Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

08 punktet nach Quarantäne


Von Alexander Eckrodt

(27.09.20) Nach zwei Wochen Quarantäne waren sie wieder da - die Akteure vom SC Münster 08 II spielten ihr zweites Saisonspiel gegen den SC Füchtorf. Das Spiel endete 2:2 (0:1). Die 90 Minuten waren nach den vergangenen zwei Wochen für die 08er noch zu lang. "Wir hatten im Hinterkopf, dass wir aktuell nicht die Fittesten sind, da wir ja in der Wohnung bleiben mussten. Wir konnten nicht joggen gehen. Du bewegst dich dann halt wirklich nicht. Das hat man gemerkt", so Trainer Fabian Stiller. 

Am Anfang waren die Kräfte allerdings noch da und die Gäste kamen gut in die Partie. Das Team lief dabei mit einer Dreierkette auf. Schon in der ersten Hälfte kreierte sich Münster 08 mehrere gute Möglichkeiten. Justin Köster, der aus der Ersten ausgeholfen hatte, schoss zweimal über das Füchtorfer Gehäuse und Joshua Klimenta und Andre Otto, der ebenfalls aus der Ersten aushalf, vergab auch noch beste Gelegenheiten. Ein Tor erzielten die Gäste allerdings. Otto umkurvte Füchtorfs Schnapper Niklas Versmold und netzte ein (22.). Der SC Füchtorf hatte in der ersten Hälfte nur eine richtig gute Möglichkeit, die Nazmi Muja vergab.

Wilde zweite Hälfte

"In der Halbzeit haben wir dann angesprochen, dass es mit den Füchtorfer Zuschauern jetzt heiß werden würde", erklärte Stiller und so kam es auch. Die Gastgeber sorgten Blitzschnell für einen Führungswechsel. Nach einem schönen Konter flog eine Flanke zu Okay Parlar, der schnell nach dem Wiederanpfiff den Ausgleich bescherte (47.). "Das hat der richtig gut gemacht", so Stiller. Nazmi Muja erzielte dann die Füchtorfer Führung (49.). 

Nach knapp einer Stunde wurde es dann nochmal hitzig. Muja sah die Gelb-Rote Karte (61.). An dessen Berechtigung scheiden sich allerdings die Geister. "Das war ein Allerweltsfoul. Dafür gibst du keine Karte", meinte Füchtorfs Trainer Thorsten Butz. Stiller hingegen findet den Platzverweis berechtigt: "Das Foul war nicht so schlimm, aber es war die Anzahl der Fouls. Es hätte vorher auch einen anderen treffen können. Man hat dem Schiedsrichter aber auch angesehen, dass er nicht wusste, dass er schon gelb hatte." Münster 08 machte nun wieder Druck und es gab einen Elfmeter, nachdem  Nico Werschbizky von Lukas Krallmann im Strafraum gefoult wurde. Stiller selbst trat an und traf zum Ausgleich (72.). Füchtorfs Maximilian Tepe traf nach einem Freistoß nur noch den Querbalken. 

"Nach dem Doppelschlag waren wir sehr ängstlich. Wir haben uns dann aber kurz geschüttelt. Nach dem Ausgleich wollten beide Seiten treffen, aber die Körner waren leer. Es ist ein faires 2:2, auch wenn die Füchtorfer eine harte Gangart hatten. Es war ein Lernprozess für unsere junge U23", erklärte Stiller. Auch Butz ist nach dem Spielverlauf mit dem Punkt zufrieden: "Wir können damit leben. Ich glaube aber auch, dass wir mit elf Spieler gewonnen hätten. Der Schiedsrichter hat für mich da das Spiel entschieden."

SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2 (0:1)
0:1 Otto (22.), 1:1 Parlar (47.), 
2:1 Muja (49.), 2:2 Stiller (72./FE)
Gelb-Rote Karte: Füchtorfs Muja (61./Foulspiel)



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (301 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (292 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (262 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7