Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Silvan Tarner von der TG Hörste verteidigt seine Position als erfolgreichster Werfer der Landesliga 2. Foto: Teipel

Lobes-Arie auf alle Torschützen, Tag 19


Von Andreas Teipel

Namen sind Nachrichten. Gefeiert werden Sieger und Torschützen, diejenigen also, die maßgeblichen Anteil am Sieg hatten. Die Datenschutzmaßnahmen, die der Handballsport auch in Westfalen zu befolgen hatten, zeigten sich in namenlosen Listen, in denen Spieler zumeinst gemäß ihrer Rückennummer Beachtung fanden. Aber wenn Papa lobt, will das Kind nicht hören: "Gut gemacht, Sohn 3". Der Klang des eigenen Namens ist Widerhall der eigenen Identität. "Gut gemacht, Lennart!" ... oder Philipp oder Sören, Hans oder Utz ... so will man gelobt werden. Das holen wir jetzt nach, nennen die Torschützen der einzelnen Spieltage und füllen die Gesamt-Torschützenliste nach und nach auf.


Kurz eine Zusammenfassung der Lage: 

Letztes Spiel, letztes Glück! Und hier holte sich ein Spieler aus Gronau die Trophäe des Tagessiegers - die freilich nie vergeben wird - in einer Weise ab, wie sie ihm auch als Spielertyp entspricht. Fabian Moß wird von seinem Trainer Adam Fischer wie folgt beschrieben: "Fabian ist ein gnadenloser Shooter, der schwer zu halten ist, wenn er einmal heißläuft. Er probiert es immer wieder, auch wenn die ersten daneben gehen. Er wird von seinen Mitspielern vor allem in schwierigen Situationen gesucht." Na, wenn da mal nicht jedes Wort runtergeht wie Öl! Sowas hat Adam über mich jedenfalls noch NIE gesagt ;) Für Moß lief die ganze Saison wie ein einzelnes Spiel, in dem es zunächst nicht läuft. In der ersten Saisonhälfte war er allenfalls für zwei Törchen gut. Doch am 12. Januar beim 30:29-Sieg in Loxten platzte sein Knoten. Neun Treffer waren mit Abstand sein Bestwert. Und dann war er tatsächlich für die restliche Spielzeit da. Elf Tore an diesem letzten Spieltag der Saison krönen schließlich seinen Lauf. 

Letztes Saisontor:  Julian Schröer vom TSV Ladbergen erzielte schließlich das letzte Tor der Saison 2019/20, die nach diesem Spieltag wegen der Corona-Situation beendet wurde. In Minute 59:22 traf er vor den Augen seiner Vaters Gerd, der auch Vorsitzender und Hallensprecher ist, gegen Neuenkirchen. Es war Tor Nummer 7033 der Saison. 

Zur Gesamtwertung: Es war ein spannendes Rennen um die Würde des erfolgreichsten Schützen der Landesliga. Titelverteidiger Silvan Tarner von der TG Hörste musste sich schon strecken, um Typen wie Marcel Bütergerds aus Neuenkirchen oder Loxtens Kim-Alexander Dreger hinter sich zu drängen. Doch seine 165 Treffer waren am Ende Spitze. Damit verbesserte er als Titelverteidiger sogar noch einmal seine Trefferquote von 8,62 auf 8,68 Tore pro Spiel. Es war kein Start-Ziel-Sieg für den "Iceman", doch er belegt eine der ganz großen Stärken des Halblinken Wurf-Hammers: seine unglaubliche Konstanz. Keines der 19 Saisonspiele hat er verpasst; in keinem Spiel warf er weniger als vier Tore; in 15 Spielen warf er mindestens sechs Tore, achtmal war seine Ausbeute zweistellig. Und dabei war er zusätzlich nicht selten auch Vorbereiter für seine Nebenleute. Führungsspieler - ja. Lautsprecher - nein. "Er führt eigentlich ausschließlich durch seine erbrachte Leistung", lobt ihn sein Ex-Trainer Christian Blankert zudem als ehrgeizig und trainingsfleißig. Offene Gefühlsregungen sind indes nicht sein Ding, was aber weder als Arroganz noch als Schüchternheit missverstanden werden darf. Es ist einfach seine Art. Zu Hörstes Glück hat es Tarner nie fortgezogen von seinem Heimatverein. Die Klasse für die Oberliga hätte er ganz gewiss. Doch alle Bemühungen, ihn in Hörste loszueisen sind bislang gescheitert. Und so scheint das Triple als bester Werfer der Liga für den 29-Jährigen in der nächsten Spielzeit durchaus möglich.

