Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Andre Otto (mittig) traf gegen den SC Everswinkel doppelt.

Nullacht schießt sich frei


Von Pascal Bonnekoh

(01.11.21) In den vergangenen Wochen, war bereits ein positiver Trend beim SC Münster 08 II zu erkennen. Spätestens mit dem überaus deutlichen 8:2 (2:0)-Auswärtserfolg gegen den SC Everswinkel haben die Nullachter den schwachen Saisonstart aber endgültig hinter sich gelassen.

Spielertrainer Fabian Stiller gab früh den richtigen Ton vor. Bereits nach zehn Minuten durfte er schon seinen persönlichen Doppelpack bejubeln. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld von Alexander Otte traf Stiller mehr schlecht als recht mit dem Kopf zum 1:0 (8.). Kurze Zeit später wurde Andre Otto nach einer überragenden Einzelaktion im Sechzehner zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Stiller. "Den habe ich eher reingeömmelt. Ich habe sehr zentral geschossen. Der Torwart fiel nur hin und lenkte den Ball mit den Händen ins Tor. Das hätte auch gut und gerne in die Hose gehen können", flachst Stiller.

"Der Kalender wird heute nicht nur auf Grund von Halloween rot angestrichen"

Dann kam aber erstmal etwas Ruhe in die Partie. Zumindest auf dem Papier. Denn obwohl bis zur 60. Spielminute kein Treffer mehr fiel, so gab es doch auf beiden Seiten eine Fülle an Torchancen. Den völlig verrückten Schlussspurt eröffnete dann wiederum Otte mit seinem Treffer zum 3:0 (61.). Für eine ganz kurze Zeit durfte Everswinkel aber auf ein Comeback hoffen. Lars Ottens traf in der 64. Spielminute zum Anschluss. Doch im direkten Gegenzug stellte Otto den alten Abstand wieder her (65.). "Das 1:4 war dann der Genickbruch", berichtet Everswinkels Coach Denis Brandt.

Mit der komfortablen Führung im Rücken dachte Nullacht aber noch längst nicht daran, das Tempo vielleicht etwas zu drosseln. Stattdessen schoss man Everswinkel jetzt so richtig ab. Bassam Machmouchi stellte auf 5:1 (69.), Stiller schnürte einen Hattrick (78.) und Otto durfte auch nochmal ran (79.). Zur vermeintlichen Ergebniskosmetik traf wiederum Jonah Gausebeck in der 89. Minute. Doch Nullacht stellte in Person von Machmouchi auch dieses Mal fix den alten Abstand wieder her (90.). "Der Kalender wird heute nicht nur auf Grund von Halloween rot angestrichen", freut sich der 31-jährige Stiller über seinen Dreierpack. 

"Das ist schon sehr enttäuschend"

Abgesehen von den eigenen Buden stimmte auch die Leistung seiner gesamten Elf den Coach positiv: "Ohne Unterstützung der Ersten haben wir uns heute so richtig freigeschossen. Die, bis auf wenige Ausnahmen, sehr junge Mannschaft hat heute sehr gut performt." Und für Hannes Peper gab es sogar noch ein Sonderlob: "Er spielt Rechtsverteidiger bei uns und macht das sehr, sehr stark. Er hat mit Dwayne Ikponmwonba Everswinkels stärksten Spieler allein aus dem Spiel genommen. Er spielt sehr stabil, ist total pflichtbewusst und hat defensiv, wie offensiv sehr kluge Ansätze."

Brandt war wiederum offensichtlich bedient: "Wir hatten bisher ein einziges Kackspiel und das war gegen Warendorf II. Alle anderen Spiele waren im Rahmen, aber jetzt kam noch ein zweites Kackspiel dazu. Die Woche davor haben wir gegen Sassenberg bis zum Ende gut dagegen gehalten, aber gegen 08 war es wirklich schwach. Nullacht hat zwar auch ganz konsequent bis zum Ende gespielt, aber wir haben trotzdem nicht mehr gut dagegen gehalten. Das ist schon sehr enttäuschend. Wenn wir nächste Woche gegen Füchtorf verlieren, muss man sagen, dass wir uns am Anfang der Saison vielleicht doch etwas überschätzt haben. Das würde mich aber überraschen. Auf dem Papier sind wir besser besetzt, als in den beiden Jahren davor."

