Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1
Dominik Hardensett und der TSV Handorf holten einen Kantersieg in Hoetmar. Er setzten den 8:0-Schlusspunkt.

Nach der Pause war's das für Hoetmar


von Fabian Renger

(04.11.19) "Eigentlich war noch alles drin zur Halbzeit." Daniel Averbeck konnte einem schon beinahe Leid tun. Der Coach des SC Hoetmar erlebte abermals in dieser Spielzeit einen bitteren Nachmittag. 0:2 stand es zur Pause im Heimspiel gegen den TSV Handorf. Doch dann kam's noch knüppeldick, Elfmeter wurden liegen gelassen und hinten begann das kleine Scheibenschießen der Gäste. Am Ende hieß es: Hoetmar 0, Handorf 8. Uff.

Kurz zum ersten Durchgang. Leon-Kyle Sonnberg (14.) sowie Niklas Wemhoff (42.) legten die Grundpfeiler für die Hausherren. "An sich hatten wir das Spiel im Griff", sagte TSV-Übungsleiter Christian Hölker. Averbeck ärgerte sich:"Mal wieder ein Gegentor nach einem Standard...." Er meinte das 1:0 von Sonnberg, das nach einem Eckstoß fiel. Sieht er öfters, der gute Herr Averbeck. Doch noch waren die Punkte in Reichweite. Moritz Höne hatte zwei gute Abschlüsse und nach der Pause kam der große Moment.

Bassauer vergibt - und die Sache geht nach hinten los

Wieder war Höne beteiligt, er wurde gefoult, was im Strafraum einen Elfmeter zur Folge hat. Der just zuvor eingewechselte Nikita Bassauer schnappte sich die Kugel und...scheiterte am überragend reagierenden Morten Redbrake im Handorfer Kasten (47.). "Dann kann's nochmal brennen", wusste Averbeck. Stattdessen dann das: Innerhalb von fünf Minuten zwei Treffer von Nils Dohmen (50./52.) und Ende aus, Nikolaus für die Gastgeber...

Die genehmigten eine 40-minütige Auszeit. Averbeck fand's blutleer, Handorf war's wumpe. Nochmal Sonnberg (66.), nochmals Nils Dohmen (75.), einmal Torben Redbrake (80.) sowie Dominik Hardensett (81.) machten alles klar. Sie hatten Glück: Hoetmar schaffte defensiv zu selten Überzahlmomente und hatte dadurch in den direkten Duellen das Nachsehen.

Hansens feine Vorarbeit

Die schönsten Tore? Wahrscheinlich Dohmens 4:0, als er aus 20 Metern satt ins Eck trifft. "Das hab ich den Jungs gesagt: Wir müssen mal aufs Tor schießen", freute sich Hölker über die gelungene Umsetzung. Herrlich war auch Hardensetts Schlusspunkt. Jacob Hansen chippt die Kugel aus dem Halbfeld punktgenau in den 16er, wo Hardensett per Kopf abschließt. "Von der Technik und vom Timing her sehr ansehnlich", jubilierte Hölker.

SC Hoetmar - TSV Handorf 0:8 (0:2)
0:1 Sonnberg (14.), 0:2 Wemhoff (42.)
0:3 N. Dohmen (50.), 0:4 N. Dohmen (52.)
0:5 Sonnberg (66.), 0:6 N. Dohmen (75.)
0:7 T. Redbrake (80.), 0:8 Hardensett (81.)

Bes. Vorkommnis: Handorfs Keeper Morten Redbrake hält Foulelfmeter Nikita Bassauer (47.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS: Wassmann kommt, Klute und Feldmann bleiben in Sprakel
» [mehr...] (616 Klicks)
2 Kreisliga A1 MS: Jannick Horstmann wechselt zur Warendorfer SU
» [mehr...] (340 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Nienberge erneut auf Trainersuche
» [mehr...] (271 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Daniel Efker verstärkt Wacker Mecklenbeck
» [mehr...] (268 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg macht seine Hausaufgaben
» [mehr...] (267 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
BSV Roxel II - GW Albersloh 2:2
TuS Altenberge II - SG Selm 3:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:1
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 1:5
SC Münster 08 II - SC Everswinkel 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 1:4
VfL Sassenberg - BW Beelen 4:1
SC Nienberge - VfL Wolbeck II 1:4
SC Hoetmar - GW Gelmer 2:0
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
SV Bösensell - VfL Wolbeck II 3:0
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3