Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Kattenvennes Daniel Segger (l.) ist eigentlich ein Spieler, den man immer im Auge behalten muss als Gegner. Foto: Teipel

Lobes-Arie auf alle Torschützen, Tag 18


Von Andreas Teipel

Namen sind Nachrichten. Gefeiert werden Sieger und Torschützen, diejenigen also, die maßgeblichen Anteil am Sieg hatten. Die Datenschutzmaßnahmen, die der Handballsport auch in Westfalen zu befolgen hatten, zeigten sich in namenlosen Listen, in denen Spieler zumeinst gemäß ihrer Rückennummer Beachtung fanden. Aber wenn Papa lobt, will das Kind nicht hören: "Gut gemacht, Sohn 3". Der Klang des eigenen Namens ist Widerhall der eigenen Identität. "Gut gemacht, Lennart!" ... oder Philipp oder Sören, Hans oder Utz ... so will man gelobt werden. Das holen wir jetzt nach, nennen die Torschützen der einzelnen Spieltage und füllen die Gesamt-Torschützenliste nach und nach auf.

Kurz eine Zusammenfassung der Lage: 

Es war der vorletzte Spieltag der Saison. Nur wusste das noch niemand zu diesem Zeitpunkt. Nur die Einschläge kamen näher. Es war also nur noch wenig Gelegenheit, sich als Einzelspieler noch einmal in Szene zu setzen. Allen voran Hagen Müller aus Kinderhaus. Der junge Ur-Kinderhauser, dessen Vater Axel Müller schon für die Erste spielte und in dieser Saison sogar in Hamm einmal ausgeholfen hatte, spielte früher mit Menden und Hamm in diversen hohen Jungendspielklassen. Gegen Ladbergen machte er ein tolles Spiel, traf achtmal. "Ich freue mich vor allem, dass er auch aus dem Sechs-gegen-sechs seine Tore gemacht hat", freut sich sein Trainer Sebastian Dreiszis über die Entwicklung Müllers. Ein anderer, Namensvetter Benedikt Müller, zeigte auf anderer Platte, welche Lücke er durch seinen bösen Kreuzbandriss hinterlassen hatte in Telgte. Seine sechs Hütten waren seine Treffer 20-26 in den vergangenen fünf Spielen, seit er wieder regelmäßig spielte. Seinen ersten Eintrag in eine Tageswertung schaffte derweil auch Sven "Henne" Janson aus Werther; Daniel Seggers acht Einschüsse stellte für den Rückraumspieler aus Kattenvenne ebenfalls seine Saisonbestmarke dar. Jan Wagemann aus Hesselteich und Loxtens Kim-Alexander Dreger aber teilten sich mit je zehn Toren den Tagessieg.

Zur Gesamtwertung: 16 Tore betrug mittlerweile der Vorspruch von Hörstes Silvan Tarner. Und auch wenn die Saison noch bis zum Ende durchgezogen worden wäre, wer hätte ihn überhaupt noch stellen können. Spannend wäre es allenfalls geworden, wenn Loxtens Dreger am zweiten Spieltag eben NICHT gefehlt hätte. Es ist halt auch Tarners unheimliche Konstanz, die ihn so hervorhebt aus der Masse. Erinnert ihr euch denn auch noch an Leon Ludwigs? Lange Zeit mischte der Ladberger ganz vorne mit in der Gesamtwertung, bis ihn seine labile Schulter zurückwarf. Mittlerweile sogar so weit, dass er nicht mal mehr bester Werfer im eigenen Laden ist. Diese Rolle übernahm Robin Dellbrügge just am 18. Spieltag.

An dieser Stelle seien aber auch einmal jene Spieler erwähnt, die zwar regelmäßig aber eben nicht spitzenmäßig trafen. Stephan Dittrich aus Kinderhaus ist so einer mit insgesamt 67 Toren. Oder die beiden Telgter Nils Flothkötter (52) oder Raphael Petzold (59). Auch Jorma Kramer vom SC Münster 08 war fast durchgehend treffsicher mit seinen 69 Butzen. Kattenvennes Daniel Segger schaffte in dieser Woche sogar die Marke von 70 Saisontreffern. Fabian Moß aus Gronau war ebenfalls immer im gehobenen Mittelfeld, stand nach 18. Spieltagen mit 56 Toren da. Felix Boolke, SuS Neuenkirchen: 67 Tore insgesamt, doch nicht genug, um auch in den Wertungen aufzutauchen. Hier seid ihr also auch mal erwähnt. 

Die Toptorschützen des 18. Spieltags

10 Tore: Kim-Alexander Dreger (Loxten II), Jan Wagemann (SpVg. Hesselteich)

8 Tore: Marius Schmidt (Vorwärts Gronau), Jonas Bittern (SC Münster 08), Hagen Müller (Westfalia Kinderhaus)

8 Tore: Marcel Bütergerds (SuS Neuenkirchen), Henne Janson (TV Werther), Oliver Abbing (TV Vreden), Daniel Segger (TV Kattenvenne)

7 Tore: Paul Schütte (SC Münster 08), Jannik Merkwirth (SC Münster 08), Tobias Berger (Westfalia Kinderhaus), Paul Schedeit (TSV Ladbergen)

6 Tore: Jan Stienemann (Vorwärts Gronau), Joscha Lenting (Vorwärts Gronau), Frederic Trapphoff (TV Verl), Alexander Wiese (TV Verl), Thilo Vogler (TV Verl), Dichtler (TV Friesen Telgte), Silvan Tarner (TG Hörste), Julius Hagemann (TG Hörste)

 

 

Torschützenliste gesamt nach 18. Spieltagen

155 Tore: Silvan Tarner (TG Hörste)

139 Tore: Kim-Alexander Dreger (SF Loxten II)

133 Tore: Marcel Bütergerds (SuS Neuenkirchen)

126 Tore: Albert Kreismann (TV Verl)

124 Tore: Marius Schmidt (Vorwärts Gronau)

116 Tore: Oliver Abbing (TV Vreden)

112 Tore: Robin Dellbrügge (TSV Ladbergen)

111 Tore: Leon Ludwigs (TSV Ladbergen)

102 Tore: Philipp Dichtler (TV Friesen Telgte)

95 Tore: Aaron von Ameln (SpVg. Hesselteich)

85 Tore: Steffen Feldmann (ASV Hamm III)

84 Tore: Julius Hagemann (TG Hörste), Tobias Berger (Westfalia Kinderhaus)

82 Tore: Jonas Bittern (SC Münster 08)

81 Tore: Kevin Achterkamp (SuS Neuenkirchen)

83 Tore: Alexander Wiese (TV Verl)

77 Tore: Christopher Kohl (TV Friesen Telgte)

76 Tore: Fynn Huxohl (TV Werther), Leon Wolff (ASV Hamm III)

75 Tore: Alexander Kipp (TV Kattenvenne)

74 Tore: Christian Büning (TV Vreden)

71 Tore: Daniel Segger (TV Kattenvenne)

Liebe Handball-Abonnenten. Euch gefällt unsere Arbeit? Ihr mögt unsere Texte und die Art, wie wir berichten. Dann regt andere an, sich auch anzumelden. Unser Ziel: Mit den Einnahmen wollen wir eine Stelle für einen festen Handball-Redakteur finanzieren. Die Weitergabe von Zugangsdaten oder Scrennshots hingegen verhindert, dieses Ziel zu erreichen. 



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(736 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(376 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball: Neue Corona-Regeln - was bedeutet das für den Handball
» [mehr...] (208 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (118 Klicks)
3 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (104 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (70 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (64 Klicks)

» Mehr Top-Klicker