Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan

Frauen-Kreisliga

Die Habichtküken fliegen munter weiter


Von Till Meyer

(01.12.15) Nächstes Spiel und der nächste eindeutige Erfolg für SW Havixbeck! Die Elf von Manfred Thoms machte mit den Gästen des ESV Münster kurzen Prozess und fuhr einen letztlich ungefährdeten 5:1 (1:0)-Sieg ein. Dieser Triumph war bereits der vierte Sieg in Folge und untermauert einmal mehr, wie viel die Küken auf dem Kasten beziehungsweise im Fuß haben. Und der ESV? Dieser hielt eine Halbzeit lang gut mit und musste sich erst im zweiten Durchgang der individuellen Qualität der Schwarz-Weißen beugen.

Havixbeck zog vom Anpfiff weg ein dominantes Spiel auf und erzeugte dank eines technischen sauberen Spiels und dem damit verbundenen Ballbesitz eine (klares) optisches Übergewicht. Der ESV hielt zwar mit seinen Mittel dagegen, aber der Einschlag in Minute 31 konnte trotzdem nicht verhindert werden, denn SW-Spielerin Bonny Nienau fasste sich ein Herz und drosch das Spielgerät aus gut 18 Metern in den Kasten. „Da waren wir vor dem Sechzehner nicht präsent – sehr ärgerlich“, monierte ESV Trainer Klaus Kaiser verständlicherweise zu Recht.

Weniger Spielfluss, aber mehr Tore

Zwar baute Havixbeck im zweiten Durchlauf spielerisch etwas ab, aber die Chancenverwertung war dafür deutlich effizienter. Spätestens mit dem Treffer zum 3:0 (Nadja Neiteler/66.) war der ESV Wille gebrochen und der Sieg in trockenen Tüchern. „Ich hab immer gesagt, dass das zweite Jahr das schwierigste wird und das sieht man zur Zeit auch“, sah sich Kaiser in seiner Prognose bestätigt und gab sich zugleich als fairer Verlierer: „Havixbecks Sieg ist absolut verdient, aber vielleicht etwas zu hoch ausgefallen.“ Einmal durften seine Schützlinge dann aber auch noch jubeln. Vier Minuten vor dem Ende war Christin Reppenhorst nach einer Ecke zur Stelle und drückte das Leder über die Linie.

Dies war aber noch nicht der Schlusspunkt in diesem Duell. Der wurde durch Habicht Spielerin Blinera Haliti gesetzt: Nach einem schönen Schnittstellenpass von Nienau nimmt Haliti Fahrt auf und vollstreckt letztlich souverän (90.). „Wir sind absolut zufrieden.“ Kein wirklich  überraschendes Fazit des SW Übungsleiters nach Ablauf der 90 Minuten.

SW Havixbeck – ESV Münster     5:1 (1:0)

1:0 Nienau (31., 2:0 E. Haliti (55.),
3:0 Neiteler (66.), 4:0 E. Haliti (80.),
4:1 Reppenhorst (86.), 5:1 B. Haliti (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Aufstiegsrelegation: Bei der Dritten von Westfalia Kinderhaus enttäuschen nur die Rückennummern
» [mehr...] (330 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Bollwerk für Wackers Zwote
» [mehr...] (288 Klicks)
3 Aufstiegsrelegation: Nullachts Fünfte hat mächtig Glück und steigt auf
» [mehr...] (268 Klicks)
4 Kreisliga B1 MS: Förstermann und der Plan mit dem nach vorne spielen
» [mehr...] (245 Klicks)
5 Quer: Der Kreis trauert um Helmut Götz
» [mehr...] (179 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
Eintracht Münster - BW Greven 5:4 n.E.
BSV Ostbevern - Wacker Mecklenbeck 5:6 n.E.
1. FC Gievenbeck - SV Herbern 0:2
FC Nordkirchen - 1. FC Gievenbeck 1:2
SV Herbern - TuS Hiltrup 4:2
GW Albersloh - TuS Altenberge II 3:1
BW Greven - Eintracht Münster 1:2
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU II 0:3
SV Herbern II - Davaria Davensberg 2:1
Warendorfer SU II - SV Rinkerode 7:1
SV Bösensell - GW Albersloh 3:1
BSV Ostbevern - TuS Freckenhorst II 6:1
SG Selm - SV Herbern III 9:0
Fort. Schapdetten - GS Hohenholte 0:1
SC Füchtorf - SC Münster 08 III 3:2
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
BSV Roxel II - TuS Ascheberg 0:1
BW Beelen - SV Mauritz 6:0
Westfalia Kinderhaus II - SC Everswinkel 7:2
RW Alverskirchen - TSV Handorf II 3:1
SC Müssingen - SC Gremmendorf 0:4
GW Westkirchen - BW Greven 1:3
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 3:1
Ems Westbevern - GW Gelmer 2:5
SV Südkirchen - SC Capelle 0:0
VfL Senden II - DJK GW Amelsbüren 3:2
Conc. Albachten - TuS Hiltrup II 1:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:2
Borussia Münster - SC Hoetmar 2:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 2:2
TuS Altenberge II - BW Aasee II 0:1
Wacker Mecklenbeck - Fort. Schapdetten 1:1
SC Müssingen - TuS Freckenhorst II 1:1
TSV Handorf II - SC Füchtorf 0:1
Davaria Davensberg - Warendorfer SU II 3:0
TSV Ostenfelde - BSV Ostbevern 1:4
SV Rinkerode - Conc. Albachten 1:3
FC Münster 05 - GW Westkirchen 7:0
TuS Ascheberg - SC Nienberge 1:1
DJK Wacker Mecklenbeck III - SG Selm 1:4
SV Drensteinfurt II - DJK GW Amelsbüren 3:3
TuS Hiltrup II - BSV Roxel II 2:0
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:5
SV Bösensell - SV Herbern II 6:0
BW Aasee II - GW Albersloh 0:2
SV Capelle - Werner SC II 9:1
VfL Senden II - VfL Wolbeck II 1:2
GW Gelmer - Eintracht Münster 6:0
BW Beelen - Borussia Münster 2:3
TSV Handorf - SV Ems Westbevern 6:0