Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Beelen macht kurzen Prozess


Von Pascal Bonnekoh

(28.11.21) Nach einer etwas schläfrigen Anfangsphase schaltete BW Beelen gefühlte 17 Gänge hoch und schenkte dem SC Füchtorf vier Buden innerhalb einer viertel Stunde ein. Damit war die Partie zur Halbzeit dann auch gelaufen, sodass die Beelener mit einem 4:1 (4:1)-Auswärtserfolg, sowie drei Punkten im Gepäck fröhlich die Heimreise antraten.

Zu Beginn des Aufeinandertreffens war aber erstmal der SCF die deutlich aktivere Mannschaft. Nach einer Balleroberung zog der pfeilschnelle Emir Peci das Tempo an und traf zum 1:0 (16.). "Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Füchtorf war gallig und ist völlig verdient in Führung gegangen. Die sind super in die Partie gekommen", berichtet Beelens Coach Stefan Bruns. Nachdem sich die Blau-Weißen etwas von dem Schock erholt hatten, nahmen sie dann aber die Partie in die eigenen Hände.

Fehler abstellen

Nach Vorlage von Robin Farwick läutete Julius Krieft die Wende ein (29.). Saidi Jimoh legte kurze Zeit später per Kopf einen drauf (35.), ehe Tim Heukeshofen in der 43. Spielminute bereits auf 3:0 erhöhte. Vor dem Seitenwechsel wurde Johannes Bonkamp dann auch noch im Sechzehner zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Mohamed Mara gekonnt (45.). "Das 1:1 hat uns etwas geweckt. Dann haben wir eine viertel Stunde lang richtig gut gezockt und dann stand es auch schon 4:1. Danach gab es keine Aufreger mehr. Wir haben es dann so runtergespielt", so Bruns. Und dank des Sendenhorster Erfolges über den TSV Handorf ist BW Beelen sogar Herbstmeister. 

Füchtorfs Coach Thorsten Butz haderte wiederum erneut mit zu vielen individuellen Fehlern, sieht seine Truppe aber auf einem guten Weg: "Ab dem 1:1 haben wir uns die Dinger quasi selbst eingeschenkt. In der zweiten Halbzeit war es dann kein gutes Spiel mehr. Im Endeffekt haben wir wegen der viertel Stunde zurecht verloren. Individuelle Fehler passieren, aber uns passieren zu viele. Grundsätzlich sind wir aber auf einem guten Weg. Wir sind personell derzeit nur arg gebeutelt. Mehrere liegen seit ein oder zwei Wochen komplett flach. Vom Einsatz her kann man keinen Vorwurf machen. Wir müssen nur die Fehler abstellen."

SC Füchtorf - BW Beelen     1:4 (1:4)
1:0 Peci (16.), 1:1 Krieft (29.),
1:2 Jimoh (35.), 1:3 Farwick (43.),
1:4 Mara (45.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Krombacher-Pokal MS 2022/23: IFC Warendorf - SC Gremmendorf 9:1
» [mehr...] (677 Klicks)
2 Krombacher-Pokal MS 2022/23: BW Beelen - SV Herbern 3:1
» [mehr...] (529 Klicks)
3 Krombacher-Pokal MS 2022/23: Borussia Münster - SC Greven 09 2:0
» [mehr...] (471 Klicks)
4 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (370 Klicks)
5 Krombacher-Pokal MS 2022/23: GW Westkirchen - SC Münster 08 0:5
» [mehr...] (326 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SF Gellendorf 1    6:3 3  
2    SuS Stadtlohn II 1    1:1 1  
3    Ammeloe 1    1:1 1  
4    Vorwärts Epe II 0    0:0 0  
5    Matellia Metelen 0    0:0 0  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.
TuS Hiltrup II - BW Ottmarsbocholt 4:4
SW Havixbeck - BSV Roxel II 0:0
SV Südkirchen - Concordia Albachten 1:4
SG Selm - SV Rinkerode 4:1
SC Capelle - SV Bösensell 3:2
Wacker Mecklenbeck II - BG Gimbte 2:1
Klub Mladost - SG Dyckburg 2:3
TuS Hiltrup IV - BW Ottmarsbocholt II 1:0
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
BW Aasee - GS Hohenholte 5:2
SC Capelle - TuS Hiltrup II 1:2
BSV Roxel II - SV Bösensell 2:0
SV Rinkerode - BW Aasee 0:3