Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

SpVg. Hesselteich


(30.08.19) Vorbereitung:
 Nach erfolgreicher überstandener und emotional elektrifizierender Relegation gegen den Abstieg aus der Landesliga erwartete man von Hesselteich jetzt eigentlich einen Elan und Schwung, wie man ihn sonst von Aufsteigern kennt. Und dann das: Leistungsträger Yannik Fromme hat das Team verlassen, studiert fürderhin in Koblenz. Ein Schlag ins Kontor. Doch damit nicht genug, knabbert sich nun ein Verletzungskobold durch die Muskeln, Sehnen und Gelenke der Hesselteicher Spieler: Andreas Kattenbaum, Jonas Mittendorf, Tim Kleine-Tebbe, Jan Wagemann und auch Udo Schalldack stehen bestenfalls für einige Wochen nicht zur Verfügung. Also heißt es improvisieren und den Zusammenhalt im Klub zu fördern, um die entstandenen Lücken im Kader zu schließen. "In solchen Situationen zeigt es sich aber auch immer wieder, dass plötzlich andere ins erste Glied treten", hofft Trainer Dennis Laumann, dass sich eine neue Dynamik breit macht im Team. Denn die Euphorie aus den Spielen gegen den HC Ibbenbüren gegen den Abstieg, der geistert halt auch noch durch die Hallein Versmold.

Spielsystem: Deckungstechnisch wird sich die Formation auch bedingt durch die Abgänge von einem 6:0 hin zu einem 5:1 verlagern. Besondere Bedeutung erhält dabei das Umschaltverhalten. In der Offensive setzt Laumann zwar auf vereinbarte Anläufe, der Abschluss aber solle eher siutativ und intuitiv gefunden werden. Daran arbeitet Hesselteich.

Harz ja/nein: Ja sicher! Sonst würde ich keine Mannschaft zusammenkriegen ;)

Auftaktprogramm: Hesselteich startet mit drei Heimspielen. Diese werden, da Hallen-Mitnutzer Loxten als ligahöherer Klub Vorrang hat, häufig auf einen Freitagabend fallen. Hesselteich empfangt erst Gronau, dann Kinderhaus und dann Neuenkirchen. "Könnte vom Papier her schlimmer kommen", mein Laumann. 

Schlüsselspieler: Yannik Fromme war sicher so ein Schlüsselspieler. "Und Philipp Henselewski hat als Kapitän natürlich auch eine herausgehobene Funktion", so Laumann. Hesselteich müsse seine Aufgaben aber im Kollektiv lösen. Namen gibt's daher nicht.

Saisonziel: "Nackter Klassenerhalt!", entflieht es Laumann ohne Zögern.

Meiterschaftsfavoriten: Hörste, Verl, Ladbergen und Telgte

Trainer:Dennis Laumann (2. Saison)

Zugänge:
Udo Schalldach (3. Mannschaft)
Sebastian Spellmann (Bockhorst-Dissen)
Jannis von Ameln (Loxten II)
Julius Uhlmann (JSG Loxten/Hesselteich/Versmold)
Jan Mescher (JSG Loxten/Hesselteich/Versmold)
David Stanjek (JSG Loxten/Hesselteich/Versmold)

Abgänge: 
Yannik Fromme (Studium in Koblenz)
Patrick Bettmann (standby)
Matthias Höppner (Karriereende)



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(88 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (152 Klicks)
2 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (145 Klicks)
3 Landesliga 3: Spielerpass: Arminia Ochtrup: Max Oelerich
» [mehr...] (110 Klicks)
4 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (76 Klicks)
5 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (73 Klicks)

» Mehr Top-Klicker