Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1

Dann doch lieber mehrere Tore


Von Pascal Bonnekoh

(06.09.21) Vergangene Woche tippte VfL Sassenbergs Kapitän im Anschwitzen auf ein 3:0-Erfolg seiner Elf gegen den SC Füchtorf. Immerhin sei seine Truppe immer für ein oder mehrere Tore gut. Im Derby haben sie sich dann scheinbar für mehrere Tore entschieden. Äußerst deutlich gewann der VfL mit 7:0 (4:0) beim SCF.

"Ich wäre auch mit einem 1:0 zufrieden gewesen. So ein Derby muss man erstmal gewinnen. Am Ende war es vielleicht auch ein, zwei Tore zu hoch, aber wir haben auf jeden Fall klar und deutlich gewonnen" bleibt Sassenbergs Coach Patrick van der Sanden bescheiden. Und tatsächlich hätte der VfL auch beinahe erstmal zurückgelegen. Zu ihrem Glück köpfte Füchtorfs Kapitän Christian Boltz nach einer Ecke aber nur an den Querbalken. 

Wortmann hält sein Wort 

In der 28. Spielminute fing das Sassenberger Feuerwerk aber dann doch an. Emre Tuncbilek brachte den VfL in Führung. Wortmann erhöhte schnell auf 2:0 (34.), ehe erneut Tuncbilek (41.) und Patrick Rockoff (45.) für die äußerst komfortable Halbzeitführung sorgten. Nach dem Seitenwechsel war dann erstmal viel Leerlauf. Kapitän Wortmann wollte aber seinen Worten von unter der Woche scheinbar noch deutlichere Taten folgen lassen und eröffnete den Schlussspurt mit einem beachtlichen Treffer. Aus rund 15 Metern nagelte er die Kugel volley mit dem linken Fuß in den Kasten (67.). Für den Endstand waren wiederum Tobias Brand (74.) und Louis Niemerg (84.) verantwortlich.

"Mit ein bisschen Pech hätten wir auch 0:1 hinten liegen können. Aber insgesamt hatten wir sehr hohe Spielanteile und haben das Spiel bestimmt. Die Tore waren gut herausgespielt. Am Ende war es eine klare Geschichte. Wir sind sehr zufrieden mit dem 7:0", freut sich van der Sanden.

SC Füchtorf - VfL Sassenberg     0:7 (0:4)
0:1 Tuncbilek (28.), 0:2 Wortmann (34.),
0:3 Tuncbilek (41.), 0:4 Rockoff (45.),
0:5 Wortmann (67.), 0:6 Brand (74.),
0:7 Niemerg (84.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A3 MS: Aljoscha Beuse tritt kürzer: Trainerwechsel bei Eintracht Münster
» [mehr...] (383 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (258 Klicks)
3 Kreisliga A1: Warendorfer SU II - BW Beelen 2:3
» [mehr...] (253 Klicks)
4 Krombacher-Pokal: BSV Roxel - 1. FC Gievenbeck 0:4
» [mehr...] (252 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Anschwitzen, 9. Spieltag
» [mehr...] (244 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
1. FC Gievenbeck II - TuS Saxonia Münster 3:0
Eintracht Münster - GS Hohenholte 3:6
SW Havixbeck - TuS Altenberge II 1:2
GW Albersloh - BW Ottmarsbocholt 1:3
SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck 0:4
TuS Hiltrup - SV Herbern II 1:3
SV Fortuna Schapdetten - BG Gimbte 5:0
VfL Wolbeck II - TuS Ascheberg 3:0
SC Westfalia Kinderhaus II - FC Münster 05 1:2
SC Nienberge - BSV Roxel II 5:1
SC Münster 08 II - TSV Handorf 2:2
VfL Sassenberg - SC Everswinkel 4:0
SC Füchtorf - SC Hoetmar 2:0
FC Greffen - BW Beelen 0:5
BSV Ostbevern - Warendorfer SU II 2:0
TuS Altenberge II - BSV Roxel II 0:1
SG Selm - BW Aasee II 4:1
SV Ems Westbevern - SG Sendenhorst 2:1
GS Hohenholte - 1. FC Gievenbeck II 0:4
VfL Sassenberg - SG Sendenhorst 3:0
FC Greffen - SC Everswinkel 4:5
SC Münster 08 II - SV Ems Westbervern 3:4
BW Beelen - SC Hoetmar 5:0
Eintracht Münster - FC Münster 05 6:3
Warendorfer SU - TuS Ascheberg 4:3
VfL Wolbeck II - SV Rinkerode 0:3
TuS Hiltrup II - SG Selm 1:2
GW Albersloh - Davaria Davensberg 3:2
SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus II 2:2
SC Nienberge - BG Gimbte 2:0
TuS Saxonia Münser - TuS Altenberge II 0:4
SW Havixbeck - SV Fortuna Schapdetten 2:5
BW Ottmarsbocholt - SV Herbern II 1:3
FC Münster 05 - SV Mauritz 4:1
TuS Altenberge II - SC Nienberge 4:2
TSV Handorf - BW Beelen 7:2
SG Sendenhorst - SC Münster 08 II 4:0
SV Ems Westbevern - SC Füchtorf 4:2
SC Hoetmar - BSV Ostbevern 1:5
SC Everswinkel - Warendorfer SU II 1:3
SC Westfalia Kinderhaus II - SW Havixbeck 4:0
SV Rinkerode - TuS Hiltrup II 4:2
SG Selm - GW Albersloh 0:3
Davaria Davensberg - Warendorfer SU 0:3
TuS Ascheberg - BW Ottmarsbocholt 0:1
BG Gimbte - Eintracht Münster 4:0
SV Fortuna Schapdetten - 1. FC Gievenbeck II 3:2
GS Hohenholte - BSV Roxel II 0:1
VfL Wolbeck II - BW Aasee II 0:0
TuS Hiltrup II - Wacker Mecklenbeck 0:1