Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle
Daniel Kimmina hängt ein weiteres Jahr dran und bleibt auch in der Saison 2021/22 Trainer beim BSV Ostbevern

BSV Ostbevern hält Aufstiegscoach


von Alexander Eckrodt

(02.12.20) Beim BSV Ostbevern läuft es aktuell sehr ordentlich. Der Aufsteiger belegt den fünften Tabellenplatz und überzeugte schon vermehrt mit ansprechenden Leistungen. Kein Wunder, dass der Verein nun schon vorzeitig das Arbeitsverhältnis mit Trainer Daniel Kimmina verlängert hat. Auch in der Saison 2021/22 steht der Aufstiegscoach an der Seitenlinie in Ostbevern. Es ist dann seine dritte Spielzeit als Trainer der Truppe. Die Mannschaft wurde in einem Web-Meeting darüber informiert. 

"Er macht gute Arbeit. Wir sind als B-Ligist aufgestiegen, die Chemie in der Mannschaft passt und der sportliche Erfolg auch", erklärt Ostbeverns sportlicher Leiter Sven Frommer. Die Entscheidung, eine weitere Saison dranzuhängen, war für Kimmina daher eine leichte: "Wenn die Truppe passt und es sportlich passt, dann muss man nicht lange überlegen." Eine super Trainingsbeteiligung mache die Arbeit für den Coach sehr einfach. "Da sucht keiner billige Ausreden. Ich habe immer viele Leute beim Training", erklärt er. Zusätzlich sind auch die Voraussetzungen in Ostbevern mit zwei Rasenplätzen und einem Kunstrasenplatz ein Grund, weshalb Kimmina gerne bleibt.

Aus sportlicher Sicht ist die Verlängerung nur logisch. Im Vorjahr als Tabellenzweiter der Kreisliga B2 aufgestiegen, präsentiert sich die Mannschaft in dieser Saison bereits in starker Form. "Wir haben uns schon fast etabliert. Dennoch ist es als Aufsteiger erstmal unser Ziel, für den Klassenerhalt Punkte zu sammeln", sagt Kimmina. Stünde das Team auch am Ende der Saison noch auf einem Mittelfeldplatz, sei es schon ein Erfolg. 

Mittelfristig gesehen, ist es aber schon das Ziel des Vereins, sich im oberen Mittelfeld einzufinden. "Wir wollen uns erst festigen, dann etablieren und langfristig in höhere Gefilde", meint Frommer. Der sportliche Leiter hatte Kimmina schon nach den Aufstieg in die A-Liga einen Rucksack aufgesetzt. "Er sagte zu mir, als er hier Trainer geworden ist, wurde er nach dem Wiederaufstieg direkt Fünfter", erklärt der Übungsleiter und lachte: "Bin ich aktuell auch." 

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(373 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (204 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3