Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Florian Kraus bleibt noch ein weiteres Jahr Trainer bei der SG Sendenhorst.

Kontinuität für die Entwicklung


von Alexander Eckrodt

(23.12.20) Die SG Sendenhorst hat eine junge Mannschaft, die eine Menge Potenzial mit sich bringt. Seit nun bereits drei Jahre arbeiten Spielertrainer Florian Kraus und sein Co-Trainer Stefan Putze mit der Truppe. Nun ist sicher, dass beide Trainer auch in der kommenden Spielzeit 2021/22 den Trainerposten bei der SG bekleiden.

"Wir möchten bei unserer Trainerarbeit das Wort Kontinuität groß schreiben und Florian und Stefan die Möglichkeit geben, die Mannschaft weiter zu entwickeln", erklärt Sendenhorsts Sportlicher Leiter Hubert Terbeck und ergänzt: "Es war auch ein großer Wunsch der Mannschaft, dass beide weiter machen. Deswegen sind wir froh, dass beide zugesagt haben."

"Ich habe noch immer Lust, mit der Mannschaft zu arbeiten und sie weiterzuentwickeln", erklärt Kraus, der auch in der kommenden Saison noch als Spielertrainer weitermacht. "Grundsätzlich finde ich die Position des Spielertrainers super. Ich weiß aber auch, um die Mannschaft perfekt weiterzuentwickeln, muss ich irgendwann auf die Bank wechseln", sagt er. Dieser Schritt hat aber noch Zeit. Grundsätzlich mache sich der 34-Jährige keine langfristigen Pläne. "Ich habe erstmal für eine Saison zugesagt. Ich muss im Moment von Jahr zu Jahr gucken", sagt er und ergänzt: "Ich kann mir aber gut vorstellen, das auch in Sendenhorst noch weiter anzuschieben."

Auch für Stefan Putze war die Entscheidung schnell klar: "Speziell die letzten beiden Saisons waren sehr unzufriedenstellend, weil sie nicht zu Ende gespielt wurden. Nah so einer Saison hört man einfach nicht auf." Außerdem hat er mit der Mannschaft noch etwas vor: "Ich glaube, dass Florian und ich mit der Mannschaft noch nicht fertig sind. Es macht auch weiterhin viel Spaß."

In dieser Saison läuft die SG Sendenhorst den Erwartungen noch ein wenig hinterher. Aktuell steht die Mannschaft auf dem siebten Tabellenplatz. Für das Trainerteam ist es wichtig, Konstanz rein zu bekommen.

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(373 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (204 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3