Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Wilde erste Hälfte in Everswinkel


Von Alexander Eckrodt

(27.09.20) "Ich finde, die erste Halbzeit war ein gutes Kreisliga-A-Spiel von beiden", meinte SC Everswinkels Trainer Denis Brandt. Nach einer wilden ersten Hälfte gegen BW Beelen stand es bereits 2:3. In der zweiten Halbzeit waren die Gäste dann konsequenter als Everswinkel und gewannen mit 2:4. 

Die Druckphasen der Teams wechselten sich in der ersten Hälfte immer wieder ab. Die Führung für Everswinkel fiel dann genau in einer Phase, in welcher Beelen eigentlich das Spiel machte. Dwayne Ikponmwonba traf, nachdem er mit seiner Geschwindigkeit mehreren Verteidigern enteilt war (22.). Es war der Beginn von einigen sehr wilden Minuten. Die Antwort von Beelen ließ nämlich nicht lange auf sich warten. Nach einer Hereingabe von rechts kam Marco Spliethofe aus spitzem Winkel an den Ball. Er schoss den Ball von dort flach ins kurze Eck und glich aus (27.). 

Hin und her und wieder zurück

Wenige Minuten später foulte Lucas Eickelmann dann Robin Farwick. Dieser trat selbst an und verwandelte zur Beelener Führung (33.). Doch auch die Freude währte nicht lange. Nach einem Freistoß von Matthias Jonczyk traf Oliver Brassler am zweiten Pfosten stehend per Kopf (36.). "Das war ein richtig guter Standard", gestand auch Beelens Coach Stefan Bruns. 

Wer nun dachte, dass es ruhiger werden würde, der hat sich gewaltig geirrt. Direkt nach dem Anstoß flog der Ball wieder Spliethofe vor die Füße, der eiskalt zur erneuten Beelener Führung traf (37.). Zusätzlich gab es noch einen weiteren Elfmeter für Beelen. Schiedsrichter Emad Al Hayek zeigte nach einem Foul an Mohamed Mara auf den Punkt. "Das freut mich ganz besonders, weil er im letzten Spiel schon einmal keinen Elfmeter bekommen hat, der eigentlich einer war. Dafür hat er dann aber gelb wegen Schwalbe gesehen", so Bruns. Weniger erfreulich für ihn war aber, dass Robin Farwick beim zweiten Strafstoß nicht erfolgreich war. Zur Pause stand es 2:3.

Die zweite Hälfte war für Everswinkel dann ein wenig verfahren. Beelen hatte noch einige Möglichkeiten. Mara und Saidi Jimoh versuchten es mit einem Elfmeter, Gerrit Bo Fricke scheiterte gleich doppelt im Abschluss. Den Schlusspunkt setzte erneut Farwick, als er einen Abpraller nach einem Schuss von Mara verwertete (76.). "Wir der ersten Halbzeit bin ich nicht zufrieden, weil wir keine Ruhe reingekriegt haben. In der zweiten Hälfte waren wir besser eingestellt und sehr gut verteidigt. Es hätte auch ein bis zwei Tore höher ausgehen können", sagte Bruns nach dem Spiel. "Die zweite Halbzeit lief bei uns nicht mehr so gut. Wir haben aber eigentlich nicht mal irgendwas total falsch gemacht", erklärte Brandt.

SC DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4 (2:3)
1:0 Ikponmwonba (22.), 1:1 Spliethofe (27.)
1:2 Farwick (33./FE), 2:2 Brassler (36.), 
2:3 Spliethofe (37.), 2:4 Farwick (76.)
Besondere Vorkommnisse:
Farwick verschießt einen Elfmeter



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga B1 MS:Spielabbruch an der Pleistermühle
» [mehr...] (316 Klicks)
2 Krombacher-Pokal: GW Gelmer - BSV Roxel 4:6 n.E.
» [mehr...] (301 Klicks)
3 Krombacher-Pokal: GW Amelsbüren - Westfalia Kinderhaus 1:3
» [mehr...] (292 Klicks)
4 Kreisliga A1: TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
» [mehr...] (264 Klicks)
5 Kreisliga A2 Münster: BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
» [mehr...] (186 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - BG Gimbte 2:1
GS Hohenholte - BSV Roxel II 1:0
SV Mauritz - SV Fortuna Schapdetten 2:4
1. FC Gievenbeck II - SC Nienberge 4:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:3
FC Mecklenbeck - SG Selm 0:6
VfL Wolbeck II - Warendorfer SU 0:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup 2:0
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 5:2
TSV Handorf - Warendorfer SU II 0:0
SC Füchtorf - SC Münster 08 II 2:2
SV DJK Everswinkel - SV BW Beelen 2:4
VfL Sassenberg - SV Ems Westbevern 4:0
SG Sendenhorst - BSV Ostbevern 1:2
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SG Selm - Davaria Davensberg 3:0
Warendorfer SU II - SC DJK Everswinkel 1:0
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 2:0
BSV Roxel II - TuS Altenberge II 6:2
SV Herbern II - TuS Ascheberg 3:1
Warendorfer SU - FC Mecklenbeck 3:0
SV Rinkerode - VfL Wolbeck II 3:0
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 0:1
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BSV Ostbevern - VfL Sassenberg 0:4
SV BW Beelen - SC Füchtorf 2:2
SC Westfalia Kinderhaus II - SV Mauritz 4:0
GW Albersloh - SG Sendenhorst 0:4
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - GS Hohenholte 1:1
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Wacker Mecklenbeck - BW Aasee II 3:2
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1