Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Christian Budde rettete in der zweiten Halbzeit mit der einen oder anderen Parade sein Team dem Rückstand.

Westbevern und der Lucky-Punch


von Marc Klein

(13.03.20) Nach 94. Minuten, um 21:34 Uhr, ertönte auf einem Fußballplatz im Münsterland das letzte Mal eine Schiedsrichterpfeife. Zumindest bis zum 19. April. Ems Westbevern gewann am Donnerstagabend das Flutlichtspiel beim SC Hoetmar nach einem zähen Spiel durch zwei späte Treffer mit 3:1 (0:0). 

"Es zieht sich so durch", schildert der immer noch bediente Hoetmar Coach Daniel Averbeck die letzten Minuten des Spiel. Bis zur 88. Minute hoffte der Tabellenletzte wenigstens einen Punkt einfahren zu können. Beim Stand von 1:1 setzte sich Jan Nosthoff super über die linke Seite durch und flankte punktgenau auf den zweiten Pfosten zu Nils Engberding. Engberding hatte keine großen Schwierigkeiten den Ball über die Linie zu drücken. Er musste das Spielgerät nur noch einschieben. In der vierminütigen Nachspielzeit warf das Heimteam aus Hoetmar noch einmal alles nach vorne. Vergebens. Westkirchen zeigte sich Eiskalt und nutzte die sich bietende Räume. Nach einem mehr oder weniger missglückten Klärungsversuch von Hoetmar Torhüter Yunus Saltabas, nahm sich Thilo Dierkes den Ball und hielt aus 25 Metern einfach mal drauf. Jonas Wiesner versuchte noch das Leder vor der Linie zu stoppen, konnte ihn aber nur noch mit dem Kopf ins eigene Tor ablenken (91.). 

Hoetmar nicht effektiv genug

Es war kein guter Tag für die Averbeck-Jungs. Zwar gelang es dem Sportclub den Westbevener Führungstreffer von Dierkes (48.) in Person von Louis Kortenjann auszugleichen (68.), aber danach wurden beste Möglichkeiten vergeben. Zwei Pfostenschüsse, zwei vergebe Eins-gegen-Eins Situationen im Duell mit Christian Budde und reihenweise Ecke die nicht genutzt wurden verzeichnet Trainer Averbeck in den Statistiken. "Effektivität ist aktuell unser größtes Manko. Wenn wir bei den Ecken den zweiten Pfosten besser besetzen, erzielen wir dadurch auf jeden Fall ein bis zwei Tore. Haben wir aber leider nicht", so Averbeck. 

Westbevern Coach Andrea Balderi ist happy das schwierige Auswärtsspiel in Hoetmar gewonnen zu haben: "Es war ein hartes Stück Arbeit. Über 90 Minuten würde ich allerdings sagen das der Sieg verdient war." Dem widersprach Averbeck nicht. "Es war ein wichtiger Sieg. Wir wollen den 11. Platz nach unten hin verteidigen und nach oben noch ein bisschen klettern. Mit der Rückrunde bin ich bis jetzt sehr zufrieden", so Balderi. 

SC Hoetmar - Ems Westbevern     1:3 (0:0)
0:1 Dierkes (48.), 1:1 Kortenjann (65.)
1:2 Engberding (88.), 1:3 Dierkes (91.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Peter Stöpel (SV Mauritz)
» [mehr...] (672 Klicks)
2 Querpass: Heimspiel-Regelkunde - Die Abstoßregel
» [mehr...] (360 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Sven Möllmann steht auf Entspannung mit einem Schuss Ehrgeiz
» [mehr...] (232 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Robin Lackmann (SG Sendenhorst)
» [mehr...] (226 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Barfuß oder Lackschuh - Fabian Steghaus (Eintracht Münster)
» [mehr...] (224 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - Davaria Davensberg 7:2
SG Sendenhorst - TSV Handorf 3:1
SC Hoetmar - Ems Westbevern 1:3
TSV Ostenfelde - RW Milte 4:5
SV Herbern II - Davaria Davensberg 3:4
SV Rinkerode - SV Bösensell 0:3
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 4:0
FC Münster 05 - FC Greffen 5:1
GW Gelmer - Warendorfer SU 2:1
SW Havixbeck - GS Hohenholte 3:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:1
SC Füchtorf - SC Hoetmar 3:2
BSV Roxel II - Wacker Mecklenbeck 2:4
TuS Altenberge II - VfL Wolbeck II 0:2
TuS Ascheberg - SG Selm 1:1
Fortuna Schapdetten - SC Nienberge 2:0
Eintracht Münster - SC Everswinkel 3:2
SV Mauritz - BW Beelen 0:3
BW Aasee II - TuS Ascheberg 2:4
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SC Füchtorf 1:1
SC Hoetmar - SC Münster 08 II 0:2
GW Gelmer - FC Münster 05 6:1
TSV Handorf - Eintracht Münster 0:0
Warendorfer SU - VfL Sassenberg 0:3
FC Greffen - SG Sendenhorst 0:4
SG Selm - BSV Roxel II 1:2
GW Albersloh - SV Bösensell 0:1
VfL Wolbeck II - Fortuna Schapdetten 3:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 3:2
GS Hohenholte - TuS Altenberge II 1:2
SC Nienberge - SV Rinkerode 0:0
RW Milte - SC Münster 08 III 6:4
Eintracht Münster II - TSV Handorf II 4:4
SC Everswinkel - SV Mauritz 3:2
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2