicht hochstapeln. Er hat aber schon jetzt eine klare Vorstellung von seinen Saisonzielen. 

„Ich möchte keine hohen Ansprüche stellen, man hat gesehen, wie knapp das letzte Saison war. Isselhorst ist für mich der klare Top-Favorit“, meint der Coach. „Wir wollen so weit wie möglich kommen und wenn am Ende ein einstelliger Tabellenplatz dabei herausspringt – auch ein neunter Platz würde dies erfüllen – dann bin ich zufrieden.“

Leistungssport integrieren

Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine optimale Vorbereitung auf die neue Landesligasaison mit Sicherheit unerlässlich. Zimmer, der schon mehrere Jahre im Leistungssport tätig war, möchte auch bei seiner neuen Herausforderung in Everswinkel gesammelte Erfahrungen und Kenntnisse einbringen. „Im Trainingsalltag werde ich Anforderungen an den Jungs ausprobieren, die dem Leistungssport entsprechen und im besten Falle steigern wir die Intensität von Mal zu Mal. Zudem fordere ich, dass alle voll durchziehen, da sind meine Erwartungen groß“, so Zimmer, ehemaliger Coach der Neuseeländischen Handball Nationalmannschaft. Der Start der intensiven Vorbereitung auf das erste Ligaspiel im September gegen Verbandsliga-Absteiger TSV Ladbergen ist für Ende Juli geplant, aber schon zuvor kommen die Handballer vom SCE beim Beach Turnier in Sassenberg zum Einsatz. 

„Eine tolle Sache, bei dem der Spaß natürlich im Vordergrund steht. Auf Sand zu spielen ist aber auch schon eine gute Trainingseinheit und zudem fördert solch ein Turnier definitiv das Teambuilding“, so Zimmer.

Personell hat sich beim SCE im Vergleich zur Vorsaison nicht viel getan. Lediglich Christopher Kleibolt – Kumpel von SCE-Spieler Benedikt Müller – von der HSG Ascheberg/Drensteinfurt ist neu im Team. Überwiegend sollen aber die jungen Spieler Erfahrungen sammeln und sich durch viel Spielpraxis stetig verbessern.



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(88 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (152 Klicks)
2 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (145 Klicks)
3 Landesliga 3: Spielerpass: Arminia Ochtrup: Max Oelerich
» [mehr...] (110 Klicks)
4 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (76 Klicks)
5 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (73 Klicks)

» Mehr Top-Klicker