Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Zwei, die sich gut verstehen und ergänzen: Frederik Isselhorst (l.) und Denis Brandt bleiben dem SC Everswinkel treu.

SCE-Trainerduo steht zusammen


von Christian Lehmann

(19.02.21) In guten wie in schlechten Zeiten, heißt es ja bekanntlich. Nun gut, verheiratet sind Denis Brandt (47) und Frederik Isselhorst (36) freilich nicht, aber das Trainerteam des SC Everswinkel hat sich zumindest dem Verein voll und ganz verschrieben. Am Freitag gab der Klub bekannt, dass beide auch in der kommenden Saison das Zepter schwingen werden. Isselhorst geht dann in sein viertes Jahr, Brandt ins dritte.

Vor allem die letzten beiden Auftritte des Teams vor der Corona-Pause taten richtig, richtig weh - 0:7 gegen den TSV Handorf, 0:11 beim VfL Sassenberg. Dennoch genießen die beiden Coaches weiterhin die Rückendeckung der Mannschaft und des Vorstands. "Wir freuen uns, dass sie uns frühzeitig ihre Zusage gegeben haben. Wir haben volles Vertrauen in die beiden. Das gilt unabhängig davon, wie wir in dieser schwierigen Corona-Saison letztlich abschneiden werden", erklärte SCE-Abteilungsleiter Bernd Kleideiter in einer Pressemitteilung. 

"Wir haben Lust auf die Truppe"

Auch die beiden B-Lizenzinhaber äußerten sich hier und zeigten sich zuversichtlich, dass der aktuell Vorletzte der Kreisliga A1 (sechs Punkte aus acht Spielen) den Kopf noch aus der Schlinge ziehen kann. "Wir haben einfach Lust auf die Truppe. Die Männer hängen sich voll rein. Sie leben den Fußball. Spieler wie Mirco Hentschel, Oli Brassler und Dwayne Ikwompomba tun uns mit ihrem Engagement einfach gut", so Isselhorst, der sich seit über 20 Jahren in diversen Positionen im Verein engagiert und viele Jahre Abwehrchef der ersten Mannschaft war. "Wir vertrauen weiter auf unsere eigenen Spieler. Auch unsere Nachwuchstalente, die jetzt aus der Jugend kommen, werden unseren Kader dabei punktuell weiter verstärken", ergänzt Brandt, der wie sein Trainerkollege auch schon diverse Jugendteams in Everswinkel gecoacht hat.

Künftig erhält das Trainerduo zusätzliche Unterstützung: Thorsten Berg (49) soll als Teammanager bei der Betreuung und Weiterentwicklung der ersten Mannschaft helfen und dem Abteilungsvorstand mit Kleideiter, Dieter Rengers und Rene Kruse zuarbeiten.

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(730 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(370 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (314 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (204 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3