Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Dominante zweite Hälfte reicht Handorf

Von Alexander Eckrodt

(07.09.20) Dieses Spiel wäre fast in eine ganz andere Richtung verlaufen. Beim Stand von 1:0 für GW Albersloh gab es Aufregung im Handorfer Sechzehner. Die Grün-Weißen forderten einen Elfmeter. Den Strafstoß gab es aber nicht, stattdessen drehte der TSV Handorf auf und gewann am Ende mit 2:5 (1:1). Der Favorit setzte sich also doch standesgemäß durch, durfte aber trotzdem kurz zittern. Um aber fair zu sein: auch die Führung von Albersloh war strittig.

Vor der Führung von Albersloh fiel nämlich ein Verteidiger von Handorf im Zweikampf. "Ich würde sagen, das war ein 50:50-Ding. Das kann man durchaus pfeifen", sagt Christian Hoelker. "Vielleicht wird es durch den nicht gegebenen Elfmeter aber wieder ausgeglichen", fügt er hinzu. Auch Albersloh Spieler Matthias Hecker, der mit in dieser Szene verwickelt war, sieht es so: "Ich glaube, ich habe ihn leicht getroffen. Das hätte man bestimmt auch pfeifen können." Am Ende läuft Aaron Bonse allein auf den Torwart zu und schiebt den Ball in den Kasten (14.). Kurz danach hatte Bonse noch die Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Er scheiterte aber an Morten Redbrake (20.) Es dauerte allerdings dann nur wenige Minuten bis Handorf ausglich. Malte Stoffers schoss den Ball von der Strafraumkante mit links ins Tor (24.). Schon mal im voraus: es war nicht sein einziger Treffer am Sonntag. 

Torreiche zweite Hälfte

In der zweiten Hälfte brauchte Handorf dann nicht lange, um in Führung zu gehen. Fabian Gerick stieg am zweiten Pfosten hoch und köpfte zur Führung ein (48.). Wenige Minuten später wurde wieder Stoffers auf der rechten Seite frei gespielt. Die Chance lies er sich nicht nehmen. Er baute die Führung auf 3:1 aus (55.). Albersloh kam in der zweiten Hälfte nicht mehr so ins Spiel, wie in der ersten Hälfte. "Da hat man den Unterschied in der individuellen Klasse gesehen", sagt Hecker. Das zeigte sich dann auch beim 4:1. Nach einer langen Flanke von Nils Dohmen war es wieder Stoffers, der dieses mal zum Flugkopfball ansetzte und traf (65.). Kurz zuvor traf Janis Kröger von Albersloh nach einem Lupfer nur den Querbalken. Es wäre vorher also fast nochmal richtig spannend geworden. Albersloh verkürzte zwar zwischenzeitlich noch auf 4:2 durch Luis Bartmann (73.), kassierte aber kurz vor Schluss noch das fünfte Gegentor durch Torben Redbrake (90.+3)

Auch wenn das Ergebnis am Ende deutlich ausfällt, ist Hecker nicht unglücklich: "Wir haben in der ersten Halbzeit unseren Plan durchgesetzt und gezeigt, dass wir auch gegen Mannschaften wie Handorf mithalten können. Man darf auch nicht vergessen, dass mit Timo Schnecking und Sandro Börgemann zwei Spieler mitgespielt haben, die eigentlich noch A-Jugend spielen dürften. Aber die haben ihre Sachen super gemacht." Ähnlich sieht es sein Übungsleiter Julian Spangenberg: "Es war ein verdienter Sieg - keine Frage. Aber wir haben kämpferisch und läuferisch alles reingelegt. Handorf ist für mich ein ganz klarer Titelaspirant. Wir haben es in der zweiten Hälfte leider nicht mehr hinbekommen, unseren eigenen Ballbesitz zu halten, aber kraft- und konditionsmäßig sind wir schon auf der Höhe." Handorfs Coach Hölker sieht bei seiner Truppe noch Entwicklungspotenzial: "Ich bin froh um die drei Punkte, aber das Spiel hätte auch 9:4 ausgehen können. Wir waren sehr dominant, aber wir haben noch einiges zu tun."

GW Albersloh - TSV Handorf 2:5 (1:1)
1:0 Bonse (14.), 1:1 Stoffers (24),
1:2 Gerick (48.), 1:3 Stoffers (55.),
1:4 Stoffers (65), 2:4 Bartmann (73.)
2:5 Redbrake (90.+3)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (302 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (293 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1