Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1
Denis Brandt (l.) ist künftig gemeinsam mit Frederik Isselhorst für die erste Mannschaft des SC Everswinkel verantwortlich. Foto: SC Everswinkel

Wie es der Zufall so will


Von Luca Adolph

(15.07.19) Der einst verloren gegangene Sohn Denis Brandt kehrt zurück zu seinen Wurzeln und findet sich zur kommenden Spielzeit auf der Trainerbank des SC Everswinkel ein. Eigentlich klingt dies nach einem stinknormalen Comeback, doch kurioser hätte sich der Weg dorthin wohl kaum gestalten können.  

"Es gibt zwei Mannschaften, bei denen ich schwach geworden wäre. Die eine ist die Nationalmannschaft, doch die hat mich nie kontaktiert. Die andere ist mein Heimatverein", scherzt Brandt. Der neue Coach des SCE ist zugleich ein bekennender Fan von Jürgen Klinsmann und steht ganz hinter dessen Leitspruch: "Ich will jeden Spieler jeden Tag ein bisschen besser machen." 

Ein Mann ein Wort – ein Brandt ein Wörterbuch

Zufällig traf sich Brandt vor einigen Wochen mit alten Bekannten in einer Kneipe und verabredete sich aus einer Bierlaune heraus zum gemeinsamen Hobby-Kick. "Eigentlich wollte ich nur beweisen, dass ich mein Wort halte und dort erscheine", sagt Brandt. Danach kam er mit Everwinkel-Coach Frederik Isselhorst ins Gespräch. Der hatte bereits vorher mit dem Gedanken gespielt, Brandt ins Boot zu holen, diesen dann jedoch wieder verworfen. Isselhorst gelang es, seinen langjährigen Kumpel nach einem langen und intensiven Gespräch zu überzeugen. In naher Zukunft werden sie sich also gemeinsam auf einen Trainerstuhl quetschen, die Aufgaben werden dabei gleich verteilt. 

Zwar bezeichnet sich Brandt selbst als Alpha-Tier, zweifelt aber keinesfalls an der gemeinsamen Zusammenarbeit: "Als ich damals Everswinkel verlassen habe, hat Fred quasi meine Aufgaben übernommen und ist zu Denis 2.0 geworden. Ich bin davon überzeugt, dass Fred und ich sehr gut miteinander harmonieren werden."

Sportlich gesehen stellt der neue Mann neben Isselhorst auf jeden Fall eine Bereicherung für die Everswinkler dar. 2008 brannte der Englisch- und Sportlehrer ein Lauffeuer ab und lief in der 4x400-Meter-Staffel in Ljubljana zu EM-Silber. Darüber hinaus bringt Brandt auch massig Fingerspitzengefühl mit sich. Unter Irish-Folk-Fans ist er nämlich für sein magisches Gitarren- und Geigenspiel bekannt. Beim Sportclub darf der dreifache Vater seiner Kreativität nun jedenfalls freien Lauf lassen.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (916 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Roland Jungfermann beerbt Lukas Krumpietz bei der Warendorfer SU
» [mehr...] (280 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 17. Spieltag
» [mehr...] (246 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
» [mehr...] (198 Klicks)
5 Kreisligen C Spieltagszusammenfassung: 16. Spieltag
» [mehr...] (191 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
GW Amelsbüren - SC Capelle 1:2
TSV Ostenfelde - SG Sendenhorst II 3:1
RW Milte - TSV Handorf II 2:0
SV Teutonia Coerde - SV Mauritz III 2:1
SW Havixbeck - SV Herbern II 3:1
Westfalia Kinderhaus II - SC DJK Everswinkel 2:1
SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8
SV Bösensell - SG Selm 3:0
SV Rinkerode - BW Aasee II 2:3
SG Telgte II - BSV Ostbevern 1:3
Warendorfer SU II - BW Beelen II 1:0
TuS Hiltrup II - Saxonia Münster 1:1
Concordia Albachten II - Birati 4:3
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:2
SC Nienberge - Wacker Mecklenbeck 1:4
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 4:4
Warendorfer SU - BW Beelen 4:2
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:2
Münster 08 II - GW Gelmer 2:0
SV Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
SC Füchtorf - Münster 05 4:2
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4