Suchbegriff:

Querpass

TuS-Coach Jasmin Baltic hat besondere Methoden parat, um die Konzentration seiner Spieler hochzuhalten. Foto: Hagen Fiebig

Der TuS auf Meisterschaftskurs


Von Erik Meyering

(17.01.22) Normalerweise gehört es ja nicht zu unserem täglich Brot, über die A-Jugend im Handballbereich zu berichten. Allerdings schießt eine Mannschaft gerade die erste Oberligastaffel Westfalens dermaßen in Grund und Boden, dass sich ein genauerer Blick dahin lohnt. Mit einer Bilanz von 12:0 Punkten dominiert die A-Jugend des TuS 1919 Müssen-Billinghausen nämlich die Liga und führt die Tabelle somit als Spitzenreiter an.

Nach der gescheiterten Bundesliga-Qualifikation im Halbfinale gegen HLZ Ahlen im August des vergangenen Jahres qualifizierte sich die Mannschaft von Trainer Jasmin Baltic im darauffolgenden Entscheidungsspiel nur ganz knapp für die Oberliga. Doch seitdem geht es in der Liga beim TuS richtig ab. Der Schlüssel zum Erfolg ist hierbei vor allem die Eigenmotivation der Spieler. "Wir mussten nach der Corona-Pause ganz viel aufholen", berichtet Coach Baltic. "Wir haben so teilweise fünfmal die Woche trainiert und die Jungs haben voll mitgezogen." Für eine A-Jugend ist das schon ein enormes Pensum. Aber wie man sieht, hat es sich ausgezahlt.

Viele Leistungsträger tun sich hervor

Der bisherige Leistungsträger in den Reihen des Handballvereins ist Tim Schröder, der immer wieder mit vielen Toren die Siege garantiert. "Tim ist ein richtiger Schlüsselspieler für uns geworden", freut sich Baltic über die Entwicklung seines Schützlings. Allerdings, so Baltic, profitiert Tim als Rechtsaußen natürlich vom geschickten Zusammenspiel des Teams. Auf die Frage, welche Eigenschaften das Team ausmachen, antwortete er: "Das gute Miteinander und die Tatsache, dass jeder Spieler torgefährlich ist, machen uns stark." 

Doch abgesehen von Schröder gibt es auch noch andere Schlüsselspieler im Team des Spitzenreiters. Beispielsweise ist Mittespieler Lasse Klocker im Spielaufbau unersetzlich. Und in der Abwehr sieht Fynn Andoleyt nach dem Rechten. "Fynn fällt vielleicht nicht immer mit Toren auf, ist aber ein wichtiger Bestandteil unserer Deckung", sagt Baltic über seinen Kreisläufer. Zudem gehört natürlich auch ein verlässlicher Rückhalt immer dazu: Torwart Robin Lehmann hält zumeist seinen Kasten blitzsauber.

Die nackten Zahlen hauen vom Hocker

Nun mal schnell die nackten Zahlen des TuS aufgelistet, das lohnt sich nämlich wirklich: Die A-Jugend startete die Saison mit einem 28:18 gegen den aktuellen Zweiten aus Oespel-Kley und machte dann mit einem 37:20 Sieg gegen die EGB Bielefeld weiter. Darauf folgte ein 37:15 Sieg gegen den Tabellenletzten ASV Senden und danach ein Heimsieg gegen die in Schalksmühle Heimischen Dragons (33:26). Im darauffolgenden Spiel regnete es jedoch für die Gegner noch mehr Tore, denn Billinghausen verpasste der HSG Bielefeld zur Beginn der Rückrunde eine 52:23 Klatsche. Alter Schwede! Im sechsten und bisher letzten Spiel gewann Billinghausen doch noch einmal 33:17 gegen Senden. Kann man mal so machen...

"Das stärkste Spiel der Saison war sicherlich das Hinspiel gegen Oespel-Kley. Auf dem Papier sah es vielleicht deutlich aus, war es aber nicht", versichert Baltic, das der Schein oft trügen kann. Um seine Spieler weiterhin motiviert an der Stange zu halten, arbeitet der Übungsleiter übrigens mit einem besonderen Kniff. "Für jedes Spiel setzen wir uns kleine interne Zwischenziele und versuchen vor allem Fehler zu minimieren", verrät er. Für die restlichen Spiele der Saison muss der Coach nun vor allem die Konzentration aufrecht erhalten. "Dafür habe ich aber auch noch andere Tipps und Tricks auf Lager", verspricht Baltic.

Nun stehen eben in den kommenden Wochen die wichtige Spiele gegen die Dragons und Oespel-Kley an. Bereits mit einem Sieg kann sich die TuS-Jugend schon den ersten Platz sichern. Danach geht es in einer Platzierungsrunde gegen die Mannschaften der anderen Staffel, bevor sich die Mannschaft im Sommer erneut in der Bundesliga-Quali beweisen will.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 3. Spieltag
» [mehr...] (260 Klicks)
2 Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 4. Spieltag
» [mehr...] (205 Klicks)
3 Handball-Landesliga 3: Kinderhaus - Neuenkirchen 28:35
» [mehr...] (175 Klicks)
4 Handball-MSL-Liga: Kattenvenne/Lengerich 2 - Everswinkel 30:35
» [mehr...] (151 Klicks)
5 Handball-Verbandsliga: Anschwitzen, der 3. Spieltag
» [mehr...] (148 Klicks)

» Mehr Top-Klicker