Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Dennis Herrmann gefällt es beim SC Hoetmar. Die logische Schlussfolgerung: er bleibt auch in der kommenden Saison Trainer vom SCH.

Zwei Minuten reichen aus


von Alexander Eckrodt

(20.01.21) Zwei Minuten - länger hat es nicht gedauert, bis klar war: Dennis Herrmann und sein Co-Trainer Denny Dürre stehen auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie des SC Hoetmar. "Danach haben wir nur noch über Fußball philosophiert", beschreibt Herrmann das restliche Gespräch mit Geschäftsführer Walter Venhues. 

"Wir sind nicht so gestartet, wie wir es gerne gehabt hätten, aber die Entwicklung ist gut und wir hatten auch mal wieder Verletzungssorgen", erklärt Venhues und ergänzt: "Hoetmar ist nicht der Verein, der Trainer entlässt. Das müsste schon von den Trainern selbst kommen."

Aufzuhören, kam für das Trainerteam aber gar nicht in Frage. Dennis Herrmann hat sich im Verein sofort sehr gut eingefunden und fühlt sich richtig wohl. "Der Verein ist super, das Umfeld ist super, die Leute sind super. Eigentlich ist echt alles top", begründet der Trainer seine Verlängerung und ergänzt: "Wir haben viel Spaß beim Training."

Bevor Dennis Herrmann in dieser Saison beim SCH als Trainer begann, trainierte er lange Zeit die Erste vom SuS Ennigerloh. Dort schaffte er es, eine B-Liga-Mannschaft zwischenzeitlich bis in die Bezirksliga zu führen. Der SC Hoetmar stand am Ende der Vorsaison auf dem letzten Tabellenplatz und steuerte in Richtung Abstieg. In dieser Saison steht Hoetmar nach sieben Spielen auf dem zehnten Rang. Unter Herrmann hat die Mannschaft bereits einen Schritt nach vorne gemacht, es wartet aber noch einiges an Arbeit auf das Trainergespann. "Wir haben die Spielphilosophie komplett umgekrempelt, das dauert", erklärt der Coach. 

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(370 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Thanuyen Markandesar ist der zehnte Neue in Davensberg
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Beim TSV Ostenfeld kommt leichte Bewegung in den Kader
» [mehr...] (270 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Neuzugang Nummer elf für Davaria Davensberg
» [mehr...] (204 Klicks)
4 Spielerpass: Christopher Muck (SV Fortuna Schapdetten)
» [mehr...] (138 Klicks)
5 Spielerpass: Johannes Lau (SC Everswinkel)
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3