Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1

Kreisliga A1

Die 05er toben sich aus

Von Luca Adolph

(13.05.19) Auch ohne den in England weilenden Roland Böckmann meisterte der FC Münster 05 die finale Aufgabe für den Ligaverbleib elegant. Und wie! Ganze sieben Hütten zündeten die 05er im finalen Showdown gegen GW Westkirchen und setzten beim 7:0-Sieg vor heimischer Kulisse gleich mal ein gewaltiges Ausrufezeichen.

Es erwies sich als äußerst clever, Offensiv-Kraft Julius Mette aufgrund seiner Passstärke auf die Position des rechten Verteidigers zu schieben. Bereits gegen den SC Westfalia Kinderhaus II legte er eine Bude auf. Eine Woche später schickte er nun die Grün-Weißen Gäste binnen zehn Minuten auf die Bretter. Über die rechte Außenbahn hatte er sich mit Tim Sommer in den Sechzehner kombiniert und Schnapper Daniel Wilmsen bei seinem Abschluss keine Chance gelassen (5.). Wenig später erhöhte er gleich auf 2:0 und ließ Westkirchen schon in der Anfangsphase verstummen (15.). 

Knülle mit ganz viel Gefühl

"Das war schon ein Unterschied. Normalerweise murmelt er die immer irgendwie rein", sagte 05-Akteur Leonard Ricken über seinen Sturmgaranten Felix Knülle. Diesmal ließ er sich jedoch nicht lumpen, die Murmel aus der Hüfte heraus, in den Giebel zu bugsieren (38.), nachdem er zuvor bereits eine flache Hereingabe an Wilmsen vorbeigeschoben hatte (35.). "Er ist zwar ein Mann der großen Worte, lässt aber auch Taten folgen", verriet Ricken weiter, der Knülle das zwischenzeitliche 4:0 aufgelegt hatte.

Ein strammer Schuss im gegnerischen Sechzehner machte Knülles Dreierpack perfekt und beförderte Westkirchen bedient mit einem 0:5-Rückstand in die Katakomben (40.). Im zweiten Durchgang war es wieder Ricken, der auf Knülle legte und seinen 22. Saisontreffer markierte (58.). Dustin Kurkas Treffer zum 7:0 besiegelte schließlich den verdienten Heimsieg der 05er (60.). "Es war wichtig, dass wir konzentriert in die Vorbereitung auf dieses Spiel gegangen sind und keine Zweifel haben aufkommen lassen", sagte Ricken.

FC Münster 05 – GW Westkirchen     7:0 (5:0)
1:0 Mette (5.), 2:0 Mette (15.),
3:0 Knülle (35.), 4:0 Knülle (38.),
5:0 Knülle (40.), 6:0 Knülle (58.),
7:0 Kurka (60.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Davert-Pokal: Liveblog
» [mehr...] (735 Klicks)
2 Kreisliga A2 Münster: SV GS Hohenholte - SC Capelle 1:3
» [mehr...] (675 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: BW Beelen Zu- und Abgänge
» [mehr...] (669 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Frommer schickt Ostbevern in den Kampfanzug
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Kreisliga C2 MS: SG Dyckburg - Portu Münster 1:1
» [mehr...] (620 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 10    37:6 30  
2    SV Bösensell 10    26:6 28  
3    Neuenkirchen II 10    45:13 26  
4    GW Gelmer 10    35:17 25  
5    SV Mesum II 10    36:18 24  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SC Münster 08 II - Warendorfer SU 5:1
SV Rinkerode - DJK GW Albersloh 1:0
SV BW Aasee II - SG Selm 1:4
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 3:0
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 0:3
Eintracht Münster - BW Beelen 2:4
Concordia Albachten II - SC Gremmendorf 0:5
Centro Espanol Hiltrup - TuS Hiltrup II 1:6
SC Münster 08 III - BW Beelen II 1:0
Eintracht Münster II - SG Telgte 4:2
BSV Ostbevern - RW Milte 3:0
BSV Ostbevern II - RW Alverskirchen 3:3
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
TuS Altenberge II - GW Albersloh 0:4
BW Ottmarsbocholt - Werner SC II 4:4
VfL Senden II - GW Amelsbüren 6:5
Wacker Mecklenbeck - SV Davaria Davensberg 4:4
SG Selm - SV GS Hohenholte 1:3
FC Münster 05 - SC Hoetmar 6:1
SV Mauritz - SC Füchtorf 3:1
FC Greffen - BW Beelen 2:1
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:3
Warendorfer SU - SG Sendenhorst 2:4
GW Gelmer - SV Mauritz 6:0
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Hoetmar 5:1
SG Selm - TuS Altenberge 1:1
SV GS Hohenholte - SV Bösensell 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 0:1
SG Sendenhorst - VfL Sassenberg 2:2
Grün-Weiß Gelmer - Westfalia Kinderhaus II 3:1
TSV Handorf - SC DJK Everswinkel 4:0
Eintracht Münster - SC Münster 08 II 2:5
BSV Roxel II - SV Bösensell 1:2
SW Havixbeck - SV Fort. Schapdetten 3:1
SV Herbern II U23 - SV Rinkerode 1:2
TuS Ascheberg - SC Nienberge 3:2
Drensteinfurt II - SC Capelle 2:0
DJK RW Alverskirchen - TuS Freckenhorst II 1:3
DJK RW Milte - TSV Ostenfelde 3:3
Wacker Mecklenbeck III - SG Sendenhorst II 4:4
SV Südkirchen - GW Amelsbüren 2:1
TSV Handorf - SG Sendenhorst 3:4
SV GS Hohenholte - SW Havixbeck 1:1
BW Beelen - SV Mauritz 5:0
VfL Sassenberg - SC Münster 08 II 0:2
Warendorfer SU - GW Gelmer 2:1
SC Gremmendorf - TuS Saxonia Münster 0:1
SG Selm - TuS Ascheberg 3:0
FC Greffen - FC Münster 05 4:2
SC Hoetmar - FC Füchtorf 2:1