Suchbegriff:

Verbandsliga 2

Ist fest mit der HSG Altenbeken/Buke verbunden: Benedikt Goesmann. Foto: HSG Altenbeken/Buke

Einmal Altenbeken, immer Altenbeken


Von Nils Uhlig

(27.12.20) Der Nachbarin von Benedikt Goesmann ist es zu verdanken, dass der inzwischen 32-Jährige den Weg zum Handball fand. "Eigentlich habe ich mit Fußball angefangen, bis sie mich mit zum Handball genommen hat. Dann hat es mich gepackt", erklärt "Goessi", wie er zum kleinen Leder in der Halle kam. Den respektvollen Umgang trotz aller Härte im Sport findet er super. Zudem mag der Betriebswirt die schnelle und athletische Spielweise, die Anforderung, schnelle Entscheidungen treffen zu müssen, und dass man seinem Team auf viele verschiedene Weisen helfen kann.

In der Jugend des TuS Altenbeken begann seine sportliche Laufbahn und dort wird sie auch enden. Einzig bei einem Auslandssemester während seines Studiums im schwedischen Linköping trainierte er bei einer anderen Mannschaft mit. Zu einem Spieleinsatz kam es jedoch nicht, da es mit dem Pass zu lange gedauert habe. Angebote von anderen Vereinen habe es für den dynamischen Rückraumspieler, der regelmäßig zu den besten Torschützen gehört, tatsächlich nie gegeben. "Ich habe viele Jahre mit einigen meiner besten Freunde zusammen gespielt, deswegen war ein Wechsel aber ohnehin nie ein Thema", erklärt Goesmann seine Vereinstreue. Der familiäre Zusammenhalt bei der HSG Altenbeken/Buke gefalle ihm und dass der Spaß an der Sache im Vordergrund stehe.

In besonderer Erinnerung für den Spielmacher blieb die DKMS-Registrierungsaktion seines Vereins im letzten Jahr. "Die enorme Unterstützung des gesamten Vereins zu sehen, das war einmalig", freut sich "Goessi", dass es eben doch oft über den Handball hinaus geht und der Zusammenhalt bei der HSG gelebt wird.


Spielerpass von Benedikt Goesmann

Name: Benedikt Goesmann

Geboren am: 06.07.1988

Spitzname: Goessi

Verein: HSG Altenbeken/Buke

Beruf: Betriebswirt

Frühere Vereine: Immer Altenbeken

Höchste Spielklasse: Verbandsliga

Mein größter Erfolg: Aufstieg in die Verbandsliga

Meine Position: Rückraum Mitte

Mein Lieblingspartner beim Einwerfen: Daniel "Gerd" Wiemann

Mein Angstgegner im Training: Unser Trainer ;)

Lieblingsverein: HSG Altenbeken/Buke

Lieblingsessen: Mexikanische Tacos

Ich würde gerne eine Nacht durchmachen mit: Mal wieder mit der gesamten Mannschaft

Damit vertreibe ich mir im Moment die Zeit: Spaziergänge mit meinem Hund

Das sagt Trainer Jan Schwensfeger über ihn: "Goessi ist die absolute Identifikationsfigur und gibt immer Vollgas. Er ist ganz wichtig für die Mannschaft und hat ein super eins gegen eins Verhalten und erkennt auch, wann er den zweiten Gegenspieler gebunden hat und den Ball weiterspielen muss. Er ist eine riesen Stütze und wir sind froh, dass er diese Saison wieder dabei ist."



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(354 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(176 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(320 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(397 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(647 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga MSL: Wer steigt in die Bezirksliga auf?
» [mehr...] (134 Klicks)
2 Verbandsliga 2: Fröbel überrascht den TV Verl
» [mehr...] (129 Klicks)
3 Verbandsliga 2: 38 Mannschaften, vier mögliche Varianten
» [mehr...] (128 Klicks)
4 Handball: Aufsteiger der Kreise Bielefeld-Herford und Gütersloh
» [mehr...] (80 Klicks)
5 Bezirksliga MSL 2: Eintracht Hiltrup: Nachrücker nutzt die Chance
» [mehr...] (75 Klicks)

» Mehr Top-Klicker