Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Auf Friesen Telgte wartet Schwerstarbeit


Von Andreas Teipel

(15.04.20) Wenn sieben Leistungsträger eine Handball-Mannschaft verlassen oder ihr Einsatz zumindest arg eingeschränkt sein könnte, ist Schwerstarbeit in der Sportlichen Leitung angesagt. Beim TV Friesen Telgte trifft das Andreas Krause in einer denkbar ungünstigen Phase, auch wenn hinter ein, zwei jener Spieler noch nicht das letzte Wort gesprochen ist. Doch die Abgänge, die jetzt schon feststehen bedeuten für den Telgter Klub einen echten Umbruch im Sommer. 

Dabei verliert Telgte seine gefürchtete Flügelzange. Linksaußen Philipp Dichtler wird sich beruflich - neben dem eigentlichen Job - weiterbilden und ein Studium aufnehmen. "Ein Studium Dortmund, ein Job in der Bank und Handball ... das lässt sich nicht miteinander vereinbaren. Und Halbgas-Handball will ich nicht", sagt Dichtler, der in der vergangen Jahren stets zu den Topscorern der Mannschaft zählte. Auch Rechtsaußen Raphael Petzold, der bisweilen kongeniale Spiegel von Dichtler auf Rechts, folgt dem Ruf des Studiums und wechselt nach Köln. Allein hier gegen Telgte zehn bis 15 Tore pro Spiel verloren.

Am Kreis hingegen steht plötzlich Kristijan Kostovski ohne Konkurrenz da. Max Krause (31) und Martin Kleikamp (34) werden sich im Sommer aus persönlichen Gründen zurückzieht. Während Krause auch aus beruflichen Gründen die Strapazen des Landesliga-Alltags nicht mehr stemmen kann, erhielt Kleikamp von seiner Hüfte eindeutige Warnsignale. Er wird künftig die zweite Mannschaft seines Heimatvereins SG Sendenhorst verstärken. 

Soviel zu den sicheren Abgängen. Doch da stehen noch weitere Namen, deren sportliche Zukunft in Telgte derzeit arg auf der Kippe stehen könnte. Torwart Jan-Simon Tenholt hat bereits offen mit dem Karriereende geliebäugelt. Der 34-jährige Schlussmann kann mit seinen Paraden Spiele entscheiden und seinen Vorderleute enorme Stabilität verleihen. Sollte er sich (auch angesichts der anderen Abgänge einiger zum Teil langjährigen Weggefährten) tatsächlich gegen eine weitere Saison entscheiden, hätte er in Robin Gerlach natürlich einen würdigen Nachfolger, doch Tenholts Erfahrung wird dem Team definitiv fehlen. Einer jener langjährigen Weggefährten ist übrigens Mittespieler Niklas Erpenbeck, dessen Abgang studienbedingt ebenfalls im Raum steht. Erpenbeck hatte in den vergangenen beiden Jahren aber eh schon deutlich reduzierte Spielanteile - ebenfalls, weil er aufgrund seines Studiums nicht ordentlich trainieren konnte.

Der letzte Name auf der Liste tut ebenfalls sehr weh. Besser gesagt: Ihm tut die Schulter weh. Schon in den letzten Spielen vor der Corona-Pause war die Trefferquote von Christopher Kohl deutlich zurückgegangen. Kohl, der sonst eher für acht bis zwölft Tore gut ist, musste wegen einer hartnäckigen Schulterverletzung zurückstecken. Und muss es noch: "Die jüngsten Untersuchungen lassen nur wenig Platz für Hoffnung, dass sich meine Schulter schnell erholen könnte", so der veranlagte Rückraumspieler. "Es wird interessant, wenn ich das erst Mal wieder in die Halle kann. Der erste Wurf wird der spannende Teil der Übung ..." Zuletzt sei ihm aber selbst im Schlaf das Schultergelenk herausgesprungen. Kein gutes Zeichen für einen schlagkräftigen Einsatz in der neuen Saison.

Alles in allem offenbart die Liste, welche Kräfte Andreas Krause als Abteilungsleiter und Verantworten für die Kaderzusammenstellung zu ersetzen hat. Zeit für Neuverpflichtungen von außerhalb? Zeit für Spieler der zweiten Mannschaft, die vor einem Jahr in die Bezirksliga aufgestiegen war. Zeit für eine völlige sportliche Neuausrichtung? Und plötzlich wird Krause kurz angebunden, signalisiert, dass es hier nichts weiter zu fragen gibt. Und er hat ja auch recht, wenn er sagt: "Planungen in dieser Zeit sind fast unmöglich." 



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(323 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker