Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Sebastian Elbert (l.) wird dem HC Ibbenbüren in den kommenden Wochen verletzungsbedingt fehlen. Foto: Lacroix

Landesliga 2

Ibbenbüren war jetzt nett genug


Von Andreas Teipel

(17.01.19) Nett sein, kann manchmal auch ein Fluch sein. Den HC Ibbenbüren trifft dieser nun in voller Härte und kostet das WM-Spiel heute Abend. Denn statt der Deutschen Nationalmannschaft zuschauen zu können, muss sich der Landesligist auf sein Spiel gegen die TG Hörste vorbereiten. Ein Nachholspiel, dem der Handballclub zustimmte, weil im Dezember der Gegner üble Personalnot bat. Tja, und der Nachholtermin ist also heute. Beteiligten werden es aber verkraften: Deutschland ist schon weiter - und wenn das eigene Spiel um 20 Uhr angepfiffen wird, ist ja auch wenigstens das Ergebnis von Deutschland schon bekannt.

"Ganz abgesehen vom WM-Spiel heute: Wir sind dem HCI sehr dankbar", erzählt TG-Trainer Christian Blankert, "dass er damals verlegt hat. Uns fehlten sieben, acht Mann. Die hätten wir auch aus der Zweiten nicht hochziehen können." Man werde sich in jedem Fall auch erkenntlich zeigen, "nur die Punkte können wir nicht als Dankeschön abgeben." Für Hörste als Ligazweiten geht es dabei auch um zu viel. Zwei Punkte hinter der Spitze, kommen Ausrutscher gar nicht gut. Ibbenbüren allerdings hat die andere Tabellenseite im bangen Blick. Vier Siege aus zwölf Spielen entsprechen nicht den eigenen Ansprüchen - und auch nicht denen der Gegner. Blankert: "Ich hätte Ibbenbüren eigentlich unter den besten vier oder fünf Teams erwartet.

Schwerer Rückschlag für den HC Ibbenbüren

Erwartet hätte er wohl auch, dass Sebastian Elbert spielen würde. Der zog sich aber im Training einen Bänderriss zu und wird nun für Wochen fehlen. Ibbenbürens bester Schütze nach Maik Menger fällt also aus. Hörstes bester Werfer ist zugleich Führender der Torjägerliste der gesamten Liga. Als erster und einziger hat er bereits die 100-Tore-Marke genommen. Klar, dass auch HC-Trainer Nieters vor der Gretchenfrage steht: Decke ich Tarner ganz eng? Dann entstehen anderswo Lücken. Lass ich ihn von der Leine? Dann entfaltet er seine ganze Wurfgewalt. Tarners Spiel lebt tatsächlich auch von seinem Anlauf. Aber es wäre ganz sicher fatal, Hörste auf diesen einen Spieler zu reduzieren. Für welchen Weg sich Ibbenbüren heute Abend entscheidet, wird diesmal aber sicherlich nicht von Nettigkeit geleitet. 



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(326 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker