Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle
Patrick Rockoff zieht fußballerisch es zurück gen Heimat. Zwar nicht zum BSV Ostbevern, dafür aber zum VfL Sassenberg.

"Rocky" zum VfL Sassenberg


Von Christian Lehmann

(26.02.19) Nein, Rocky Balboa hat sich nicht für einen Wechsel zum VfL Sassenberg entschieden. Patrick Rockoff (27), von vielen nur "Rocky" genannt, ist aber optisch eine ähnlich imposante Erscheinung wie der bekannte Filmboxer aus Philadelphia. Der 1,90 Meter große Allrounder wechselt im Sommer vom Landesligisten TuS Altenberge in den Brook. 

Vor seiner Zeit in Altenberge kickte Rockoff viele Jahre lang für den BSV Ostbevern. Nach seinem Wechsel an den Großen Berg hatte er zunächst Probleme, Fuß zu fassen. Inzwischen hat er sich aber in neuer Rolle - der frühere Stürmer spielt inzwischen häufig auf der Sechserposition - einen Stammplatz erkämpft. 

Routinierte Rückkehrer

Sassenbergs Sportlicher Leiter Daniel Strotmann ist hartnäckig geblieben - mit Erfolg. "Wir hatten ihn schon zu seiner Zeit in Ostbevern auf dem Radar, damals hatten wir vor allem in der Offensive keinen Bedarf", erklärt er. "Dann haben wir es nach einem halben Jahr in Altenberge nochmal versucht, aber wollte sich dort durchsetzen. Es spricht für ihn, dass er das auch geschafft hat." Dennoch sind die Fahrten aus der Heimat nach Altenberge auf die Dauer nicht mehr das Ding des bulligen Zentrumsspielers. "Er verkörpert genau das, was uns momentan noch fehlt", meint Strotmann. Mit seiner Präsenz und Mentalität könne der Routinier das Team mitreißen.

Das können vermutlich auch einige Rückkehrer mit Erfahrung und großem Potenzial, die dem Team spätestens ab dem Sommer gut zu Gesicht stehen werden. Johannes Vogelsang, einer der Aufstiegshelden von 2014, will es nach seinem Knorpelschaden und knapp zwei Jahren Pause nochmal versuchen. Auch André Lückemeyer, der in den vergangenen Monaten beruflich in Düsseldorf unterwegs war, rückt wieder ins Team. Zudem hat Öffnet externen Link in neuem FensterFlorian Koch nach seinem dualen Studium in Heidelberg wieder mehr Zeit für Fußball. Nicht zu verwechseln ist er übrigens mit Öffnet externen Link in neuem FensterFlorian Koch von Grün-Weiß Nottuln, obwohl beide gleich alt sind und schon mal für den 1. FC Gievenbeck gespielt haben.

"Sie alle werden uns definitiv weiterhelfen", ist sich Strotmann sicher. Darüber hinaus wolle man "keine verrückten Dinge machen" und baut auf die bewährten Kräfte des aktuellen Kaders, die komplett für die nächste Saison zugesagt haben. 



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: SC Gremmendorf und FC Mecklenbeck mit erstem Testspiel im Kreis
» [mehr...] (660 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (449 Klicks)
3 Kreisliga B2 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (388 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Zu- und Abgänge 2020/21
» [mehr...] (364 Klicks)
5 Querpass: Kreis Münster fordert seriöse Umgangsformen
» [mehr...] (359 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2