Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

SC Münster 08 II

Vorbereitung: So eindrucksvoll wie der SC Münster 08 II hat sich wohl kaum ein weiteres Team für die bevorstehende Spielzeit eingeschossen. Der SC Sprakel und die Reserve des TuS Saxonia Münster bekamen beim Vorbereitungsturnier der Saxonen jeweils elf Buden eingeschenkt. Den Turniersieg sicherte sich NullAcht später im Elfmeterschießen gegen den VfL Wolbeck II. Defizite wies lediglich die Defensive auf. "Wir haben sehr gute Leistungen erbracht und das, obwohl wir ohne unsere sechs Innenverteidiger angetreten sind. Auch mit dem zweiten Platz beim Turnier des Werner SC bin ich sehr zufrieden", sagt Trainer Julian Wiedenhöft.

Spielsystem: Mit einem 4-3-3-System wagt der Aufsteiger den Angriff in der A1. Allerdings verspricht Wiedenhöft mehrere Varianten. Auch eine mögliche Konstellation einer Dreierkette schließt er nicht aus.

Auftaktprogramm: Die ersten fünf Spiele erweisen sich für NullAcht als echter Prüfstein. Zunächst geht es gegen Westfalia Kinderhaus. Wenig später warten auch schon die harten Brocken aus Sassenberg und Warendorf. "Wir werden sehen, was dabei rauskommt. Nach den fünf Partien wissen wir jedenfalls, wo wir stehen. Unser Ziel ist es, aus diesen Spielen zehn bis zwölf Punkte einzufahren", verrät der Coach.

Schlüsselspieler: "Es wäre den anderen Spielern gegenüber nicht fair, einen Schlüsselspieler herauszustellen. Die Mischung aus Erfahrung und temporeichen Spielern macht uns aus", sagt Wiedenhöft. Dennoch sprechen die Neuzugänge aus der ehemaligen ersten Mannschaft um Dennis Hamsen, Max Ricken und Co. Bände. Hinzu kommen noch die Verstärkungen aus Hiltrup, die den SC Münster 08 unter die Top-Fünf schießen sollen.

Saisonziel: "Auch, wenn es als Aufsteiger sicherlich mutig ist, haben wir schon den Anspruch unter den besten fünf Teams zu landen. Wir wollen jedes Spiel gewinnen, haben uns aber keine feste Platzierung als Ziel gesetzt", führt er weiter aus. Mit dem Kader darf der Aufsteiger allerdings berechtigten Anspruch auf einen Podiumsplatz stellen.

Favorit(en): Wiedenhöft nennt auch hier die üblichen Verdächtigen, wirft jedoch noch einen weiteren Namen in den Topf: "Nach dem, was ich so gehört habe, kann ich mir durchaus vorstellen, dass auch Sendenhorst oben mitmischen wird. Oben werden sich die Punkte gegenseitig weggenommen, deshalb kommt es darauf an, konstant zu spielen und gegen die Teams aus den unteren Regionen zu punkten."

Trainer: Julian Wiedenhöft, Alexander Otte (2. Saison)

Zugänge:
Philip Grabowski (TuS Hiltrup),
Wojciech Walica (TuS Hiltrup),
Dennis Hamsen (1. Mannschaft),
Max Ricken (1. Mannschaft),
Julius Cassel (1. Mannschaft),
Christopher Hömann (1. Mannschaft),
Rami Abdel Ghani (3. Mannschaft),
Leon Schupp (eigene Jugend),
David Majkrowitz (SpVg Emsdetten 05)

Abgänge: keine



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Teamcheck Hinrunde 2019/2020
» [mehr...] (624 Klicks)
2 Querpass: TuS Hiltrup trauert um Jochen Frerich
» [mehr...] (511 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: "Ein Beyer" aus Berlin für Westfalia II
» [mehr...] (322 Klicks)
4 Querpass: Ansetzungen Entscheidungsspiele
» [mehr...] (314 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS: Maik Reichstein wird Wackers Reserve-Coach
» [mehr...] (313 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    TGK Tecklenburg 18    68:20 45  
3    SV Bösensell 17    45:10 43  
4    Neuenkirchen II 18    66:24 40  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2