Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • Frauen-KL A2

Frauen Kreisliga

Westfalia Kinderhaus präsentierte sich variantenreich und gefährlich über Außen.

Besser spät als nie


Von Eva-Maria Landmesser

(23.10.18) Ein später Ausgleichstreffer sicherte Saxonia Münster am neunten Spieltag zumindest einen Punkt. Beim 2:2 (1:0) gegen Westfalia Kinderhaus hatten die Gastgeberinnen die eigene Führung zunächst abgeben müssen.

Die erste Halbzeit verlief weitestgehend ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten sich Chancen heraus, wobei die Gastgeberinnen vor dem gegnerischen Tor häufig zu ungenau abschlossen. In der 23. Spielminute passte dann jedoch alles, als Katharina Bertels durch einen direkt ausgeführten Freistoß das 1:0 schoss. In der zweiten Halbzeit wartete jedoch Kinderhaus auf und überraschte Saxonia mit einem Doppelschlag. Die Gäste präsentierten sich variantenreich und gefährlich über die Außenseiten. Einen zentral abgelegten Ball verwandelte Sophia Gehres zum Ausgleich. Nur 180 Sekunden später behauptete sich Tracy Denise Koch im gegnerischen Strafraum und brachte Kinderhaus durch ihre Hartnäckigkeit in Führung.

Saxonia drängt auf Ausgleich

Ein besonderes Ereignis stellte ein für Saxonia gepfiffener Foulelfmeter da. Der Ball landete dabei zwar im Tor, jedoch waren Spielerinnen bei der Ausführung zu früh in den Sechzehner gelaufen. Der Unparteiische entschied sodann auf indirekten Freistoß für Kinderhaus. "In der Situation war das nicht korrekt, da der Ball reingegangen ist. Es hätte stattdessen eine Wiederholung geben müssen", erklärte Saxonias Trainer Michael Mainka. Gleichwohl ließen sich die Gastgeberinnen von der Entscheidung nicht entmutigen, sondern erhöhten den Druck auf die Kinderhäuserinnen. Diese hatten zusätzlich mit Verletzungspech zu kämpfen. "Alida Römer und Lea Kranz mussten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Dadurch musste ich wiederum Spielerinnen nach hinten ziehen, die in der Abwehr nicht wirklich erfahren sind", sagte Westfalias Trainer Markus Karsten. In der 89. Spielminute bekamen die Saxoninnen dann einen weiteren Strafstoß, den Katharina Bertels routiniert verwandelte.

Saxonia Münster - Westfalia Kinderhaus 2:2 (1:0)
1:0 Katharina Bertels (35.), 1:1 Sophie Gehres (52.),
1:2 Tracy Denise Koch (55.), 2:2 Katharina Bertels (89.) 



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: FC Münster 05 - SV Mauritz 1:1
» [mehr...] (421 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 22. Spieltag
» [mehr...] (350 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: SW Havixbeck - SC Münster 08 II 2:2
» [mehr...] (316 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: TSV Handorf - SC Everswinkel 4:1
» [mehr...] (312 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: Anschwitzen, 22. Spieltag
» [mehr...] (300 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 22    88:28 60  
2    Germ. Hauenhorst 22    60:23 57  
3    SC Halen 21    73:34 51  
4    Conc. Albachten 20    52:22 51  
5    SV Bösensell 22    62:24 50  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
FC Mecklenbeck - Klub Mladost 2:3
BW Beelen - SG Sendenhorst 1:2
SV Ems Westbevern - Eintracht Münster 2:1
VfL Wolbeck II - SG Selm 1:2
SW Havixbeck - SC Münster 08 II 2:2
SV Bösensell II - SC Sprakel 1:3
FC Münster 05 II - SV Mauritz II 1:3
Werner SC III - Wacker Mecklenbeck III 1:5
VfL Senden II - BW Ottmarsbocholt 1:2
TSV Handorf II - SC Gremmendorf 1:3
TuS Saxonia Münster - SV Drensteinfurt 1:1
SV Bösensell - TuS Altenberge II 4:0
RW Alverskirchen - BSV Ostbevern 2:5
FC Greffen - SG Sendenhorst 4:1
SC Füchtorf - BSV Ostbevern II 8:0
GW Gelmer - BW Greven 4:2
Borussia Münster - Westfalia Kinderhaus 3:1
Warendorfer SU II - SC Nienberge 4:2
SV Herbern II - Fort. Schapdetten 2:3
Warendorf SU - GW Westkirchen 1:0
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:1
TSV Handorf - SC Everswinkel 4:1
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 2:0
TuS Ascheberg - GW Albersloh 2:1
SV Rinkerode - GS Hohenholte 2:3
TuS Hiltrup - Concordia Albachten 7:1
Wacker Mecklenbeck II - SC Gremmendorf II 3:0
SC Gremmendorf II - TuS Ascheberg 1:3
TuS Ascheberg - SG Selm 9:0
TuS Hiltrup - Werner SC 1 3:0
Wacker Mecklenbeck II - VfL Senden II 4:0
TuS Hiltrup - TuS Ascheberg 5:0
TuS Ascheberg - SC Münster 08 4:2
VfL Senden II - TuS Hiltrup 0:2
TuS Ascheberg - Concordia Albachten 2:0
Wacker Mecklenbeck II - Werner SC 8:0
Borussia Münster - SC Münster 08 6:1
BW Aasee - Wacker Mecklenbeck II 0:1
TuS Hiltrup - SC Gremmendorf II 1:5
Borussia Münster - Wacker Mecklenbeck II 2:4
SC Münster 08 - TuS Ascheberg 4:2
Wacker Mecklenbeck II - SG Rinkerode/Hiltrup 5:1
Wacker Mecklenbeck II - SV Südkirchen 5:0
SV Südkirchen - SG Rinkerode/Hiltrup 2:1
Werner SC - TuS Ascheberg 2:3
BW Aasee - TuS Ascheberg 5:0
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck II 0:5
Ems Westbevern - Westfalia Kinderhaus 0:6
SW Havixbeck - BSV Ostbevern II 6:2
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:1