Die Toptorschützen des 19. Spieltags

11 Tore: Fabian Moß (Vorwärts Gronau)

10 Tore: Silvan Tarner (TG Hörste)

9 Tore: Levin Drees (ASV Hamm III), Marcel Hermann (SF Loxten II), Jan Wagemann (SpVg. Hesselteich)

8 Tore: Maurice Dinkwarth (TV Werther), Nils Alke (TV Kattenvenne)

7 Tore: Pascal Kaiser (TG Hörste), Jan-Philipp Meyer (SC Münster 08), Maximilian Wagener (TV Vreden), Kim-Alexander Dreger (SF Loxten II), Christian Woltering (Vorwärts Gronau)

6 Tore: Jan Limke (Westfalia Kinderhaus), Stephan Dittrich (Westfalia Kinderhaus), Jlius Hagemann (TG Hörste), Niklas Artmann (ASV Hamm III), Robin Dellbrügge (TSV Ladbergen), Thomas Cervenka (TSV Ladbergen), Jonas Bittern (SC Münster 08), Paul Schütte (SC Münster 08), Oliver Abbing (TV Vreden), Kevin Stöwe (SpVg. Hesselteich), Felix Boolke (SuS Neuenkirchen)

 

Torschützenliste gesamt nach 19. Spieltagen -
Endabrechnung

 

Platz 1
165 Tore:
 Silvan Tarner (TG Hörste)

Platz 2
146 Tore:
 Kim-Alexander Dreger (SF Loxten II)

Platz 3
137 Tore:
 Marcel Bütergerds (SuS Neuenkirchen)

Platz 4
131 Tore:
 Albert Kreismann (TV Verl)

Platz 5
129 Tore:
 Marius Schmidt (Vorwärts Gronau)

Platz 6
122 Tore:
 Oliver Abbing (TV Vreden)

Platz 7
118 Tore:
 Robin Dellbrügge (TSV Ladbergen)

Platz 8
113 Tore:
 Leon Ludwigs (TSV Ladbergen)

Platz 9
107 Tore:
 Philipp Dichtler (TV Friesen Telgte)

Platz 10
97 Tore:
 Aaron von Ameln (SpVg. Hesselteich)

Platz 11
90 Tore:
Julius Hagemann (TG Hörste), Steffen Feldmann (ASV Hamm III)

Platz 13
84 Tore:
 Tobias Berger (Westfalia Kinderhaus)

Platz 14
88 Tore:
 Jonas Bittern (SC Münster 08)

Platz 15
85 Tore:
 Kevin Achterkamp (SuS Neuenkirchen), Alexander Wiese (TV Verl)

Platz 17
81 Tore:
Leon Wolff (ASV Hamm III)

Platz 18
79 Tore:
 Christian Büning (TV Vreden)

Platz 19
78 Tore:
 Alexander Kipp (TV Kattenvenne)

Platz 20
77 Tore:
 Christopher Kohl (TV Friesen Telgte), Fynn Huxohl (TV Werther)

Platz 22
73 Tore:
Stephan Dittrich (Westfalia Kinderhaus), Pascal Kaiser (TG Hörste)

Platz 24
72 Tore:
Jorma Kramer (SC Münster 08)

Platz 25
71 Tore:
 Daniel Segger (TV Kattenvenne)

 

 

Liebe Handball-Abonnenten. Euch gefällt unsere Arbeit? Ihr mögt unsere Texte und die Art, wie wir berichten. Dann regt andere an, sich auch anzumelden. Unser Ziel: Mit den Einnahmen wollen wir eine Stelle für einen festen Handball-Redakteur finanzieren. Die Weitergabe von Zugangsdaten oder Scrennshots hingegen verhindert, dieses Ziel zu erreichen. 



Lesetipps der Redaktion
Querpass: Amels hat einen neuen Abteilungsleiter
(30 Klicks)
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(737 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(378 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(369 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball: Neue Corona-Regeln - was bedeutet das für den Handball
» [mehr...] (217 Klicks)
2 Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
» [mehr...] (119 Klicks)
3 Handball: TV Emsdetten: Neuzugang Dimitrievski - als Weßeling-Ersatz?
» [mehr...] (104 Klicks)
4 Handball-Stadtmeisterschaften 2019: Spielplan
» [mehr...] (71 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Die Trainer der Saison 2021/22
» [mehr...] (64 Klicks)

» Mehr Top-Klicker