Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Füchtorf gelingt die Überraschung


Von Pascal Bonnekoh

(06.12.21) Als Drittletzter reiste der SC Füchtorf zum Tabellendritten nach Sassenberg. Die Rollen waren klar verteilt. Das brachte Füchtorf aber trotzdem nicht davon ab, eine herausragende Partie zu machen und sich mit einem 3:2 (2:1)-Auswärtserfolg drei wichtige und vermutlich nicht unbedingt eingeplante Punkte gegen den Abstieg zu sichern.

"Wir haben es wirklich mal hingekriegt, von der ersten Minute an, das Spiel zu machen, was wir machen wollten. Wir wollten defensiv gut stehen, gut verschieben, gut in die Zweikämpfe kommen und dann über unsere zwei schnellen Stürmer Nadelstiche setzen. Das wurde richtig gut umgesetzt. Das hat letzte Woche gegen Beelen auch schon 30 Minuten lang gut geklappt, aber dann hatten wir vier individuelle Fehler, die wir heute vermieden haben", lobt Füchtorfs Coach Thorsten Butz seine Schützlinge. 

Füchtorf bestraft Sassenbergs mangelndes Defensivverhalten

Nach einer Balleroberung im Mittelfeld ging es plötzlich ganz schnell. Lukas Krallmann schnappte sich die Kugel, spielte rechts raus auf Nazmi Muja und sprintete sofort in Richtung Strafraum. Muja spielte den Ball vorher und Krallmann drückte ihn über die Linie zum Füchtorfer 1:0 (22.). Sassenberg war hier aber natürlich nicht chancenlos. Mit ihren hohen Ballbesitzanteilen wussten die Hausherren aber nicht so recht umzugehen. Die gefährliche Sassenberger Offensive kommt aber natürlich trotzdem jederzeit für ein Tor in Frage. Und so egalisierte Daniel Langliz den frühen Rückstand wieder (36.). Aber noch vor dem Seitenwechsel ging Füchtorf erneut in Führung. Dieses Mal traf Muja selbst nach Vorlage von Christoph Schulte (42.).

Abermals gelang Sassenberg jedoch der Ausgleichstreffer. Mit einem abgefälschten Schuss überwand Emre Tuncbilek in der 51. Minuten SC-Schlussmann und Kapitän Niklas Versmold. Füchtorf ließ sich von den drei Zählern aber einfach nicht abbringen. Mit einer super Einzelleistung schoss Emir Peci die Gäste abermals in Führung (70.). Und dieses Mal hatte der VfL dann auch keine Antwort mehr parat. "Unterm Strich war es eine verdiente Niederlage. Wenn man Zuhause drei Gegentore kassiert, dann hat man es nicht verdient zu gewinnen. Wir werden zur Zeit unseren eigenen Ansprüchen nicht gerecht. Wir haben große Probleme im Defensivverhalten. Das hat Füchtorf sehr gut ausgenutzt", nennt Sassenbergs Coach Patrick van der Sanden die Gründe für die Niederlage. 

VfL Sassenberg - SC Füchtorf     2:3 (1:2)
0:1 Krallmann (22.), 1:1 Langliz (36.),
1:2 Muja (42.), 2:2 Tuncbilek (51.),
2:3 Peci (70.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Wacker Mecklenbeck stellt drei weitere Neuzugänge vor
» [mehr...] (493 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 26. Spieltag
» [mehr...] (264 Klicks)
3 Querpass: Kreis Münster fiebert Pokalendspiele entgegen
» [mehr...] (261 Klicks)
4 Kreisliga B3 MS: Quickies, 27. Spieltag
» [mehr...] (259 Klicks)
5 Kreisliga B2: Quickies - 27. Spieltag
» [mehr...] (224 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SC Nienberge - GS Hohenholte 2:1
FC Greffen - SC Füchtorf 1:0
TuS Ascheberg - Warendorfer SU 1:3
Warendorfer SU II - SC Everswinkel 0:3
SV Fortuna Schapdetten - SW Havixbeck 2:4
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
FC Münster 05 - Eintracht Münster 3:0
BSV Ostbevern - SC Hoetmar 1:2
TuS Hiltrup II - BW Aasee II 4:0
SV Herbern II - VfL Wolbeck II 2:0
SG Selm - Wacker Mecklenbeck 3:1
BW Ottmarsbocholt - Warendorfer SU 2:5
GW Albersloh - SV Rinkerode 2:1
1. FC Gievenbeck II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:4
BW Beelen - Warendorfer SU II 4:1
BSV Ostbevern - SC Everswinkel 0:3
VfL Sassenberg - TSV Handorf 2:0
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 0:2
TuS Saxonia Münster - BSV Roxel II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - FC Münster 05 3:0
SW Havixbeck - BG Gimbte 0:0
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
FC Greffen - SV Ems Westbevern 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0