Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Eiserne Handorfer


Von Luca Adolph

(11.10.20) Die Axt, die den TSV Handorf zerschlägt, ist noch nicht geschmiedet worden. Malte Stoffers, Basti Wermeier, Finn Genenger – Die Liste der Verletzten nimmt kein Ende. Dennoch ließ sich der Tabellenführer nicht von seinem Pfad abbringen und bezwang den SC Füchtorf deutlich mit 5:0 (3:0). "Zehn Leute sind uns weggebrochen. Um dem vorzubeugen, haben wir schon in der Vorbereitung damit angefangen, dem Kader in der Breite Einsatzzeiten zu geben. Das geht gut auf", verriet Trainer Christian Hölker.

Aufgegangen ist darüber hinaus der Transfer von Fabian Gerick aus Gievenbeck. Teamkollege Jacob Hansen chippte das Rund zu Torben Redbrake, der es elegant aus der Luft fischte und Gerick bediente. Seinen dritten Saisonstreich brachte er im langen Eck unter (6.). "Die haben uns richtig gut angelaufen und dagegen haben wir kein Mittel gefunden", gestand Thorsten Butz, Coach der gastierenden Füchtorfer.

Zug zum Tor

Mit ihren flinken Gegenstößen brachen die Handorfer durch die gegnerische Hintermannschaft. Gemeinsam mit Nils Dohmen stürmte Hansen auf das Tor von Julian Lammers zu. Bei Dohmens Querpass war der Schnapper machtlos (19.). Ein weiterer Treffer von Torben Redbrake bescherte dem TSV seine 3:0-Pausenführung. "Recht gut rausgespielt, würde ich sagen", erkannte Butz neidlos an.

Nach dem Wiederanpfiff hielt Gerick seine Mannen mit seinem zweiten Tor bei Laune (67.). Spätestens nach dem Platzverweis von Erick Schleicher nach wiederholtem Foulspiel streichte Füchtorf die Segel. Julian Austermanns abgefälschte Freistoßbude besorgte den wohl verdienten Feierabend (86.). "Ich war vor allem von unserer Passqualität angetan. Dadurch haben wir uns eine Menge Chancen erspielt. Die ganze Mannschaft hatte einen Lauf", sagte Hölker.

TSV Handorf – SC Füchtorf     5:0 (3:0)
1:0 Gerick (6.), 2:0 Hansen (19.),
3:0 T. Redbrake (38.), 4:0 Gerick (67.),
5:0 Austermann (86.)

Bes. Vorkommnis: Gelb-Rote Karte nach wiederholtem Foulspiel für Erick Schleicher (79., Füchtorf)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Matthias Gerigk beendet Trainertätigkeit bei BW Ottmarsbocholt am Saisonende
» [mehr...] (457 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Westhues-Comeback in Westkirchen
» [mehr...] (409 Klicks)
3 Kreisliga A2 MS: Marcel Bonnekoh wird Coach des TuS Ascheberg
» [mehr...] (375 Klicks)
4 Kreisliga B2 MS: Wacker Mecklenbeck III ist nicht nur auf Instagram spitze
» [mehr...] (218 Klicks)
5 Kreisliga B2 MS: VFL Sassenberg II - SV Mauritz II 2:3
» [mehr...] (215 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Mauritz - BG Gimbte 0:1
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 4:0
GW Albersloh - BSV Ostbevern 1:3
BSV Roxel II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
TuS Altenberge II - SW Havixbeck 3:1
Eintracht Münster - SC Nienberge 3:1
GS Hohenholte - Fortuna Schapdetten 1:1
BW Aasee II - Davaria Davensberg 5:1
SV Herbern II - SV Rinkerode 1:0
VfL Wolbeck II - TuS Hiltrup II 1:3
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 1:0
TSV Handorf - SC Münster 08 II 0:1
VfL Sassenberg - SC DJK Everswinkel 1 1:0
SC Hoetmar - BW Beelen 3:5
FC Greffen - Warendorfer SU II 2:2
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 2:0
SV Fortuna Schapdetten - TuS Altenberge II 1:0
SC Nienberge - BSV Roxel II 3:4
SW Havixbeck - 1. FC Gievenbeck II 5:2
BW Beelen - SG Sendenhorst 2:2
SC DJK Everswinkel - TSV Handorf 0:7
Warendorfer SU II - SC Hoetmar 0:1
SC Münster 08 II - GW Albersloh 6:0
BG Gimbte - Eintracht Münster 1:4
FC Münster 05 - SV Mauritz 1:0
Davaria Davensberg - FC Mecklenbeck 1:0
FC Münster 05 - SW Havixbeck 3:1
VfL Wolbeck II - Davaria Davensberg 5:2
FC Mecklenbeck - TuS Hiltrup II 2:5
TSV Handorf - SC Füchtorf 5:0
VfL Sassenberg - BW Beelen 2:1
BSV Roxel II - Eintracht Münster 5:1
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 2:3
BW Aasee II - Warendorfer SU 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
FC Greffen - BSV Ostbevern 2:0
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 1:4
SC Everswinkel - SC Münster 08 II 3:1
FC Münster 05 - BG Gimbte 5:0
SG Sendenhorst - Warendorfer SU II 1:2
GS Hohenholte - SC Nienberge 5:2
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 3:4
SV Mauritz - TuS Saxonia Münster 7:1
1. FC Gievenbeck II - SV Fortuna Schapdetten 2:0
TuS Altenberge II - Eintracht Münster 4:2
SC Münster 08 II - FC Greffen 4:1
SC Hoetmar - GW Albersloh 2:1
SV Mauritz - SC Nienberge 6:3
TuS Saxonia Münster - FC Münster 05 2:5