Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Sendenhorst gewinnt deutlich im Derby


Von Alexander Eckrodt

(20.09.20) "Beide konnten nicht glänzen." Das war das Fazit von SG Sendenhorsts Trainer Florian Kraus nach dem 4:0-Erfolg Derby gegen GW Albersloh. Viele Stockfehler und komplizierte Spielzüge sorgten für dieses Fazit vom Sendenhorster Coach. "Aber vielleicht war es einfach die Anspannung in so einem Derby", ergänzte er.

Schon sehr früh gingen die Gäste aus Sendenhorst in Führung. Einen schlampiger Pass von der Hintermannschaft Alberslohs ins Zentrum fing Nils Berheide ab und netzte zur Führung (5.). Dann plätscherte das Spiel ein wenig vor sich hin. Es war sehr geprägt von Körperlichkeit und Zweikämpfen. Chancen gab es nur wenige. Kurz vor der Pause foulte Oumar Diallo den Sendenhorster Niklas Eilmann nach einem Freistoß im eigenen Sechzehner. Es gab Elfmeter. Marek Ratering trat an und verwandelte (45.). Albersloh ging mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. 

Simon Spangenberg hält zweimal stark

In der zweiten Hälfte nutzte Ratering seine ersten Chancen dann erstmal nicht. Erst scheiterte er aus zehn Metern per Kopf an Alberslohs Schnapper Simon Spangenberg, dann verlor er bei einer anderen Szene im Eins-gegen-Eins gegen den Torwart. Hasan Abu Dalal ging da konsequenter mit seiner Möglichkeit um. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte traf er zum 3:0 (79.). Ratering erhöhte am Ende sogar noch, nachdem er sich auf der linken Seite gegen mehrere Albersloher durchsetzte und aus halblinker Position abzog (85.). 

"Es war kein wirklich gutes Spiel. Wir haben nicht geglänzt, aber die Bereitschaft angenommen und am Ende verdient gewonnen, auch wenn es vielleicht ein bis zwei Tore zu hoch war", meinte Kraus. Ähnlich sah es auch Julian Spangenberg: "Es war nicht so deutlich, wie es das Ergebnis aussagt. Wir sind richtig blöd ins Spiel gekommen, aber ich bin mit der kämpferischen Art und Weise zufrieden. Das Ergebnis ist zwei Tore zu hoch, aber der Sieg ist verdient. Es war ein Derby auf Augenhöhe, aber Sendenhorst war etwas intensiver. Wir haben vier individuelle Fehler gemacht, da brichst du dir die Beine bei."

GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4 (0:2)
0:1 Berheide (5.), 0:2 Ratering (45./FE), 
0:3 Abu Dalal (79.), 0:4 Ratering (85.)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (301 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (292 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (262 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1