Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

TG Hörste


(02.09.19) Vorbereitung: Christian Blankert ist ein recht zufriedener Trainer. Die Vorbereitung verlief ganz gut, von Verletzungen blieben die Spieler weitgehend verschont und die Neuzugäng sind weitgehend drin im System. "Wir sind vielleicht noch etwas variabler durch die Zugänge", glaubt er. Allerdings: Nach dem verpassten Meistertitel wegen eines einzigen Törchens wurde den Spielern durchaus ein paar Denkaufgaben mitgegeben. "Wir müssen einfach in jedem Spiel bereit sein, als Team zu agieren. Dann ergibt sich später vieles von selbst."

Spielsystem: Hörste setzt weiterhin auf eine aggressive Deckung, die sich noch mehr auf die Besonderheiten der jeweiligen Gegner einstellen wird. Blankert: "Vorne sind wir taktisch ganz gut aufgestellt. Den 54. und 55. Spielzug brauchen wir da aber nicht auch noch einzustudieren."

Harz ja/nein: Ja, Hörste dürfen.

Auftaktprogramm: Das erste Spiel geht sofort gegen einen großen Mitfavoriten: TV Verl. "Da wird der Kopf eine große Rolle spielen", glaubt Blankert. Im Anschluss folgte Gronau, "die sich auch sehr gemacht haben - aussuchen würde ich mir so einen Start ganz sicher nicht. Das sind wir extrem gefordert. Ich mag Verl extrem gut leiden, ihr Spiel gefällt mir und sie können sich extrem begeistern für das Spiel."

Schlüsselspieler: "Wir werden natürlich immer auf Silvan Tarner reduziert. Das hat er sich auch erarbeitet. Heiko Schuster in der Abwehr ist auch wichtig für uns und Marco Stutzki als Kapitän geht immer voran. Er ist es auch, der im Mannschaftskreis die Dinge anspricht, die nötig sind. Aber eigentlich haben wir NUR Schlüsselspieler und ich brauche sie alle wie sie sind." Blankerts Schlussworte zu dem Thema sind die einer liebenden Mutter.

Saisonziel: Blankert und seine Mannen wollen unter die ersten drei Teams der Liga.

Meiterschaftsfavoriten: Telgte zählt der Hörste-Trainer vom Kader her zum Favoritenkreis. Ladbergen und Verl aber auch. "Kinderhaus sehe ich im erweiterten Favoritenkreis. Aber vielleicht kriegt auch n och jemand einen Flow, mit dem man gar nicht gerechnet hat." Seine TG zählt er indes auch zu den Favoriten, glaubt aber nicht, dass in diesem Jahr irgendwer alleine durchmarschiert.

Trainer: Christian Blankert (4. Saison)

Zugänge:
Niklas Lehmann (SpVg. Steinhagen II)
Daniel Barrelmeyer (2. Mannschaft)
Malte Krause (reaktiviert)
Simon Walkenhorst (2. Mannschaft)

Abgänge: 
Luca Borutta (Jöllenbeck)
Jonas Panofen (Verletzungspause)



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(325 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker