Suchbegriff:
Mehr Sport im Münsterland bei Deine Tageszeitung! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • KL A1

Drei Punkte erfightet


von Marlon Esch

(03.11.19) Wer unten drin steht, muss kämpfen. Das tat der SV Westbevern beim 2:1 (0:1)-Heimerfolg gegen die SG Sendenhorst eindrucksvoll und gewann letztlich verdient. "In Halbzeit eins hatten wir alles im Griff", so SG-Coach Florian Kraus. Im zweiten Durchgang drehten die Hausherren dann aber nochmal auf und kämpften enttäuschende Gäste mit Bravour nieder.

Spielertrainer Kraus war es selbst, der seine Mannschaft nach 27 Minuten in Front brachte. Er verwandelte einen fälligen Strafstoß, nachdem Lars Wewelkamp im Strafraum gefoult hatte. "Westbevern stand tief und ließ uns machen", fasste Kraus die erste Halbzeit zusammen. Spoiler: Das sollte sich ändern. Noch ein paar Worte zum ersten Durchgang: Sendenhorst hatte noch weitere Torchancen, aber auch keine klaren Dinger. Von den Hausherren kam wenig nach vorne.

Zwei Mannschaften wie ausgewechselt

Im zweiten Durchgang waren wir viel präsenter", so SV-Coach Andrea Balderi. Das zeigte sich dann auch auf der Anzeigetafel - in Minute 55 traf Christian Nosthoff sehenswert mit einem wuchtigen Schuss. Von der Unterkante der Latte knallte der Ball ins Tor, nachdem Thilo Dierkes Nosthoff bediente.

Jungspund Valentin Essing drehte zwanzig Minuten später das Spiel nach einer Ecke. Wieder war Dierkes der Vorbereiter, der den Eckball per Kopf zu Essing legte.

Die Hausherren brachten das Ergebnis dann über die Zeit. Bis auf einen Lattenknaller in Minute 69 sprang für die Gäste in Halbzeit zwei nicht heraus. "Keine Leidenschaft, kein Kampf, so kannst du nicht gewinnen", stellte Kraus klar.

SV Westbevern - SG Sendenhorst     2:1 (0:1)
0:1 Kraus (27., FE.), 1:1 Nosthoff (55.),
2:1 Essing (75.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Jannick Horstmann wechselt zur Warendorfer SU
» [mehr...] (362 Klicks)
2 Kreisliga C4: Benedikt Sollik von der Bezirksliga in die Kreisliga C
» [mehr...] (349 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Auf halber Strecke ausgestiegen
» [mehr...] (336 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg macht seine Hausaufgaben
» [mehr...] (313 Klicks)
5 Frauen-Stadtis 2020: Wacker Mecklenbeck feiert das Double
» [mehr...] (307 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - Centro Espanol Hiltrup 3:0
Werner SC II - GW Amelsbüren 2:4
BW Beelen II - SG Telgte II 5:1
Wacker Mecklenbeck III - TSV Ostenfelde 2:4
SC Capelle - Club Birati 5:0
RW Milte - VfL Sassenberg II 2:0
SC Gremmendorf - SV Südkirchen 3:3
SC Münster 08 III - GW Westkirchen 5:2
FC Greffen - SV Mauritz 1:1
GS Hohenholte - SV Rinkerode 1:2
BW Aasee II - SV Herbern II 3:4
Warendorfer SU - SC Hoetmar 4:1
SC Westfalia Kinderhaus II - VfL Sassenberg 2:3
BW Beelen - SC Münster 08 II 0:1
SW Havixbeck - SG Selm 1:2
BSV Roxel - TuS Ascheberg 2:0
Wacker Mecklenbeck - TuS Altenberge II 2:3
GW Albersloh - SC Nienberge 2:0
GW Gelmer - Eintracht Münster 3:1
FC Münster 05 - SG Sendenhorst 2:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 4:1
BW Aasee II - TuS Altenberge II 3:3
Centro Espanol Hiltrup - SC Capelle 0:4
TuS Hiltrup II - Werner SC II 6:1
VfL Senden II - Saxonia Münster 2:1
GW Amelsbüren - BW Ottmarsbocholt 4:3
SG Telgte II - TSV Handorf II 1:1
SG Sendenhorst II - WSU II 0:2
SV Bösensell - GS Hohenholte 3:0
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 2:4
SW Havixbeck - BW Aasee II 3:4
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:2
RW Alverskirchen - RW Milte 4:1
SV Mauritz - GW Gelmer 1:3
Eintracht Münster II - BSV Ostbevern II 4:1
SC Hoetmar - SC Westfalia Kinderhaus II 2:1
SG Sendenhorst - Warendorfer SU 1:3
SV Ems Westbevern - FC Greffen 3:3
BSV Roxel II - GW Albersloh 2:2
TuS Altenberge II - SG Selm 3:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 2:1
Fortuna Schapdetten - Wacker Mecklenbeck 1:5
SC Münster 08 II - SC Everswinkel 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 1:4
VfL Sassenberg - BW Beelen 4:1
SC Nienberge - VfL Wolbeck II 1:4
SC Hoetmar - GW Gelmer 2:0
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
SV Bösensell - VfL Wolbeck II 3:0
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3