Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Szene aus dem Hinspiel mit Alexander Schöler (M.) gegen Brockhagens Raudies.

Gesprächsbedarf nach der Schlusssirene


Von Justus Heinisch

(10.03.19) Es wurde nach den 60 Minuten etwas lauter in der Kabine von Westfalia Kinderhaus. Die Mannschaft von Sebastian Dreisiz hatte beim Tabellenführer TuS Brockhagen klar mit 20:31 (12:18) verloren. "Das war einfach ein gebrauchter Tag", bilanzierte Manuel Honerkamp. Der begann nach einer guten Viertelstunde.

Zunächst führte die Westfalia mit 8:6 (16.). "Da sah es noch ganz gut aus", erinnerte sich Honerkamp. Doch dann glich Brockhagen aus und setzte sich in der Folge ab. Denn der TuS nutzte die Fehler von Kinderhaus eiskalt aus. Vorne leistete sich der SCW schlechte Würfe, technische Fehler und Fehlpässe. Die Ostwestfalen konterten und legten bis zur Pause zwölf Tore nach. Eine Quote, die sich sehen lassen kann. Zudem packte der Abwehrverbund der Heimsieben deutlich bestimmter zu als jener der Gäste. Nur Michel Schulz hielt dagegen - was vom Schiedsrichtergespann mit zwei Zeitstrafen honoriert wurde.

Kein Ende in Sicht ...

Bitter aus Gäste-Sicht: Es wurde nicht besser. Der "gebrauchte Tag" zog sich durch. Viel durchwechseln konnte Dreiszis ebenfalls nicht, hatte er nur drei Auswechselspieler auf der Bank. Eike Siering meldete sich vor der Partie noch krank. Ärgerlich war dies zudem, da Brockhagen nicht gerade seinen besten Tag erwischte. "In Normalform hätten wir das knapper gestalten können", ist sich Honerkamp sicher. 

Und dann drückte der Schuh noch an einer anderen Stelle. "Es wurde nichts richtig umgesetzt von dem, was wir im Training oder bei den Besprechungen gesagt haben. Dann wird es halt auch nichts", befand Honerkamp. So blieb auch ein Aufbäumen aus, Brockhagen kontrollierte die Partie und steuerte souverän auf die 60. Minute zu.

TuS Brockhagen - Westfalia Kinderhaus     31:20 (18:12)
TuS: Meise, Clysters - Raudies (7/4), Kröger (6), Sonntag, Gohlke, Soetebier, Wörmann (je 3), Freilich, Radecker (je 2), Motzkau, Wienke (alle 1), Koslik
SCW: Cooper - Berger (7/2), Leenings (6), Rau, Jung, Würthwein (je 2), Scholz-Sadebeck (alle 1), Schulz, Dittrich, Schulte Dieckhoff



Lesetipps der Redaktion
Querpass: Amels hat einen neuen Abteilungsleiter
(12 Klicks)
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(737 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(377 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball: Neue Corona-Regeln - was bedeutet das für den Handball
» [mehr...] (211 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (119 Klicks)
3 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (104 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (64 Klicks)

» Mehr Top-Klicker