Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Jannis Rieger verstärkt ab der kommenden Saison den Kader von GW Albersloh.

Rieger und Albersloh kamen schnell zusammen


Von Alexander Eckrodt

(03.03.21) Zwischen den Pfosten von GW Albersloh tut sich etwas. Da Simon Spangenberg in der kommenden Saison etwas kürzer tritt, machte sich die Truppe auf die Suche nach einem neuen Schnapper. Dieser ist nun in der Person von Jannis Rieger gefunden. "Er ist ein Bekannter von meinem Bruder und er will sich auch etwas verändern", erklärt Trainer Julian Spangenberg. 

Um Rieger von einem Wechsel nach Albersloh zu überzeugen, brauchte es nur ein einziges Gespräch. "Wir sind schnell zusammengekommen", sagt Spangenberg und ergänzt: "Egal wo wir spielen, er möchte gerne in bisschen leistungsbezogener spielen." In der Jugend spielte Rieger beim SC Altenrheine, in der aktuellen Saison hütet er den Kasten der Zweiten des SV Mauritz in der Kreisliga B. "Er ist ein kräftiger Spieler, der auf der Linie gut ist und Fußball auch mitspielen kann", sagt der Trainer über Rieger.

Simon Spangenberg ist nicht ganz weg

Simon Spangenberg geht dem Verein nicht ganz verloren - er schafft es zeitlich nur nicht mehr immer zum Training und Spiel. Somit gehören in der kommenden Saison drei Keeper dem Kader von GW Albersloh an. "Ich wollte gewährleisten, dass wir immer zwei Torhüter beim Training haben", erklärt der Übungsleiter. In den bisherigen sieben Spielen der aktuellen Saison wechselten sich die Schnapper Julian Spangenberg und Yannick Happe regelmäßig ab - in eine ähnliche Rolle soll auch Rieger schlüpfen.

Der erste Eindruck, den Rieger beim Trainer hinterließ, ist durchweg positiv. "Er ist ein super Typ und sehr gesellig. Er ist offen für alles und spricht auch Konflikte direkt an", sagt Spangenberg. Rieger ist der erste externe Neuzugang für die Truppe - schon länger ist aber klar, dass einige Spieler aus der A-Jugend zum Kader der Ersten dazustoßen. Der Verein hält außerdem die Augen nach weiteren Neuzugängen offen. "Wir haben allerdings nicht die beste Ausgangslage. Wir sind halt Albersloh. Es ist nicht einfach, Leute hier hinzulocken", sagt der Coach.

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(730 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(370 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (314 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (202 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3