Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Das Trikot kennt er schon. Jannick Horstmann kehrt nach drei Jahren im Sommer zur SG Sendenhorst zurück. Foto: SGS/Daniel Langen

Horstmanns Comeback im SGS-Trikot


Von Christian Lehmann

(12.04.21) Die SG Sendenhorst steigt bei der Kaderplanung für die kommende Spielzeit aufs Gaspedal. Am Sonntag verkündete der Verein bereits seinen sechsten Neuzugang. Nach Tobias und Jonas Brune, Marcel Brillowski, Nico Rosendahl und Patrick Schröter wird auch Jannick Horstmann (25) künftig für den aktuell Tabellensiebten der Kreisliga A1 auflaufen. Für "Horsti" ist die VekArena kein unbekanntes Terrain, bereits in der Saison 2017/18 schnürte er hier die Treter. Die Gründe für die Rückkehr liegen im privaten Bereich.

Erst vor Beginn der laufenden - oder eher nicht laufenden - Spielzeit war der Offensivmann zur Warendorfer SU gewechselt, wo er bereits eine Jugendmannschaft trainiert hatte. In der neuen Saison wird er das wieder in seinem Heimatort Albersloh tun. "Den Fahrtaufwand nach Warendorf wollte er nicht mehr stemmen, außerdem hat er uns das Signal gegeben, dass er sich einen Wechsel vorstellen könnte", erklärt SGS-Coach Florian Kraus auf Nachfrage von Heimspiel-online. Auch in den vergangenen Jahren habe man stets Kontakt gehalten, die gegenseitige Wertschätzung ist enorm. "Es war keine Frage, dass wir ihn mit offenen Armen empfangen würden", so der Coach, der Horstmann vornehmlich in der Spitze sieht.

Mehr Qualität und Konkurrenz

Das halbe Dutzend an Neuzugängen sei keinesfalls als Indikator zu werten, dass man dem aktuellen Personal nicht traue, stellt Kraus klar. "Wir wissen, was wir an unserem aktuellen Kader haben. Man hat in dieser kurzen Saison aber auch gemerkt, dass wir nicht adäquat auf die Ausfälle von einigen Schlüsselspielern reagieren konnten. Wir wollten den Kader breiter aufstellen, aber gleichzeitig auch qualitativ verbessern und eine höhere Konkurrenzsituation schaffen."

Die Kaderplanung ist damit eigentlich weitestgehend beendet, aber man kennt das ja. "Lionel Messi ist ablösefrei, glaube ich. Für den würden wir noch ein Plätzchen finden", so Kraus. Wichtig ist ihm aber vor allem die Einbindung der Jugendspieler im Verein - am Montagabend steht mit eben jenen ein Zoom-Meeting an. Hinsichtlich der Nachfolge von Reserve-Coach Lukas Noga finden derzeit Gespräche statt. 

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Bezirksliga 12: Carlo Hüweler ist Stammzellenspender der DKMS
(164 Klicks)
Kreisliga A TE: SW Lienen trennt sich von Ralf Krons und Hendrik Gerseker
(624 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Der Schienenleger vom TuS Laer
(630 Klicks)
Kreisliga B3 MS: Quartett ist neu bei Centro Espanol Hiltrup
(494 Klicks)
Kreissparkassen-Cup 2021/22: TuS Germania Horstmar - SuS Neuenkirchen 1:4
(376 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Hirschfelds Heimkehr nach 15 Jahren
» [mehr...] (380 Klicks)
2 Querpass: Geringfügige Spielplanänderungen in einigen Kreisligen Münsters
» [mehr...] (344 Klicks)
3 Querpass: Die Ergebnisse der Frauenfußballkonferenz
» [mehr...] (295 Klicks)
4 Querpass: Schlering-SVD-Cup: 2. Spieltag
» [mehr...] (282 Klicks)
5 Querpass: Schlering-SVD-Cup: 1. Spieltag
» [mehr...] (272 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3
Davaria Davensberg - SW Havixbeck 2:2