Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Talmann streicht die Segel


Von Luca Adolph

(15.06.19) Dramatischer hätte der Abgang von BW Greven aus der Kreisliga A1 wohl kaum inszeniert werden können. Ein verschossener Elfmeter gegen Eintracht Münster ballerte die Mannen vom Brüggenmersch zunächst ins Entscheidungsspiel. Zwei weitere Aussetzer vom Punkt beförderten Greven prompt eine Etage tiefer. So hatte sich Trainer Peter Talmann seinen Abschied sicherlich nicht ausgemalt.

"Die Enttäuschung war natürlich riesig, aber mittlerweile haben wir es wohl alle realisiert. Wenn Du in zwei Spielen gegen die gleiche Mannschaft drei Elfmeter verschießt, hast Du es auch einfach nicht verdient. Zumal es auch noch nie so einfach war, die A-Liga zu halten", sagt Talmann, der sich nun aus dem Fußball-Geschäft zurückziehen möchte. "Mit dem Verlauf der Spielzeit hat mein Abschied nichts zu tun. Bereits im April habe ich meine Kündigung zum Ende der Saison eingereicht", sagt er weiter.

Aufholjagd ohne Happy End

Kaum einer hätte den Blau-Weißen nach einer desolaten Vorstellung in der Hinrunde noch so ein Comeback zugetraut. Bis zum Schluss rang Talmann mit seinen Jungs um den Ligaverbleib. "Ich bin selten so enttäuscht worden. Mein Weggang hat mehrere Gründe, aber ich möchte da jetzt auch keine schmutzige Wäsche mehr waschen", so der ehemalige Sportliche Leiter.

Die Reise in die B-Liga wird BW Greven also ohne sein Urgestein antreten müssen. Talmann zieht es in wärmere Gefilde. Ab Dezember geht es für ihn und seine Frau für vier Monate nach Rojales, einer Gemeinde in Südost-Spanien. "In dieser Zeit laufen viele Gespräche, bei denen Du als Trainer dabei sein musst", verrät er.

Bereits zum dritten Mal verlässt Talmann den Brüggenmersch. Seinen Recken drückt er jedoch auch weiterhin die Daumen. "Mit Havixbeck und Nullacht gehen die beiden stärksten Teams aus der Liga hoch. Da müssen wir oben mitspielen. Das eine oder andere Spiel werde ich mir auch sicherlich anschauen." Ganz ausschließen will Talmann ein mögliches Comeback allerdings nicht: "Ich bin ruhiger geworden, aber vielleicht ändert sich das auch wieder. Wer weiß, vielleicht kribbelt es irgendwann wieder in den Fingern, wenn meine Frau mir wieder rät, mir etwas zu suchen."



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (687 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Gelmer packt "Hörnschi" bei den Hörnern
» [mehr...] (278 Klicks)
3 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (276 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (265 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (252 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2