Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Betritt zur neuen Saison Neuland: Marvin Sand verlässt den SC Everswinkel. Foto: Lacroix

Marvin Sand folgt Müller nach Telgte


Von Andreas Teipel

(04.05.18) Der TV Friesen Telgte stellt frühzeitig seine Personalplanung auf solide Füße. Nachdem vom Absteiger SC Everswinkel Benedikt Müller für die neue Spielzeit sein Zusage gegeben hat, verkündete der Klub nun auch, dass Marvin Sand ebenfalls mit an Bord ist. "Mit Benedikt sprechen wir ja schon seit Jahren", erklärte Chrstian Meermeier gegenüber Heimspiel-online. Die Beharrlichkeit zahlt sich nun also doppelt aus, denn mit dem Duo Sand/Müller entspannt sich zum einen die zahlenmäßige Lage in Telgte, zudem schafft sie Optionen in der Spielweise.

Für Sand aber, der zuletzt als Spielertrainer beim Landesligaabsteiger fungiert hat, ist es nicht nur ein einfacher Wechsel, sondern eine Zäsur in seinem sportlichen Leben. Der 26-Jährige lebt in Everswinkel und war auch nicht für einen anderen Verein aktiv. Mit 17 gab er als Ersatzmann der Ersatzleute auf Linksaußen sein Verbandsliga-Debüt. "Das hinterlässt schon Spuren in einem, weil man auch Werte zurücklässt, für die man gekämpft hat", kann man allein dieser Antwort den hohen Grad an Emotionalität entnehmen. Telgte aber reizt ihn, weil hier perspektivisch am Aufstieg in die Verbandsliga gearbeitet wird. 

In Telgte aber wird er eine andere Rolle spielen. Hier soll er nicht nur eine Lücke im Kader schließen, sondern gilt durchaus auch als Konkurrent für Niklas Erpenbeck auf der Mitte-Aufbau-Position. "Auf der Position ist Marvin halt auch sehr stark", so Meermeier. Müller hingegen, dessen Wurfkraft aus dem Rückraum hinlänglich bekannt sind, ist auch ein gleichwertiger Ersatz für Jan Philipp Kortenbrede, der beruflich stärker eingespannt sein wird in Zukunft. 

"Unser Kader war einfach zu klein. Das hat man auch letzte Woche schon gesehen, als wir mit sechs Spielern und dem Ersatztorwart als Feldspieler auflaufen mussten", weiß auch Abteilungsleiter Andreas Krause, dass die Planungen damit noch nicht abgeschlossen sind. Einen Kreisläufer braucht man für die neue Saison auf jeden Fall noch, "daran geht kein Weg vorbei." Am TV Friesen Telgte dann offenbar auch nicht, wenn man den Titel in der Landesliga in der kommenden Spielzeit holen will.



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(323 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker