Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2 - Lage-Check

Wer ist der eigentlich Chef bei Kinderhaus? Dreiszis nur ein Strohmann? Der Bierwart hat bei Westfalia jedenfalls klare Order ausgegeben. Der Trainer wird ausgebootet ;) Foto: Teipel

Bierwart stellt strengen Trainingsplan auf


Von Andreas Teipel

(15.03.20) Die Lage ist unverändert ernst, doch den Humor haben sich unsere Handballer auch nicht nehmen lassen. So hat ein hoher Funktionär in Kinderhaus einen strengen Trainingsplan angemahnt. Auch Telgte Trainer Alpár Jengenyés hat ein grandiosen Plan, diesem Herrn Netflix aus dem Weg zu gehen. Dennoch geht nach wie vor niemand leichtfertig mit der Pandemie um. Heute also im Lage-Check  der SC Münster 08, der TV Friesen Telgte, Vorwärts Gronau und Westfalia Kinderhaus.

SC Münster 08

Andreas Helftewes, wie ist die Lage bei euch? Wie geht ihr mit der Situation um?
Wir machen gar nichts. Ich hab' den Jungs letzte Woche Donnerstag schon zwei trainingsfreie Wochen gegeben. Und jetzt wird halt auch nicht bis zum 20. April trainiert. Danach müssen wir mal schauen, was wird. Ich persönlich glaube nicht, dass die Saison nochmal fortgesetzt wird. Dann sollte einfach anhand des aktuellen Stands Auf- und Abstiegen beschlossen werden. Das fänd' ich okay. Ohne Publikum wäre natürlich auch eine Option, wäre aber sicher nicht schön. Wir befinden uns aber im steigenden Zyklus der Pandemie. Die Infektiongefahr ist nach dem 19. April noch dieselbe. Von daher heißt es: soziale Kontakte weitgehend meiden - und dazu gehört auch das Vereinsleben. So bitter das ist.

Haben die Spieler schon Hausaufgaben?
Es gibt ja keine ordenlichen Möglichkeiten zu trainieren. Die Mucki-Buden haben ja auch zu. Jeder muss daher für sich selbst arbeiten. Entweder sind die Spieler so pflichtbewusst oder sie lassen es. Wenn der Spielbetrieb aber wieder aufgenommen wird, müssen sie selbst sehen, wie fit sie sein wollen. Letztlich habe ich da ja eh keinen Einfluss drauf.

Deine persönliche Netflix-Empfehlung:
Netflix??? Fernsehen meinst Du? Das ist ja wohl die schlechteste Alternative :D Jetzt ist die Zeit, Mensch-ärgere-Dich-nicht, Halma und Mühle rauszuholen! Sicher auch eine Chance für die Gesellschaft, mal ein bisschen zu entschleunigen.

TV Friesen Telgte

Alpár Jegenyés, wie ist die Lage bei euch? Wie geht ihr mit der Situation um?
So viele Möglichkeiten haben wir ja jetzt nicht, überhaupt etwas zu tun. Die Halle ist zu - basta! Letzte Woche Donnerstag haben wir noch trainiert, aber dann wurde uns die Entscheidung von der Politik abgenommen. Was sollen wir machen? Jetzt soll jeder für sich selbst laufen gehen. Warten wir mal ab, wann und wie diese Corona-Sache wieder ein normales Leben ermöglicht.

Haben die Spieler schon Hausaufgaben?
Mehr als fünf Leute sollen sich jetzt am besten nicht zusammentun. Die Hausaufgabe ist, zweimal die Woche laufen zu gehen. Mehr kann man ja auch nicht tun. Die allgemeine Fitness ist wichtig. Frische Lut tut ja auch gut. 

Deine persönliche Netflix-Empfehlung:
Wer? Wer ist das? :D Ich habe jetzt endlich mal Zeit, meine Familie zu ärgern. DAS ist für die nächsten fünf Woche jetzt eingeplant.

Vorwärts Gronau

Adam Fischer, wie ist die Lage bei euch? Wie geht ihr mit der Situation um?
Ich glaube, wir unterscheiden uns nicht von anderen Klubs. Von jetzt auf gleich hieß es: Okay Freunde, wir spielen nicht mehr. Dann waren kurz danach die Sportstätten gesperrt. Keine Halle, kein Handball. Nicht mal Feldhandball wäre jetzt möglich ;) Wir reden hier von Dingen, über die wir vor zwei Jahren gesagt hätten, dass das hier nie passieren wird. Schon verrückt. Aber ich und mein Torwarttrainer und Abteilungsvorstand Theo Nagelmann glauben auch, dass es grundsätzlich eigentlich auch mal gut ist, den Dampf vom Kessel zu nehmen und wieder das Leben besser wahrzunehmen. Ich beneide übrigens niemanden, der jetzt die Entscheidungen über Auf- und Abstieg zu treffen hat. 

Haben die Spieler schon Hausaufgaben?
Um ehrlich zu sein: Bis jetzt gibt es keine. Das alles kam ja Knall auf Fall. Da konnten wir noch nicht großartig reagieren. Aber heute ist ja auch erst Montag. Am Donenrstag haben wir das letzt Mal trainiert. Da wird schon keiner plötzlich fünf Kilo mehr drauf haben. Ich denke aber, wenn den Jungs langweilig wird, kommen die wahrscheinlich ganz von selbst auf die Idee, die Laufschuhe zu schnüren.

Deine persönliche Netflix-Empfehlung:
Du wirst lachen: Ich hab' einen 13-jährigen Sohn. Wegen ihm haben wir jetzt auch einen Zugang bei Netflix. Und wir haben vor kurzem "Modern Family" geguckt. Aber sowas von! War sehr kurzweilig.

Westfalia Kinderhaus

Eike Siering (Spieler), wie ist die Lage bei euch? Wie geht ihr mit der Situation um?
Vor drei Wochen hätte ich da nur drüber bei so einer Vorstellung. Von daher find' ich gut, dass ihr bei Heimspiel auch weitermacht. Die Leute können Ablenkung gut gebrauchen. Bei uns ging es ab Mittwoch eigentlich los mit den Diskussionen, als die Großveranstaltungen abgesagt wurden. Daraus stiegen auch bei uns Diskussionen auf, ob wir verantworten können, ob Zuschauer zu uns in die Halle kommen. Wir hatten uns eh schon entschieden, das sausen zu lassen. Wir hatten aber gehofft, uns vielleicht noch einmal pro Woche treffen zu können. Die Erkenntnis kam aber schnell, dass das keinen Sinn macht, sich überhaupt noch in Gruppe zu treffen. Ich denke, es ist wichtig, dass man Kontakte nun einschränkt, so zur Linderung der Lage beiträgt und verzichtet.

Haben die Spieler schon Hausaufgaben?
Haha, gut, dass Du nicht Seppo unseren Trainer fragst. Der kommt sonst noch auf dumme Gedanken.Sowas wird bei uns totgeschwiegen. Unser Bierwart hat aber dazu aufgerufen, wenigstens an den Trainingstagen Bier zu trinken (siehe vollen Wortlaut unten). Für mich habe ich überlegt, mir noch ein paar Hanteln zu kaufen. Könnte ja auch noch länger anhalten der Zustand.

Aufruf des Kinderhauser Bierwarts:
WICHTIG!!! Denkt bitte auch daran, in den nächsten Wochen eigenverantwortlich Bier zu trinken. Ich mich ja momentan nicht gut um euren Hopfenhaushalt kümmern. Also, mindestens je drei Halbe dienstags und donnerstags. Samstags bitte so viel wie der individuell kann. Seid bitte ehrlich zu euch selbst und bescheißt nicht! Wenn das nicht klappt, muss der "Beer with me" installieren. Ich bin aber eigentlich der Meinung, dass das in einer Seniorenmannschaft auch so funktionieren sollte. Für jedes geschwänzte Bier: 5,-€ Strafe. Das gilt AB SOFORT.
Bierfrevel u.ä. können natürlich weiterhin bei mir gemeldet werden.

Deine persönliche Netflix-Empfehlung:
Okay, wie heißt die noch .... spielt in Irland ... recht düster ... mit der Tante von Akte X ... irgendwas mit Belfast. Ich google mal eben ... Ah: The Fall!

Bezirksliga 12: Weitere News



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(724 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(323 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(356 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(271 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(305 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (163 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (134 Klicks)
3 Landesliga 2: TSV Hillentrup: Detlef Rauchschwalbe wird neuer Coach
» [mehr...] (85 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (54 Klicks)

» Mehr Top-Klicker