Suchbegriff:

Querpass

Wie geht es weiter?


Von Malte Greshake

(30.11.21) "Geht das nun schon wieder los?", fragt sich wohl zurzeit jeder Amateursportler. Wird die Saison nun ganz normal weitergeführt oder steht gar eine Unterbrechung im Raum? Weil sich mit Adler Münster nun als einer der ersten Vereine wegen der aktuellen pandemischen Lage vorerst aus dem Spielbetrieb zurückgezogen hat, bleibt nicht nur im Handballkreis Münster die Frage offen, wie es in den nächsten Wochen weitergeht. "Im Münsterland haben wir bisher fünf Meldungen, bei denen uns die Vereine mittgeteilt haben, dass sie erst einmal eine Pause machen wollen", berichtete Daniel Hooge, 1. Vorsitzender des Handballkreis Münsterland.

"Das ist auch vollkommen in Ordnung und wir haben auch damit gerechnet", so Hooge. Am vergangenen Samstag gab es aus diesem Grund auch eine erweiterte präsidiale Sitzung, an dem alle elf Kreisvorsitzende sowie das Präsidium des Handballverbands Westfalen teilgenommen haben. "Die überwiegende Mehrheit ist für eine Fortsetzung des Spielbetriebs, so lange bis die Regierung sagt, dass wir nicht mehr dürfen." Zudem gab es aus den Kreisen viele Meldungen, die darum baten, den Spielbetrieb so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Hooge lädt zu einer Vereinsvertretersitzung ein

"Aber man muss natürlich auch die Entscheidungen und Meinungen solcher Vereine wie Adler Münster berücksichtigen, was wir selbstverständlich auch tun", erklärte Hooge weiterhin. "Und da muss sich auch keiner Gedanken machen, dass das irgendwelche Auswirkungen auf den Auf- oder Abstieg hat." Im Zuge dessen lädt der Kreisvorsitzende nun am kommenden Mittwoch (01. Dezember) auch zu einer digitalen Vereinsvertretersitzung ein, auf der Hooge u.a. seine Eindrücke von der schon angesprochenen Präsidiumssitzung schildern will.

"Ansonsten haben über 200 Spiele am vorherigen Wochenende in unserem Handballkreis stattgefunden und bisher halten sich die Verlegungsanträge auch für das kommende Wochenende im Rahmen", schaut Hooge voraus. "Eigentlich ist diese Anzahl noch ganz normal." Wie es nun also weitergeht, wird also in dieser Woche noch klar sein. "Wir werden den Vereinen den weiteren Ablauf am Mittwoch auf der Online-Vereinsvertretersitzung vorstellen und den kommenden Fahrplan bekanntgeben. Für alle Probleme werden wir Lösungen finden."



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Quer: Wie geht es weiter? Das Ergebnis der Abstimmung des HVW ist da
» [mehr...] (512 Klicks)
2 Quer: Verlängerung der Winterpause? Ein Stimmungsbild.
» [mehr...] (490 Klicks)
3 Landesliga 3: Vorbericht: Eintracht Hiltrup - SC Münster 08
» [mehr...] (243 Klicks)
4 Quer: Die Saison wird fortgesetzt: Der Handballkreis hält es einheitlich
» [mehr...] (205 Klicks)
5 Landesliga 2: Anschwitzen, der 11. Spieltag
» [mehr...] (143 Klicks)

» Mehr Top-Klicker