Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

WSU II noch ohne Punktverlust

Von Alexander Eckrodt

(13.09.20) Zweites Spiel, zweiter Sieg - der Saisonstart von Aufsteiger Warendorfer SU II liest sehr ordentlich. Nachdem am ersten Spieltag BW Beelen geschlagen wurde, gewann das Team von Axel Theres jetzt gegen den SC Füchtorf mit 1:0 (1:0). Theres bezeichnete das Spiel seiner Truppe am Ende als aggressiv und gallig in den Zweikämpfen, aber fußballerisch noch ausbaubar. 

Eine ausgeglichene erste Halbzeit mit leichten Vorteilen für die WSU hatte zwar nicht viele Chance zu bieten, dafür aber jede Menge Kampf. Die Führung für die Gäste fiel auch passenderweise durch einen langen Ball. Nachdem dieser verlängert wurde kam Patrick Gangolf an den Ball. Mit seiner Geschwindigkeit lief er den Füchtorfer Verteidigern davon und behielt alleine vor Torwart Niklas Versmold die Ruhe - 1:0 für die WSU (30.). 

Beiden wird ein Elfmeter verwehrt

In der zweiten Hälfte hatte Füchtorf dann mehr Spielanteile, die Gäste hatten aber die klareren Chancen. In einer Szene tauchte Warendorf gleich dreimal vor Versmold auf. Erst vergab Stefan Schmidt, weil er am Schnapper scheiterte, dann schoss ein anderer Warendorfer Verteidiger einen Füchtorfer Verteidiger ab, ehe Paul Richter noch zum Abschluss kam und ebenfalls am Torhüter scheiterte. Es war die Top-Gelegenheit, um die Führung auszubauen. So musste die WSU weiter zittern. Sie hielt aber als Mannschaft stark gegen Füchtorf zusammen und brachte die knappe Führung über die Zeit. 

Beide Mannschaften hätten aber eigentlich noch einen Elfmeter bekommen können. Der Füchtorfer Angreifer Okay Parlar wurde im Warendorfer Sechzehner lange gehalten, fiel aber nicht, sondern versuchte noch an den Ball zu kommen. "Das spricht zwar für den Stürmer, aber wäre er gefallen, hätte er den Elfmeter wahrscheinlich bekommen", sagte Theres nach dem Spiel. Im Strafraum der Gastgeber drehte sich Niklas Böckenkötter an seinen Gegenspieler vorbei. Der Verteidiger hielt ihn dabei und der Angreifer kam zu Fall - Elfmeter gab es trotzdem nicht. 

"Es war ein hektisches Spiel. Das Ergebnis ist für uns vielleicht ein wenig glücklich. Füchtorf hätte auch einen Punkt verdient gehabt. Wir haben jetzt aber sechs Punkte aus zwei Spielen. Das ist ein überragender Start. Wir wollen da am nächsten Wochenende weitermachen", so Theres. Ähnlich sieht es auch Füchtorfs Coach Thorsten Butz: "Das Spiel war sehr umkämpft. Bei uns hat der Abschluss noch nicht so gut funktioniert. Wir waren da nicht konsequent genug. Das Ergebnis stimmt für uns nicht, aber wir werden nächstes Wochenende wieder angreifen."

SC Füchtorf - Warendorfer SU II 0:1 (0:1)
0:1 Gangolf (30.)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (310 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (285 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (285 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (257 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (185 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1