SC Everswinkel - SC Münster 08 II     2:8 (0:2)
0:1 Stiller (8.), 0:2 Stiller (10./Elf.),
0:3 Otte (61.), 1:3 Ottens (64.),
1:4 Otto (65.), 1:5 Machmouchi (69.),
1:6 Stiller (78.), 1:7 Otto (79.),
2:7 Gausebeck (89.), 2:8 Machmouchi (90.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Fetsch wirft bei Wacker das Handtuch
» [mehr...] (889 Klicks)
2 Kreisliga B2 MS: Gunnar Weber lässt die Liga zittern
» [mehr...] (466 Klicks)
3 Kreisliga A1 MS: Stefan Bruns zur Erfolgsstory bei BW Beelen
» [mehr...] (411 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Krasenbrink kann nun zum Training radeln
» [mehr...] (376 Klicks)
5 Kreisliga A1 MS: Alles klar - Bruns bleibt Trainer be BW Beelen
» [mehr...] (151 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SG Selm - BW Ottmarsbocholt 5:0
SV Rinkerode - Warendorfer SU 2:4
Wacker Mecklenbeck - Davaria Davensberg 1:1
BW Aasee II - TuS Ascheberg 0:1
SV Ems Westbevern - Warendorfer SU II 2:2
SG Sendenhorst - SC Everswinkel 5:3
SC Füchtorf - BSV Ostbevern 2:2
SC Münster 08 II - VfL Sassenberg 2:2
SC Nienberge - SV Fortuna Schapdetten 1:3
Warendorfer SU II - SG Sendenhorst 0:0
BW Beelen - SV Ems Westbevern 2:0
FC Greffen - SC Münster 08 II 3:3
TSV Handorf - SC Hoetmar 5:2
VfL Sassenberg - SC Füchtorf 2:3
GS Hohenholte - BG Gimbte 4:1
TuS Saxonia Münster - SC Westfalia Kinderhaus II 0:3
Eintracht Münster - SW Havixbeck 6:1
1. FC Gievenbeck II - SV Mauritz 4:1
SV Herbern II - TuS Ascheberg 1:2
Warendorfer SU - Wacker Mecklenbeck 3:2
BW Ottmarsbocholt - SV Rinkerode 1:2
GW Albersloh - VfL Wolbeck II 2:1
BSV Roxel II - FC Münster 05 3:3
BW Aasee II - SV Herbern II 1:6
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 0:1
Wacker Mecklenbeck - TuS Ascheberg 2:1
SV Rinkerode - Davaria Davensberg 3:0
SG Selm - Warendorfer SU 0:3
Eintracht Münster - 1. FC Gievenbeck II 4:0
SV Fortuna Schapdetten - BSV Roxel II 2:4
SC Westfalia Kinderhaus II - GS Hohenholte 6:0
SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 2:4
SV Ems Westbevern - SC Everswinkel 2:3
SC Füchtorf - BW Beelen 1:4
SG Sendenhorst - TSV Handorf 2:1
VfL Sassenberg - FC Greffen 6:0
TuS Altenberge II - BG Gimbte 3:2
SW Havixbeck - TuS Saxonia Münster 3:4
SV Mauritz - SC Nienberge 0:3
SV Mauritz - Eintracht Münster 1:0
Davaria Davensberg - BW Aasee II 2:1
1. FC Gievenbeck II - BG Gimbte 1:1
SV Herbern II - Wacker Mecklenbeck 1:6
Davaria Davensberg - SG Selm 1:3
BW Ottmarsbocholt - VfL Wolbeck II 2:3
Warendorfer SU - TuS Hiltrup II 3:2
TuS Ascheberg - SV Rinkerode 1:3
TuS Altenberge II - FC Münster 05 3:2
BSV Roxel II - SW Havixbeck 2:1
GS Hohenholte - SV Fortuna Schapdetten 3:2