Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Beelen tut sich verdammt schwer


Von Pascal Bonnekoh

(10.04.22) Das wäre beinahe in die Hose gegangen. BW Beelen empfang als Tabellenführer die letztplatzierte Warendorfer SU II. Rund 80 Minuten lang schnupperten die Warendorfer an der Überraschung. Am Ende wurde es dann jedoch sogar noch deutlich. Mit 4:1 (0:1) gewannen die Blau-Weißen.

"Man hat gewonnen, aber nicht mit einem guten Gefühl. Das liegt vielleicht daran, dass ich Warendorfer bin und da viele kenne, aber auch weil wir in eine unterirdische erste Halbzeit gespielt haben", so Beelens Coach Stefan Bruns. Genau in dieses Bild passt dann auch das Eigentor Beelens in der 15. Spielminute durch Robin Farwick. Diesem frühen Gegentreffer rannten die Blau-Weißen dann erstmal lange Zeit hinterher.

Bruhns per Doppelpack zur Entscheidung

"Im zweiten Durchgang haben wir uns ein wenig wachgerüttelt und mehr Druck ausgeübt. Da war es aber auch nicht perfekt. Dass wir dann noch vier mal treffen, da hat keiner mit gerechnet. Aber wenn man oben steht, dann hat man auch mal das Glück und gewinnt solche Dinger" führte Bruns fort. Erst in der Schlussphase der Partie traf Niklas Zumbusch nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum Ausgleich (82.). Dann ging es plötzlich fix. Jan Bruhns schoss nur zwei Minuten später Beelen in Führung (84.) und erhöhte kurz darauf sogar auch schon auf 3:1 (87.). Der Schlussakkord gehörte wiederum Mohamed Mara, der in der fünften Minute der Nachspielzeit zum Elfmeter antrat, jedoch erst im Nachschuss erfolgreich war.

Dank des Sassenberger Sieges über den TSV Handorf sind die Blau-Weißen übrigens auf sechs Punkte davongezogen. So langsam muss relativ viel passieren, damit Beelen nicht tatsächlich die etwas überraschende Meisterschaft gelingt. Die Warendorfer SU II tritt wiederum im Tabellenkeller auf der Stelle. "Wir haben heute eins unserer besseren Spiele gemacht. Fußballerisch war es vielleicht nicht überragend, aber wir haben alles reingeworfen und jeden Zweikampf angenommen. In der zweiten Halbzeit musste Beelen dann mehr investieren, aber so wirklich gefährlich wurde es nicht, bis das 1:1 fiel. Bedingt durch unsere Kadersituation fehlte uns dann ein bisschen das Tempo, um gegen eine topfitte Truppe zu bestehen", fasste Warendorfs Coach Axel Theres das Aufeinandertreffen zusammen.

BW Beelen - Warendorfer SU II     4:1 (0:1)
0:1 Farwick (15./ET), 1:1 Zumbusch (82.),
2:1 Bruhns (84.), 3:1 Bruhns (87.),
4:1 Mara (90.+5)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (1.008 Klicks)
2 Kreisliga A1: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (1.002 Klicks)
3 Querpass: ESV Münster rutscht noch hoch in die B-Liga
» [mehr...] (628 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Bei Jannick Hagedorn konnte Wacker nicht Nein sagen
» [mehr...] (307 Klicks)
5 Kreisliga A1: Warendorfer SU Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (252 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck - Eintracht Münster 2:3
GS Hohenholte - Westfalia Kinderhaus II 0:8
SC Nienberge - SV Mauritz 3:2
BSV Roxel II - Fortuna Schapdetten 4:0
TSV Handorf - SG Sendenhorst 0:0
SC Everswinkel - SV Ems Westbevern 1:7
BW Beelen - SC Füchtorf 1:2
BSV Ostbevern - SC Münster 08 II 3:2
FC Greffen - VfL Sassenberg 2:1
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
SV Herbern II - BW Aasee II 2:3
Davaria Davensberg - SV Rinkerode 1:2
Warendorfer SU - SG Selm 4:2
BW Ottmarsbocholt - TuS Hiltrup II 5:1
BG Gimbte - TuS Altenberge II 0:2
TuS Saxonia Münster - SW Havixbeck 2:4
BG Gimbte - 1. FC Gievenbeck 1:1
SV Mauritz - Saxonia Münster 5:2
Eintracht Münster - SC Nienberge 0:4
SW Havixbeck - BSV Roxel 2:6
Fortuna Schapdetten - GS Hohenholte 2:2
Münster 05 - TuS Altenberge II 5:3
BW Aasee II - GW Albersloh 2:0
VfL Wolbeck II - BW Ottmarsbocholt 8:0
SG Selm - Davaria Davensberg 5:1
SV Rinkerode - TuS Ascheberg 4:2
Wacker Mecklenbeck - SV Herbern II 2:1
TuS Hiltrup II - Warendorfer SU 1:2
SC Münster 08 II - BW Beelen 1:7
VfL Sassenberg - BSV Ostbevern 1:2
SC Füchtorf - Warendorfer SU II 3:2
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 1:2
SG Sendenhorst - SC Hoetmar 1:2
BSV Roxel II - SV Mauritz 0:3
Warendorfer SU II - SC Münster 08 II 2:1
SC Hoetmar - SV Ems Westbevern 0:1
SC Everswinkel - SC Füchtorf 3:0
BW Beelen - VfL Sassenberg 1:2
GS Hohenholte - SW Havixbeck 0:0
TuS Altenberge II - SC Westfalia Kinderhaus II 1:2
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:3
BW Aasee II - Wacker Mecklenbeck 0:8
TuS Ascheberg - SG Selm 1:2
Davaria Davensberg - TuS Hiltrup II 0:0
Warendorfer SU - VfL Wolbeck II 8:0
TuS Saxonia Münster - Eintracht Münster 1:1
BG Gimbte - FC Münster 05 1:1
BSV Ostbevern - FC Greffen 1:1
SC Nienberge - 1. FC Gievenbeck 2:2
Davaria Davensberg - TuS Ascheberg 0:2