Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Christopher Turl (rechts) und lief mit seiner SGS ordentlich heiß.

SGS butzt wie am Schnürchen


von Luca Adolph

(31.08.19) Alter, Falter! Dass die SG Sendenhorst Torgefahr ausstrahlt, ist ja allseits bekannt. Mit diesem Ergebnis war so trotzdem nicht zu rechnen. Der Aufsteiger FC Greffen erhielt am gestrigen Abend eine Lehrstunde nach Maß und wurde von der SG im Schnelldurchgang mit 8:2 (2:1) abgeledert.

Dabei hatte es zunächst gar nicht mal nach einer derartigen Abreibung ausgesehen. Marcel Grodowski brachte die Gäste nach einem Konter noch in der Anfangsviertelstunde in Front (12.). Zu viele Fehlpässe und ein schwaches Zweikampfverhalten prägten bis hierhin die Partie der Gastgeber. Der Gegentreffer rüttelte die Hausherren nun aber wach. Sven Kortwinkels Hereingabe segelte zwar noch am Tor vorbei. Niklas Eilmann kratzte das Leder aber irgendwie von der Grundlinie und fand Stefan Nordhoff im Zentrum, der zum 1:1-Ausgleich einnetzte (25.).

Eilmann nicht von dieser Welt

Der nächste Vorstoß ließ nun nicht lange auf sich warten. Nach einer Ecke war es Eilmann selbst, der das Rund über die Linie stocherte und auf 2:1 stellte (26.). "Das lief schon so wie wir uns das vorgestellt hatten. Greffen war gar nicht mal so schlecht, wir haben unsere Chancen nur eiskalt genutzt", verrät Sendenhorsts Co-Trainer Stefan Putze.

Der Knoten war geplatzt. Die Gastgeber marschierten nun im zweiten Durchgang mit breiter Brust vorweg. Außenverteidiger Eilmann tauchte erneut vor dem Kasten von Gäste-Schnapper André Dell auf. Gekonnt schob er das Spielgerät an Greffens neuer Nummer eins vorbei und schoss zum 3:1 ein (48.). Kurz darauf platzierte Lukas Hartleif den Ball nach einer maßgerechten Flanke auf dem Kopf von Kortwinkel, von wo aus dieser den Weg ins Tor fand (52.).

Trefferquote á la bonne heure

So ist das manchmal im Fußball: Greffen hielt eigentlich gut dagegen, wurde bloß schonungslos für das Zulassen der SG-Chancen bestraft. Marek Ratering spitzelte den Ball durch und fand Maik Krause, der sich von der Abwehrkette gelöst hatte und ungehindert zum 5:1 einschoss (58.). "Damit hätten wir so auch nicht gerecht. Aufgrund der letzten Viertelstunde in der ersten Halbzeit und einer starken zweiten Hälfte geht das aber schon in Ordnung", sagt Putze.

Defensiv-Akteur Niklas Eilmann ließ am gestrigen Tag zuvor noch ungeahnte Offensiv-Qualitäten aufblitzen. Zwischen zwei weiteren Treffern von Sven Kortwinkel (70./77.) trug sich Sendenhorsts Dauerbrenner gleich zum dritten Mal in die Torschützenliste ein (75.). Den Schlusspunkt setzte dann jedoch der FC Greffen. Marvin Scholz` missglückter Pass landete vor den Füßen von Simon Timmer, der auf 2:8 verkürzte (83.).  

SG Sendenhorst – FC Greffen 8:2 (2:1)
0:1 Grodowski (12.), 1:1 Nordhoff (25.),
2:1 Eilmann (26.), 3:1 Eilmann (48.),
4:1 Ratering (52.), 5:1 Krause (58.),
6:1 Kortwinkel (70.), 7:1 Eilmann (75.),
8:1 Kortwinkel (77.), 8:2 Timmer (83.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(210 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(422 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(676 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Sechs Neue und ein Coup für den BSV Ostbevern
» [mehr...] (571 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Nienberge kann Steinkamp nicht mehr geheim halten
» [mehr...] (405 Klicks)
3 Kreisliga A3 MS: Havixbeck wird um's frühe Sahnehäubchen gebracht
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Querpass: Saisonstart am 28./29. August
» [mehr...] (151 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Elf neue beim TuS Hiltrup II
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3