Suchbegriff:
  • Landesliga 2
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 2

Erste Station: Zweitvertretung!


Von Nils Uhlig

(09.07.21) Bei der Reserve der Sportfreunde Loxten sitzt ein ganz junger Coach auf der Bank. Thilo Stinhans ist gerade mal 28 Jahre alt. Probleme in so jungen Jahren von seinem Team akzeptiert zu werden, gibt es aber überhaupt nicht. Das Gegenteil ist der Fall. Die Nähe zur Mannschaft scheint ihm einen Vorteil in der Zusammenarbeit zu bescheren.

"Mein Perfektionismus nervt meine Spieler schon manchmal", sagt der 28-jährige Versmolder Landesliga-Coach mit einem schmunzeln. Stinhans will es eben ganz genau machen und so versucht der Physiotherapeut auch immer up-to-date zu sein, wenn es zum Beispiel bei Spielsystemen neue Entwicklungen gibt. Warum er selbst in so jungen Jahren nicht mehr zum Ball greift, obwohl er in Loxten lange Jahre in der ersten Mannschaft auf Linksaußen seinen Mann stand, hat zwei einfache Gründe. "Theoretisch war ich schon immer besser als praktisch", glaubt Stinhans von sich selbst. Zudem spiele die berufliche Weiterentwicklung eine Rolle. Für höhere Aufgaben wurde es zeitlich immer schwieriger. Jetzt als Trainer kann er die Trainingszeiten vorgeben und so einteilen, dass es mit dem Beruf vereinbar bleibt.

Die berufliche Erfahrung hilft

Toptorschütze Kim-Alexander Dreger jedenfalls ist überzeugt von seinem Coach. "Thilo ist ein motivierter Trainer und nah an den Spielern", sieht der Führungsspieler im jungen Alter seines Trainers nur Vorteile. Schließlich könne er auf die Bedürfnisse jedes Spielers individuell eingehen und auf Grund seiner beruflichen Erfahrung sei die Mannschaft zudem jederzeit topfit. Einen Physiotherapeut als Trainer zu haben, kann sich schon lohnen: So geht's verletzungsfrei in die Saison.

Diese kommende Spielzeit wird offiziell die dritte für den jungen Trainer. Allerdings wurden die letzten beiden Jahre ja bekanntlich nicht zu Ende gespielt. Und so hofft Stinhans natürlich endlich auf seine erste richtige Saison als Seniorentrainer.

Selbständig erfolgreich arbeiten

Wie er überhaupt an den Job kam, ist schnell erzählt. Der sportliche Leiter Dennis Possehl war nach dem Abschied von Christian Bauer auf der Suche nach einem Nachfolger. "Meine Wunschvorstellung war jemand, der den Verein kennt, jung und motiviert ist und für eine langfristige Zusammenarbeit zu begeistern ist", erklärt Possehl. Stinhans hat er selbst schon in der Jugend trainiert und war zudem positiv angetan von seiner Arbeit in der JSG. So war die Verbindung schnell hergestellt und beide Seiten sind äußerst zufrieden. "Er kann ein Team sehr gut pushen und reißt alle mit seiner positiven Art mit", hat Possehl schon beobachtet und sieht sich in seiner Wahl damit bestätigt.

Die Ziele in Loxten sind, wie es sich für eine Zweitvertretung gehört, in erster Linie ein guter Unterbau für das Oberliga-Team zu sein. Dennoch sieht sich die Oberliga-Reserve als eigenständige Mannschaft, die nicht auf Hilfe von oben angewiesen sein will, sondern selbständig erfolgreich arbeiten möchte. Und trotzdem kann es natürlich immer sein, dass ein Spieler als Aushilfe abgegeben werden muss, oder ein verletzter Spieler der ersten Mannschaft in der Reserve wieder Fuß fassen will.

Langfristig soll es auch nochmal eine Liga höher gehen, aber in diesem Vorhaben besteht keinerlei Zeitdruck. Zunächst einmal geht es schließlich auch darum, den Jugendspielern der JSG als gutes Auffangbecken zu dienen. Um das in Zukunft noch professioneller angehen zu können, will Stinhans seine C- und B-Lizenz zeitnah bewältigen. Man kann also gespannt sein, wie sich die Sportfreunde und auch Stinhans persönlich in den nächsten Jahren weiterentwickeln.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 3: Torschützenliste 3. Spieltag
» [mehr...] (301 Klicks)
2 Landesliga 3: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (276 Klicks)
3 Bezirksliga MSL1: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (174 Klicks)
4 Landesliga 2: Torschützenliste 3. Spieltag
» [mehr...] (165 Klicks)
5 Landesliga 3: Sparta Münster - SW Havixbeck 23:32
» [mehr...] (164 Klicks)

» Mehr Top-Klicker