Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Perfekte Saison und versöhnlicher Abschied


Von Pascal Bonnekoh

(23.05.22) "Wir haben unser Ziel erreicht. Das war eine perfekte Saison. Niemand von uns hat damit gerechnet", erzählte SV Ems Westbeverns Coach Andrea Balderi direkt nach dem 7:1 (0:2)-Auswärtserfolg gegen den SC Everswinkel. Dank des elften Dreiers in dieser Spielzeit fahren die Westbeveraner als fünfter ins Ziel. Beim SCE lag wiederum der Fokus auf einer gebührenden Verabschiedung.

Und das die Gäste in diesem Spiel noch ordentlich was vorhaben, zeigten sie von Beginn an. Der spielende Co-Trainer Philip Schange netzte bereits nach neun Minuten zum 1:0 ein. Nach rund einer halben Stunde erhöhte Hendrik Schlunz dann auch schon auf 2:0 (33.). Und kurz darauf folgte der nächste Nackenklatscher für Everswinkel. Wegen einer Notbremse sah Lucas Simon Eickelmann den Roten Karton (38.). "Er war angeblich letzter Mann. Gelb hätte auch gereicht", kommentierte Everswinkels Coach Denis Brandt die Szene des Platzverweises.

Daniel Schlunz verabschiedet sich mit einer Bude

Damit war die Partie dann natürlich eigentlich schon zu gut wie gegessen. Nach der Pause drehte der SCE aber nochmal auf. Einen Lattenschuss und weitere gute Chancen erspielten sich die Hausherren. Daniel Schlunz begrub mit seinem Tor in seinem letzten Spiel jedoch auch die letzten Hoffnungen der Gastgeber (59.). Und dann ging es fix. Hendrik Schlunz machte seinen Dreierpack perfekt (65./67.) und kurz darauf erhöhte Fabian Engberding auf 6:0 (78.). Immerhin ein Ehrentreffer war Everswinkel gegönnt. Fynn Alexander Auffarth traf in der 84. Minute nach einer schönen Einzelleistung.

Jan Nosthoff stellte kurz vor Ende jedoch den alten Abstand wieder her und traf zum 7:1-Endstand. "Wir haben auch in der Höhe verdient gewonnen. Wir waren von der ersten Minute an hellwach. Unser großes Ziel war es, ein gutes Torverhältnis zu bekommen und fünfer zu werden. Das haben wir geschafft und daher sind wir super stolz", freute sich Balderi. Aber auch Brandt konnte der Partie einiges Positives abgewinnen: "Das war ein sehr angenehmes Spiel, weil Westbevern eine sehr angenehme und sympathische Mannschaft ist. Nach dem Spiel wurden Frederik und ich dann mit ein paar netten Worten vom Vorstand verabschiedet."

Und eine kleine Anekdote gab er dann auch noch zum Besten: "Ich habe als E-Jugend Trainer hier angefangen. Damals haben wir im Pokal gegen Preußen Münster gespielt und da war Andrea Trainer. Im Film würde man sagen, dass das zu kitschig ist. Das kann man nicht machen. So war es aber ein versöhnlicher Abschluss, auch wenn es ein scheiß Ergebnis war."

SC Everswinkel - SV Ems Westbevern     1:7 (0:2)
0:1 Schange (9.), 0:2 H. Schlunz (33.),
0:3 D. Schlunz (59.), 0:4 H. Schlunz (65.),
0:5 H. Schlunz (67.), 0:6 Engberding (78.),
1:6 Auffarth (84.), 1:7 Nosthoff (89.)
Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Everswinkels Eickelmann (38./Notbremse)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (509 Klicks)
2 Kreisliga B1 MS: Mo Seye kickt jetzt in der Schlage
» [mehr...] (410 Klicks)
3 Kreisliga B1 MS: SC Türkiyems Zukunft in der B-Liga steht auf der Kippe
» [mehr...] (391 Klicks)
4 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
» [mehr...] (374 Klicks)
5 Kreisliga B1 MS 22/23: Quickies, 1. Spieltag
» [mehr...] (319 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SG Telgte II - SV Mauritz 1:2
SC Münster 08 II - SV Ems Westbevern 1:3
TSV Handorf - SC Westfalia Kinderhaus III 3:0
VfL Sassenberg - 1. FC Gievenbeck II 1:1
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:1
Fortuna Schapdetten - SG Selm 1:1
SV Bösensell - GW Albersloh 1:1
SV Herbern II - TuS Saxonia Münster 3:1
TuS Hiltrup II - GW Amelsbüren 1:4
BW Aasee II - Eintracht Münster 1:3
BSV Ostbevern - Warendorfer SU 0:1
TuS Ascheberg - BSV Roxel II 5:4
SW Havixbeck - BW Ottmarsbocholt 3:0
TuS Ascheberg - Wacker Mecklenbeck 1:1
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3
SC Hoetmar - Borussia Münster 3:2
SG Telgte - BSV Ostbevern 7:6
GW Marathon - BW Aasee 0:4
SV Mauritz - Werner SC 6:4 n.E.
Centro Espanol - BW Ottmarsbocholt 0:14
BW Beelen - SG Selm 1:3
GW Albersloh - SV Bösensell 7:8 n.E.
SC Füchtorf - VfL Sassenberg 2:1
Klub Mladost - RW Milte 1:2
FC Greffen - SW Münster 4:1
SC Müssingen - Westfalia Kinderhaus 2:9
SC Everswinkel - TuS Freckenhorst 2:4
ESV Münster - IFC Warendorf 5:1
GW Amelsbüren - Warendorfer SU 2:3
SG Sendenhorst - SV Herbern 3:4
SC Sprakel - SC Capelle 2:8
ESV Münster - Davaria Davensberg 3:2 n.V.
BG Gimbte - Wacker Mecklenbeck 0:3
GS Hohenholte - TuS Altenberge 0:2
VfL Wolbeck - 1. FC Gievenbeck 1:0 n.V.
Davaria Davensberg - SV Herbern II 3:3
Fortuna Schapdetten - GW Westkirchen 5:6 n.E.